Übersicht

"Malcolm Mittendrin"-Schauspieler: Was macht die Besetzung heute?

Die Serien-Brüder aus "Malcolm mittendrin" sind erwachsen geworden.
Die Serien-Brüder aus "Malcolm mittendrin" sind erwachsen geworden. (©picture alliance / AP Photo 2018)

Was – so lange ist das schon her? Vor mittlerweile 12 Jahren lief die finale Folge von "Malcolm mittendrin" im deutschen Fernsehen. Seitdem hat sich die Besetzung nicht nur optisch drastisch verändert, auch jobmäßig hat sich bei dem einen oder anderen Schauspieler viel getan.

In sieben Staffeln, die über einen Zeitraum von gut sechs Jahren gedreht wurden, haben wir Malcolm und seinen Brüdern regelrecht beim Wachsen zusehen können. Bis heute haben sich die Darsteller aber noch einmal krass verändert.

1. Frankie Muniz alias Malcolm

Vor der Kamera: Als er für "Malcolm mittendrin" gecastet wurde, war Frankie Muniz 13, mittlerweile ist er 32 Jahre alt und mäßig erfolgreich in der Unterhaltungsbranche unterwegs. Sagen wir es so: Seine Schauspielkarriere ist nicht ganz so durch die Decke gegangen, wie es Branchen-Insider zu Beginn seiner Karriere prophezeiten. Neben der Sitcom spielte Muniz den Teenie-Bond in der "Agent Cody Banks"-Reihe und war hin und wieder in kleineren Nebenrollen zu sehen. Den letzten nennenswerten Auftritt hat der Malcolm-Darsteller aber in "Sharknado 3" hingelegt.
Ähnlich denkwürdig waren seine Tanzauftritte in der Reality-Show "Dancing With Stars", in der er Endes letzten Jahres den dritten Platz belegt hat. Aktuell ist er mit dem übrigen Cast auf Tanz-Tour durch die USA unterwegs.

Sonst so: Nach "Malcolm mittendrin" hatte Frankie Muniz seine Karriere als Schauspieler zwischenzeitlich auf Eis gelegt und sich aufs Rennfahren in der amerikanischen Formel BMW verlegt. Er hat in verschiedenen Bands gespielt und managt seit 2017 die Gruppe "Astro Lasso". In den Jahren 2012 und 2013 erlitt er kurz hintereinander zwei kleinere Schlaganfälle, durch die er Teile seines Gedächtnisses verloren hat.

2. Justin Berfield alias Reese

Vor der Kamera: Lief bei Justin Berfield nach "Malcolm mittendrin" kaum etwas, was eine Erwähnung wert wäre.

Sonst so: Auf seinem relativ frischen Instagram-Account outet sich Justin Berfield als leidenschaftlicher Fliegenfischer. Beruflich ist er der Unterhaltungsindustrie nicht ganz entkommen: Er ist Mitgründer und CEO der Produktionsfirma Virgin Produced mit Sitz in Los Angeles. Und: Wir können uns nicht helfen aber auf seinen Insta-Fotos sieht er so aus, als würde er immernoch hin und wieder das Haus seiner Mutter zerlegen.

3. Erik Per Sullivan alias Dewey

Vor der Kamera: Eines vorweg: Der kleine Dewey ist mittlerweile unglaubliche 24 Jahre alt und sieht ungefähr genauso aus, wie wir uns das vorgestellt haben. Aus dem Kino werdet ihr sein Gesicht aber vermutlich nicht kennen: Erik Per Sullivan ist ein weiterer "Malcom mittendrin"-Darsteller, der seine Schauspielkarriere nach der Serie weitestgehend an den Nagel gehängt hat.

Sonst so: Nachdem er sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, ist über das Privatleben des putzigsten Pyjamaträgers der Sitcom-Geschichte nicht viel bekannt. Klar ist nur, dass er seinen Abschluss an der University of Southern California gemacht und einen schwarzen Gürtel in Teakwondo hat – ganz so harmlos wie er aussieht, ist der erwachsene Dewey also nicht.

4. Christopher Masterson alias Francis

Vor der Kamera: Nein, Chris Masterson ist nicht Hyde aus "Die wilden Siebziger" – das ist sein älterer Bruder Danny. Seine Schwester Alanna kennen wir übrigens als Tara aus "The Walking Dead". Anders als seine "Malcolm mittendrin"-Brüder hat Chris Masterson eine gut gefüllte IMDb-Vita vorzuweisen. Große Blockbuster sind da allerdings nicht zu sehen, sein Repertoire beschränkt sich auf kleinere Rollen in Serien, TV-Filmen und Indie-Produktionen.

Sonst so: Seit einiger Zeit ist Christopher Masterson als DJ Chris Kennedy auf Partys unterwegs.

5. Bryan Cranston alias Hal

Vor der Kamera: Hat Bryan Cranston die krasseste Karriere der "Malcolm mittendrin"-Besetzung hingelegt. Als Walter White in "Breaking Bad" hat er nicht nur absoluten Kultstatus erreicht, sondern auch diverse Awards vom Emmy bis zum Golden Globe abgeräumt. Neben dem Serienjob spielt Cranston erfolgreich in Spielfilmen mit – für seine Rolle in "Trumbo" hat er eine Oscar-Nominierung abgegriffen. Viel mehr geht wirklich nicht.

Sonst so: Allzu viel Zeit bleibt neben der A-List-Karriere natürlich nicht. Privat liebt Bryan Cranston Baseball, seine Frau Robin Dearden und seine Tochter Taylor Dearden Cranston.

6. Jane Kaczmarek alias Lois

Vor der Kamera: Als Schreckensherrscherin in einem mehr als chaotischen Männerhaushalt war Jane Kaczmarek so überzeugend, dass sie in ihrer Zeit bei "Malcom mittendrin" einen Preis nach dem anderen abgeräumt hat. Damit war der Grundstein für eine solide Hollywoodlaufbahn mit reihenweise kleineren Serien- und Filmrollen gelegt, darunter finden sich Titel wie "The Big Bang Theory", "Law & Order" und "Die Simpsons".

Sonst so: Privat hat Jane Kaczmarek eine Scheidung und eine Hüft-OP hinter sich. Zumindest aus Letzterer hat sie aber das Beste rausgeholt und das Röntgenbild für ihre Emmy-Promo mit dem Slogan "Die einzige Emmy-Nominierte mit künstlicher Hüfte (außer Anthony LaPaglia)" eingesetzt. Neuerdings ist sie platinblond und spielt vorwiegend Theater.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben