Topliste

Kaum zu glauben: Diese 10 (Super-) Stars spielten in "Roseanne" mit

Von 1988 bis 1997 lief die US-Sitcom "Roseanne" ursprünglich im Fernsehen und prägte Generationen von Zuschauern.  Die Sippe um Oberhaupt Roseanne Conner war dabei nicht nur Sprungbrett für "The Big Bang Theory"-Star Johnny Galecki alias David – sondern bot auch einige prominente Gastautritte.

Auf zehn Staffeln und 224 Episoden brachte es damals die Serie um die sympathische Arbeiterfamilie mit Alltagssorgen. Derzeit laufen neun neue Folgen mit gleicher Besetzung wie beim Serienende vor 21 Jahren – wir dürfen gespannt sein, wann es die neuen Folgen zu uns ins Fernsehen schaffen. Bis dahin werfen wir einen Blick auf denkwürdige Gastauftritte aus dem Originallauf.

1. George Clooney

Der Hollywoodstar schaffte den Durchbruch zwar erst ab 1994 in der Arztserie "Emergency Room – Die Notaufnahme". Fast schon sechs Jahre zuvor hatte George Clooney allerdings eine regelmäßig auftauchende Nebenrolle bei "Roseanne" – und das sogar ab der ersten Folge!

Hier gab er Roseannes und Jackies Chef Booker Brooks – schon damals war er ein Objekt der weiblichen Begierde. Beim aktuellen Reboot wollte er aber nicht dabei sein, wie Hauptdarstellerin Roseanne Barr in einem Interview bei der "Howard Stern Show" verriet.

  • Jahr: 1988 (1. Folge!) bis 1991
  • Anzahl der Episoden: 11
  • Rolle: Booker Brooks, Chef von Roseanne und Jackie
  • Heute: Hollywoodelite mit politischen Ambitionen

2. Leonardo DiCaprio

Man muss kein Branchenkenner sein, um zu wissen: Wo Clooney ist, kann sein Kumpel Leo nicht weit sein. Ja, auch der große "Titanic"- und "The Revenant"-Star Leonardo DiCaprio himself gab sich in "Roseanne" die Ehre – allerdings ohne eigenen Credit in einer winzigen Szene, als Roseanne an Tochter Darlenes Schule einen Vortrag über das Hauswirtschaften hält. Sein akkurat gespalteter Mittelscheitel ist nur kurz am Rande zu sehen. Zu der Zeit tingelte Teenie-DiCaprio durch diverse Sitcoms.

  • Jahr: 1991
  • Anzahl der Episoden: 1
  • Rolle: Mitschüler von Darlene
  • Heute: Oscargewinner und Umweltaktivist

3. Ellen DeGeneres

Heute ist Ellen DeGeneres die wohl größte US-Talkshowmoderatorin und so etwas wie die inoffizielle Nachfolgerin Oprah Winfreys. In den frühen 1990ern hatte sie jedoch eine eigene Sitcom, die genauso wie Roseanne Barrs Serie ihren eigenen Vornamen trug: "Ellen".

Zeit für einen Gastauftritt war dennoch drin: In einer "Roseanne"-Folge ist DeGeneres als Eheberaterin Dr. Whitman zu sehen und soll Jackie und deren Ehemann Fred aus der Krise helfen.

  • Jahr: 1995
  • Anzahl der Episoden: 1
  • Rolle: Eheberaterin Dr. Whitman
  • Heute: Talkshow-Superstar in den USA

4. Stephen Dorff

Wenn man nicht wüsste, dass der kleine blonde Brillenträger in drei frühen "Roseanne"-Folgen Stephen Dorff ist, würde man es kaum erkennen. In seiner Gastrolle schmeichelt er als Jimmy Meltrigger Roseannes Mann Dan Connor, um an die heiß begehrte Tochter Becky ranzukommen.

Knapp zehn Jahre später schlug er dann in der Vampir-Action "Blade" ordentlich zu und wurde zuletzt für die dritte Staffel der Krimiserie "True Detective" gecastet.

  • Jahr: 1989
  • Anzahl der Episoden: 3
  • Rolle: Jimmy Meltrigger, Werber um das Herz von Roseannes Tochter Becky
  • Heute: Fanfavorit in Filmen wie "Blade" oder Serien wie "True Detective"

5. Bruce Willis

Seine aktuellen Filme wie "Death Wish" fallen bei Kritikern und an den Kinokassen zwar oft durch – in den 1990ern war Actionstar Bruce Willis aber einer der mit Abstand größten Namen der Traumfabrik.

Er feierte kurz zuvor seinen großen Durchbruch mit "Stirb langsam", als er sich 1990 aus Spaß im Abspann einer Folge in Roseannes Bett warf – unter entsprechendem Gekreisch der Zuschauer beim Dreh. Zwar keine wirkliche Rolle in der Serie, aber ein witziges Mini-Cameo.

