menu

Kassenmagnet! Die Top 10 der Filme, die die Milliarden-Marke knackten

der-könig-der-löwen-königsfelsen
Wer thront ganz oben auf dem Königsfelsen der Kinohits? Spoiler: "Der König der Löwen" ist es nicht.

Die Traumfabrik Hollywood ist auch eine gigantische Geldmaschine, Kinohits erreichen teils astronomische Einspielergebnisse. Mehr als 40 Blockbuster haben bereits die magische Marke von einer Milliarde US-Dollar geknackt, fünf Filme spielten weltweit sogar mehr als zwei Milliarden Dollar ein! Welche Kassenschlager es in die Top Ten geschafft haben, erfährst Du hier.

10. "Avengers: Age of Ultron"

Platz zehn in unserer Liste der Milliarden-Filme ist richtungsweisend für die Spitzenplätze: "Avengers: Age of Ultron" ist das zweite Leinwandabenteuer der Marvel-Rächer – und bei weitem nicht der einzige „Avengers“-Film in den Top Ten. Übrigens: Regisseur Joss Whedon hatte laut IMDb kurzzeitig den Marvel-Schurken Thanos als Gegner der Heldengruppe in Erwägung gezogen, entschied sich dann aber für den "bodenständigeren" Ultron. Doch Thanos sollte noch zu seinem Auftritt kommen ...

9. "Fast & Furious 7"

Warum jeder "Fast & Furious"-Fan und weitere Scharen von Zuschauern für den siebten Teil der Reihe ins Kino rasten? Ganz einfach: Die Umstände des Sequels hätten emotionaler nicht sein können. "Fast & Furious 7" ist der letzte Film mit Brian-Darsteller Paul Walker, der 2013 bei einem Autounfall ums Leben kam. Die Brüder des Schauspielers mussten den verstorbenen Schauspieler für den Rest der laufenden Dreharbeiten doubeln. Bis heute ist der Film der erfolgreichste Teil der Reihe, mit Teil neun und zehn stehen allerdings noch zwei Sequels in den Startlöchern.

8. "Marvel's The Avengers"

2008 nahm das Marvel Cinematic Universe mit "Iron Man" seinen Anfang. Es folgten Solofilme für Captain America und Thor, bevor 2012 erstmals ein Team-Film in die Kinos kam: "Marvel's The Avengers". Der Film war nicht nur finanziell ein riesiger Erfolg, auf dem Bewertungsportal Rotten Tomatoes erntete die "Avengers"-Premiere 92 Prozent positive Kritiken!

7. "Der König der Löwen"

Das Disney-Remake "Der König der Löwen" knackte bereits nach gerade einmal zwei Wochen in den Kinos die Milliarden-Marke. Mit einem Einspielergebnis von über 1,5 Milliarden Dollar ist es zudem der erfolgreichste Animationsfilm aller Zeiten, toppt sogar den Kinohit "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" (1,276 Milliarden Dollar).

6. "Jurassic World"

In den 1990er-Jahren begründete Steven Spielberg mit den "Jurassic Park"-Filmen eine neue Kultfilmreihe. Entsprechend groß waren die Erwartungen (und die Skepsis), als eine Sequel-Trilogie von Regisseur Colin Trevorrow mit Chris Pratt in der Hauptrolle angekündigt wurde. Die Zweifel lösten sich in Wohlgefallen auf: Bei einem vergleichsweise geringen Produktionsbudget von 150 Millionen US-Dollar spielte "Jurassic World" über 1,6 Milliarden Dollar ein. Die Fortsetzung "Jurassic World: Das gefallene Königreich" brachte es immerhin noch auf 1,3 Milliarden Dollar. "Jurassic World 3" soll im Juni 2021 in den USA anlaufen.

5. "Avengers: Infinity War"

Mehr als eine Milliarde US-Dollar einzuspielen ist riesig, über zwei Milliarden in die Kinokassen zu spülen ist bombastisch! Das schafften bislang nur fünf Blockbuster – "Avengers: Infinity War" ist einer davon. Ein Marvel-Fan trug besonders eifrig zum Boxoffice-Erfolg des Superhelden-Spektakels bei: Der Amerikaner Tony Mitchell schaute sich die Comicverfilmung laut eigenen Angaben 103-mal im Kino an – Rekord!

4. "Star Wars: Das Erwachen der Macht"

Zehn Jahre nach dem Kinostart von "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith", dem Abschluss der Prequel-Trilogie, landete im Dezember 2015 ein neuer "Star Wars"-Film in den Kinos. Entsprechend groß war der Hype um das Weltraumabenteuer, das den Auftakt einer weiteren Trilogie darstellt: Nach nur zwölf Tagen knackte "Episode VII" die Milliarden-Marke. 2019 findet die Trilogie von J.J. Abrams mit "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" ihr Ende.

3. "Titanic"

"Ich bin der König der Welt!", brüllt Leonardo DiCaprio alias Jack vom Deck des Unglücksdampfers. Auf den Thron der Kinokassen-Kracher hat es der Film allerdings nicht geschafft. Immerhin: Regisseur James Cameron kann sich mit satten elf Oscars für sein Meisterwerk trösten. Ob es die auch gegeben hätte, wenn Tom Cruise statt DiCaprio mitgespielt hätte? Wie Buzzfeed berichtet, wurde der "Mission: Impossible"-Star ebenfalls für die Rolle von Jack in Erwägung gezogen.

2. "Avatar – Aufbruch nach Pandora"

Knapp ein Jahrzehnt lang verteidigte James Camerons Sci-Fi-Epos "Avatar" den Titel des finanziell erfolgreichsten Films aller Zeiten. Und bei einem Teil wird es nicht bleiben, gleich vier (!) Sequels sind in Planung. Ob die Fortsetzung "Avatar 2", die Berichten zufolge "Avatar: The Way of Water" heißen wird, den aktuellen Rekordhalter vom Thron stoßen kann? Am 17. Dezember 2021 startet das Sequel in den deutschen Kinos.

1. "Avengers: Endgame"

2019 ist schon jetzt ein Erfolgsjahr für Disney. Bis Ende August knackten fünf Filme des Maus-Konzerns die Milliarden-Marke. Die Kirsche auf der Torte ist der Marvel-Film "Avengers: Endgame". Der Showdown der versammelten Superhelden rund um Iron Man und Captain America mit dem Oberschurken Thanos brach den Einspielrekord von "Avatar" und ist der finanziell erfolgreichste Film aller Zeiten!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Avengers 4: Endgame

close
Bitte Suchbegriff eingeben