menu

Kein Wiedersehen: Die 10 traurigsten Abschiede in "Grey's Anatomy"

Diverse Abschiede in "Grey's Anatomy" zu Tränen gerührt.
Diverse Abschiede in "Grey's Anatomy" zu Tränen gerührt.

Über die mehr als 19 Jahre, die "Grey's Anatomy" schon läuft, haben wir uns schon von vielen geliebten Figuren verabschieden müssen. Doch egal, ob die Figuren den Serientod starben oder nur das Grey Sloan Memorial Hospital verließen: Es tat jedes Mal weh. Für uns Grund genug, noch mal einen Blick auf die zehn emotionalsten Abschiede der Serie zu werfen.

Cristina Yang

Wann? Staffel 10, Episode 24

Wie? Cristina (Sandra Oh) folgt einem Jobangebot nach Zürich, wo sie die Leitung eines Krankenhauses übernimmt, das von ihrem ehemaligen Mentor Dr. Preston Burke aufgebaut wurde.

Tragisch, weil: Es ist ein Angebot, dem die ehrgeizige Cristina einfach nicht widerstehen kann. Dennoch fällt ihr die endgültige Trennung von ihrem Leben in Seattle schwer. Und der Abschied von ihrer besten Freundin Meredith (Ellen Pompeo) rührte uns zu Tränen.

Denny Duquette

Wann? Staffel 2, Episode 27

Wie? Nach einer Herztransplantation kommt es zu Komplikationen und Denny stirbt.

Tragisch, weil: Der Tod von Denny (Jeffrey Dean Morgan, "The Walking Dead") wiegt schwer, da Izzie (Katherine Heigl) ihn durch gefälschte Testergebnisse auf der Transplantationsliste ganz nach oben bringen konnte. Der charmante Patient und seine Ärztin hatten sich ineinander verliebt. Izzie muss nicht nur mit dem Verlust fertig werden, sondern auch um ihre Approbation bangen.

Lexie Grey

Wann? Staffel 8, Episode 24

Wie? Auf dem Weg zu einer Operation an siamesischen Zwillingen, die sie als Ärztin unterstützen soll, stirbt Merediths Halbschwester Lexie bei einem Flugzeugabsturz.

Tragisch, weil: Kurz zuvor offenbarte Lexie (Chyler Leigh) ihrem Kollegen Mark Sloan ihre Liebe. Als sie unter einem Metallstück des Wracks begraben ist, weicht Mark nicht von ihrer Seite und gesteht ihr, dass er genauso fühlt wie sie. Doch während sie über eine gemeinsame Zukunft fantasieren, erliegt Lexie ihren Verletzungen.

Mark Sloan

Wann? Staffel 9, Episode 1

Wie? Mark (Eric Dane) überlebt zwar den Flugzeugabsturz, der seiner Geliebten das Leben gekostet hat, liegt anschließend aber für 30 Tage im Koma. Nach den Bestimmungen seiner Patientenverfügung sollen die lebenserhaltenden Maschinen nach diesem Zeitraum abgeschaltet werden – was auch geschieht.

Tragisch, weil: Ohne seine Seelenverwandte Lexie hatte Mark keinen Lebenswillen mehr. Seine Tochter Sofia, die er mit Callie Torres zeugte, bleibt als Halbwaise zurück.

Izzie Stevens

Wann? Staffel 6, Episode 12

Wie? Izzie (Katherine Heigl) kehrt ein letztes Mal nach Seattle zurück, um ihren (Noch-)Ehemann Alex (Justin Chambers) zu bitten, es noch mal mit ihr zu versuchen. Doch dieser ist zu verletzt, um darauf einzugehen.

Tragisch, weil: Izzie und Alex waren eines der großen Liebespaare der Serie. Auch als bei der Ärztin ein Gehirntumor festgestellt wird, bleibt Alex an ihrer Seite. Doch als Izzie nach ihrer Heilung, trotz unvollständiger Genesung, zu schnell wieder arbeiten möchte, wird sie entlassen. Im gleichen Zuge trennt sie sich von Alex.

Derek Shepherd

Wann? Staffel 11, Episode 24

Wie? Der Chefarzt der Neurochirurgie stirbt bei einem tragischen Autounfall.

Tragisch, weil: Derek Shepherd (Patrick Dempsey) leistet Erste Hilfe bei einem Autounfall. Als er wieder in seinen Wagen steigt, wird er jedoch selbst von einem Truck erfasst. Er hinterlässt seine schwangere Frau Meredith, eine Adoptivtochter und einen Sohn.

George O'Malley

Wann? Staffel 6, Episode 1

Wie? George springt vor einen Bus, um eine Frau zu retten.

Tragisch, weil: George (T. R. Knight) hatte sich gerade bei der US-Armee als Unfallchirurg gemeldet und wollte seinen letzten freien Tag mit seiner Familie verbringen. Doch sogar im Tod ist er ein Arzt durch und durch: Alle seine Organe werden gespendet.

Doc

Wann? Staffel 2, Episode 27

Wie? Der Hund von Meredith und Derek muss eingeschläfert werden.

Tragisch, weil: Izzie und Meredith adoptierten den Hund in Staffel 2. Schließlich kümmerten sich aber vor allem Meredith und Derek gemeinsam um den Hund. Als er wegen einer Krebserkrankung eingeschläfert werden muss, scheint auch die letzte Verbindung zwischen den beiden, die in diesem Zeitraum getrennt sind, endgültig zu sterben.

Callie Torres

Wann? Staffel 12, Episode 24

Wie? Callie zieht mit ihrer Partnerin Penelope Blake und Tochter Sofia nach New York.

Tragisch, weil: Callie (Sara Ramirez) liefert sich zuvor einen Sorgerechtsstreit mit Ex-Frau Arizona Robbins (Jessica Capshaw), den diese gewinnt. Letztlich entscheidet sich Arizona jedoch dafür, Tochter Sofia mit Callie gehen zu lassen.

Arizona Robbins

Wann? Staffel 14, Episode 24

Wie? Arizona entscheidet sich zum Wohle ihrer Tochter Sofia, ebenfalls nach New York in die Nähe von Callie zu ziehen.

Tragisch, weil: Arizona für viel Humor im Krankenhaus gesorgt hat und Alex Karev zu einem exzellenten Pädiatrie-Chirurgen ausbildete. Ihr Fortgang lässt sich jedoch auch positiv sehen, weil sich in den letzten Szenen andeutet, dass es ein Happy End für sie und Ex-Frau Callie Torres geben könnte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Grey's Anatomy

close
Bitte Suchbegriff eingeben