  • Jahr: 1990
  • Anzahl der Episoden: 1
  • Rolle: Cameo-Auftritt im Abspann
  • Heute: Ballerte sich zuletzt in Eli Roths "Death Wish"-Rebott als neuer Paul Kersey durch die Kinos

6. Alyson Hannigan

Der rothaarige Sidekick der Vampirjägerin in "Buffy - Im Bann der Dämonen" und spätere "How I Met Your Mother"-Star Alyson Hannigan sammelte bei "Roseanne" bereits TV-Erfahrung. In der dritten Staffel durfte sie eine Freundin von Becky spielen und einen kurzen One-Liner raushauen. Vielleicht hat sie in späteren Rollen das dann als Quasselstrippe kompensiert.

  • Jahr: 1990
  • Anzahl der Episoden: 1
  • Rolle: Jan, Freundin von Becky
  • Heute: Nach dem Ende von "HIMYM" aktuell in ruhigeren Gefilden unterwegs – aber wer weiß, vielleicht kommt ja bald ein neuer Teil von "American Pie" ...
 Jeder fängt mal klein an – auch "How I Met Your Mother"-Star Alyson Hannigan. fullscreen
Jeder fängt mal klein an – auch "How I Met Your Mother"-Star Alyson Hannigan. (©Facebook/How I Met Your Mother 2016)

7. Neil Patrick Harris

Wir bleiben bei der Besetzung von "How I Met Your Mother": Auch der notorische Frauenaufreißer (zumindest in der Serie) Barney alias Neil Patrick Harris absolvierte einen Gastauftritt bei "Roseanne". Als Teeniedoktor "Doogie Howser" erscheint er Roseanne in einer Traumsequenz (!) und tut auch hier das, wofür er später als Barney gefeiert werden soll: markige Sprüche über weibliche Merkmale loslassen.

  • Jahr: 1992
  • Anzahl der Episoden: 1
  • Rolle: Dr. Doogie Howser
  • Heute: Brilliert zurzeit als Count Olaf in Staffel 2 der Serie "Eine Reihe betrüblicher Ereignisse"

8. Tobey Maguire

Als seine "Spider-Man"-Karriere noch in weiter Ferne war, gab Tobey Maguire den Mitläufer einer Jungsclique, deren Anführer es auf Roseannes Tochter Becky abgesehen hatte. Die Minirolle war sein erst sechster TV-Auftritt und ließ noch nicht erahnen, dass Maguire später prominente Rollen in "Brothers" oder Baz Luhrmanns "Der große Gatsby" übernehmen würde.

  • Jahr: 1991
  • Anzahl der Episoden: 1
  • Rolle: Jeff, Kumpel eines Werbers um Beckys Herz
  • Heute: Nach einer längeren Pause (2014-2017) spricht er im US-Original die Erzählerstimme in "The Boss Baby"

9. Joseph Gordon-Levitt

Verglichen mit einigen seiner später noch erfolgreicheren Kollegen hatte Joseph Gordon-Levitt bei "Roseanne" eine riesige Sprechrolle. Als Labertasche George ging er seinem Serienkumpel D.J. in vier Episoden gehörig auf die Nerven und lässt neurotische Züge erahnen, die einem "The Big Bang Theory"-Sheldon auch gut zu Gesicht stehen würden. Damals waren Nerds bloß einfach noch nicht besonders salonfähig.

  • Jahr: 1993 bis 1995
  • Anzahl der Episoden: 4
  • Rolle: George, redseliger Freund von Nesthäkchen D.J.
  • Heute: Verdienter Hollywood-Jungstar ("The Dark Knight Rises") und - Drehbuchautor ("Don Jon") – aktuell in mehrere Projekte involviert, u. a. das Flugzeugentführungsdrama "7500"

10. Sharon Stone

Roseanne bekam ihre Bettszene mit Bruce Willis – da musste doch im Sinne der Gleichberechtigung auch was für Dan mit 1990er-Sexikone Sharon Stone drin sein! Tja, weit gefehlt: Stone parodiert sozusagen ihren "Basic Instinct"-Vampruf in der siebten Staffel als trashige Trailerpark-Mom im rosa Bademantel.

Und als Dan kurz auf deren plumpe Anmache reinfällt, setzt es auch sofort was von seiner Ehefrau. Pech gehabt, deswegen heißt die Serie eben "Roseanne" und nicht "Dan"!

  • Jahr: 1995
  • Anzahl der Episoden: 1
  • Rolle: Trailerpark-Mom
  • Heute: Ist kürzlich 60 geworden, denkt aber anscheinend keineswegs an die Rente und steht in zahlreichen Serien und Filmen vor der Kamera, zuletzt z. B. in "The Disaster Artist"
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben