menu

Mutantin und Schachspielerin: 9 Serien und Filme mit Anya Taylor-Joy

Das Damengambit Anya Taylor-Joy Folge 4
Mit "Das Damengambit" bricht Anya Taylor-Joy auf Netflix Rekorde. Bild: © Phil Bray/Netflix 2020

Egal, ob im Serienformat oder auf der großen Leinwand: Anya Taylor-Joy hat bereits mehrfach bewiesen, dass sie eine fantastische Schauspielerin ist. Erst 2015 feierte sie ihren Durchbruch in Hollywood, 2020 ist der Shootingstar mit der Miniserie "Das Damengambit" bereits in aller Munde. Welche Serien und Filme mit Anya Taylor-Joy deshalb unbedingt auf Deine Watchlist gehören, liest Du hier.

"The Witch"

Vier Jahre bevor Arthouse-Regisseur Robert Eggers für seinen Schwarz-Weiß-Horrorfilm "Der Leuchtturm" von Kritikern mit Lob überschüttet wird, feiert er mit dem Horror-Mystery "The Witch" sein Spielfilmdebüt. Darin ist Anya Taylor-Joy als älteste Tochter eines strenggläubigen Siedlers im Neuengland des 17. Jahrhunderts zu sehen.

Letzterer wird zusammen mit seiner Frau und den fünf Kindern aus der Siedlergemeinschaft verstoßen, die Familie lebt fortan allein in der Wildnis der Neuen Welt. Als sich jedoch die unerklärlichen Ereignisse häufen und schließlich das jüngste Kind unter der Aufsicht von Tochter Thomasin (Taylor-Joy) spurlos verschwindet, beschuldigen ihre Geschwister sie, eine Hexe zu sein. Und damit endet das Grauen nicht ...

Erscheinungsjahr: 2015

"Barry"

Während Musiker Drake noch darauf hofft, eines Tages Barack Obama in einem Biopic verkörpern zu dürfen, wurde dem Schauspieler Devon Terrell diese Ehre bereits zuteil. Im Netflix-Film "Barry" spielt Terrell den jungen Obama in dessen erstem Studienjahr an der Columbia University in New York, also lange bevor er zum US-Präsidenten wurde.

Anya Taylor-Joy ist als Charlotte Baughman zu sehen, die damalige Freundin des angehenden Staatsmannes, die ihm dabei hilft, seinen Platz in der Welt zu finden.

Erscheinungsjahr: 2016

"Split"

Kein Zweifel: Der größte Trumpf in M. Night Shyamalans Psychothriller "Split" ist Hauptdarsteller James McAvoy, der nicht nur eine einzige Rolle spielt, sondern einen Charakter mit 24 verschiedenen Persönlichkeiten. Innerhalb von Sekunden wechselt der Schauspieler zwischen dem kindlichen Hedwig, der feinen Dame Ms. Patricia und dem unter einem Ordnungszwang leidenden Dennis. Anya Taylor-Joy muss sich allerdings nicht neben McAvoy verstecken – und das will etwas heißen.

Als Teenagerin Casey wird sie ihm Film zu einem von drei Entführungsopfern von Kevin alias Dennis (McAvoy), einem Mann mit einer dissoziativen Identitätsstörung. Während die drei Mädchen noch auf eine Gelegenheit zur Flucht hoffen, treten immer mehr Persönlichkeiten ihres Kidnappers auf den Plan – und sie alle warten nur auf das Erscheinen des 24. Wesens von Kevin, genannt: "die Bestie" ...

2019 kehren sowohl James McAvoy als auch Anya Taylor-Joy im "Split"-Sequel "Glass" zurück.

Erscheinungsjahr: 2016

"The Miniaturist – Die Magie der kleinen Dinge"

Die BBC-Miniserie "The Miniaturist" beweist einmal mehr: Filme und Serien mit historischem Setting sind Anya Taylor-Joys Steckenpferd. Die TV-Adaption von Jessie Burtons gleichnamigem Roman spielt im Amsterdam des 17. Jahrhunderts.

Anya Taylor-Joy spielt die 18-jährige Petronella, genannt Nella, die den reichen Geschäftsmann Johannes Brandt heiratet und zu seiner Familie zieht. Als Hochzeitsgeschenk erhält sie ein Puppenhaus, für das ihr ein mysteriöser Miniaturbauer Möbel und Puppen entwirft. Nach und nach gleicht das Puppenspiel auffällig immer mehr Nellas echtem Leben ... – bis ins kleinste Detail!

Erscheinungsjahr: 2017

"Vollblüter"

Gegensätze ziehen sich an – und geben auch gutes Filmmaterial ab! Anya Taylor-Joy spielt in "Vollblüter" die äußerst emotionale Teenagerin Lily, die ihren Stiefvater loswerden will. Ihre gefühlskalte Freundin Amanda (Olivia Cooke) unterstützt sie bei ihren Mordplänen.

Übrigens: In einer Nebenrolle ist Anton Yelchin zu sehen. "Vollblüter" ist der letzte Film mit dem "Star Trek"-Star, der im Juni 2016 im Alter von nur 27 Jahren einen tragischen Unfalltod starb.

Erscheinungsjahr: 2017

"Peaky Blinders – Gangs of Birmingham"

In Staffel 5 der britischen Crime-Saga stößt Anya Taylor-Joy zum Cast rund um Cillian Murphy. Sie spielt die intrigante Gattin von Michael Gray (Finn Cole), Gina Gray. Beide Charaktere zählen zu den Antagonisten der Season.

"Peaky Blinders" selbst handelt von der Shelby-Familie rund um Tommy Shelby (Murphy), die sich im Birmingham der 1920er-Jahre an die Spitze der berüchtigtsten Gang der Stadt setzt.

Erscheinungsjahr der Folgen mit Taylor-Joy: 2019

"Das Damengambit"

Ein spektakulärer Score von 99 Prozent positiven Kritiken auf dem Bewertungsportal Rotten Tomatoes spricht eigentlich für sich: "Das Damengambit" ist einer der größten Netflix-Hits des Jahres 2020.

In der Miniserie spielt Anya Taylor-Joy die Waise Beth Harmon, die ein außergewöhnliches Talent für das Schachspielen an den Tag legt. Sie beginnt, an Turnieren teilzunehmen und gegen die besten Spieler der Welt zu spielen. Doch Beth hat mit ihren Dämonen zu kämpfen: Ihre Alkohol- und Tablettensucht macht sie unberechenbar.

Erscheinungsjahr: 2020

"Emma"

Der nächste Anya-Taylor-Joy-Film, das nächste historische Setting: In der Jane-Austen-Verfilmung verkörpert Anya Taylor-Joy die eigensinnige Protagonistin Emma, die selbst zwar nicht heiraten will, allerdings gerne die Kupplerin für ihre Freundinnen spielt. Das Ergebnis? Ein vollkommenes Gefühlschaos, dem sich auch Emma letztlich nicht mehr entziehen kann.

Zum Vergleich: 1996 wurde "Emma" schon einmal verfilmt. Damals spielte Gwyneth Paltrow die Titelrolle.

Erscheinungsjahr: 2020

"New Mutants"

Auch in einem Superheldenfilm mischt Anya Taylor-Joy mit: Im "X-Men"-Spin-off "New Mutants" spielt sie die Mutantin Illyana Rasputina alias Magik. Gemeinsam mit vier anderen Übermenschen landet sie in einer Klinik, in der die jungen Mutanten den Umgang mit ihren Kräften erlernen sollen – oder verfolgt die Einrichtung doch einen ganz anderen Zweck?

Die von Regisseur Josh Boone inszenierte Comicverfilmung wurde im Vorfeld oft als Mischung aus Horror- und Superheldenfilm angekündigt – wirklich gruselig wird das Geschehen hier allerdings nie. Auch ängstliche Zuschauer können also beruhigt reinschauen.

Erscheinungsjahr: 2020

Ausblick: Kommende Filme mit Anya Taylor-Joy

  • "Last Night in Soho" (Horror-Thriller von Edgar Wright; Kinostart: 29. April 2021)
  • "Furiosa" (Prequel zu "Mad Max: Fury Road"; Kinostart: tba)
  • "The Northman" (Wikinger-Rache-Epos von Robert Eggers; Kinostart: tba)
  • "Weetzie Bat" (Fantasyfilm; Kinostart: tba)

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Schauspieler

close
Bitte Suchbegriff eingeben