menu

Nach "Avengers: Endgame": Diese Helden sind die Zukunft der Rächer

Na, wer führt die Avengers jetzt in die neue Ära?
Na, wer führt die Avengers jetzt in die neue Ära?

In "Avengers: Endgame" stellten sich die Avengers und all ihre Verbündeten ein weiteres Mal dem Weltraum-Titan Thanos. Am Ende erkämpften sie sich den alles entscheidenden Sieg. Der ging jedoch mit großen Opfern einher. Nun bleibt die Frage: Was wird aus "Earth's Mightiest Heroes"? Wer wird in Zukunft Teil des Rächer-Teams sein und die Lücken in den Reihen schließen?

Achtung, Spoiler!
Da sich dieser Artikel mit den verblieben Marvel-Helden nach "Avengers: Endgame" beschäftigt, enthält er diverse detaillierte Spoiler zum Film. Du liest auf eigene Gefahr weiter!

Eine Anmerkung vorweg: Aktuell ist nicht einmal klar, ob das "Avengers"-Programm, das einst von Nick Fury ins Leben gerufen wurde, fortgesetzt wird. Tony Stark alias Iron Man und Natasha Romanoff alias Black Widow sind tot. Steve Rogers, der einstige Captain America, ist ein alter Mann und im Helden-Ruhestand. Thor ist mit den Guardians of the Galaxy ins All entschwunden. Clint Barton aka Hawkeye konzentriert sich ganz auf die Familie. Nicht zu vergessen: Das Avengers-Hauptquartier wurde zerstört.

Aber falls es doch eine neue Rächer-Riege in Phase 4 des Marvel Cinematic Universe (MCU) geben würde, dann wären die folgenden Helden die wahrscheinlichsten Mitglieder und Anwärter.

Spider-Man

Zendaya und Tom Holland in Spider-Man Far From Home fullscreen
Wird Spider-Man das neue Zugpferd der Avengers?

"Spider-Man: Far From Home" wird der erste Film innerhalb des Marvel Cinematic Universe nach "Avengers: Endgame" – und das ist schon im zweiten Trailer deutlich spürbar. Darin heißt es: "Die Welt braucht den nächsten Iron Man." Woraufhin Nick Fury offenbar an Peter Parker gerichtet fragt: "Bist du jetzt bereit oder nicht?"

Alles im Clip deutet daraufhin, dass Spider-Man in Tonys Fußstapfen treten und der neue Anführer der Rächer werden könnte. Es wird bereits spekuliert, dass die Spinne die "Young Avengers" ins MCU einführen könnte. Schließlich soll Hawkeye in einer Miniserie auf Disney+ seine Nachfolgerin Kate Bishop trainieren und über Scott Langs Tochter Cassie wird schon länger gemunkelt, dass sie das Alias Ant-Girl annehmen könnte. Die ersten Mitglieder stünden somit in den Startlöchern.

Falcon alias Captain America

Falcon in Avengers: Infinity War fullscreen
Fliegender Wechsel? Falcon stürzt sich in Zukunft als Captain America in den Kampf.

Der gealterte Steve Rogers hängt sein Schild am Ende von "Avengers: Endgame" nicht einfach an den Nagel. Er reicht es weiter an den neuen Captain America: Sam Wilson, bisher bekannt als Falcon. In den "Captain America: Sam Wilson"-Comics trug Wilson fortan einen Look, der seinen beiden Alias entspricht: einen geflügelten Anzug in Blau, Weiß und Rot samt Caps Schild. Zeitweise leitete er ein neues Avengers-Team, zu dem auch Miles Morales gehörte. Letzteren kennen Fans der Marvel-Filme bislang nur aus Sonys Animationsfilm "Spider-Man: A New Universe".

Wie es mit dem neuen Captain America im MCU weitergeht, bleibt abzuwarten. In naher Zukunft sollen Falcon alias Cap und Bucky alias der Winter Soldier vorerst in einer Miniserie auf Disney+ zurückkehren.

Hulk

Traurig, aber wahr: Bruce Banner alias der Hulk ist das einzige Gründungsmitglied der Avengers, das noch offiziell den Rächer-Status innehat. In "Avengers: Endgame" wurde der grüne Riese durch die Nutzung der Infinity Steine zwar schwer verwundet, als intelligenter Professor Hulk könnte er trotzdem das Gehirn im neuen Hauptquartier der Avengers werden, sollte ein neuer Sitz errichtet werden.

Scarlet Witch

Scarlet Witch in Avengers Infinity War fullscreen
"Should I stay or should I go now?" Diese Frage dürfte auch Scarlet Witch beschäftigen ...

Wanda Maximoff alias Scarlet Witch ist seit "Avengers: Age of Ultron" Teil der Rächer-Familie. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie sie mit dem Verlust ihres Geliebten, Vision, fertig wird. Aktuell bleibt den Fans von Elizabeth Olsens Charakter nichts anderes übrig, als auf die "WandaVision"-Serie zu warten, die auf Disney+ starten soll.

War Machine

War Machine und Ant-Man in Avengers Endgame fullscreen
War Machine (links im Bild) dürfte Tonys Vermächtnis fortführen.

James Rhodes aka War Machine zählt spätestens seit "Avengers: Age of Ultron" zu den offiziellen Mitgliedern der Marvel-Rächer. Zudem ist er ohne Zweifel der aufopferungsvollste und verlässlichste Held der Truppe: Rhodey blieb sogar Teil des Teams, obwohl er seit den Ereignissen in "The First Avenger: Civil War" querschnittsgelähmt ist. Demnach dürfte den treuen Freund von Tony Stark kaum etwas davon abhalten, auch in Zukunft weiter als Avenger zu agieren.

Ant-Man und The Wasp

ANT-MAN AND THE WASP fullscreen
Braucht ihr Verstärkung? Ant-Man und The Wasp dürften auf Abruf bereitstehen.

Scott Lang alias Ant-Man wurde in "The First Avenger: Civil War" für Team Cap rekrutiert und in "Avengers: Endgame" war er es, der den Rächern die entscheidende Technik im Kampf gegen Thanos lieferte. Dennoch dürfte Scott nach "Endgame" vorerst nach San Francisco zurückkehren, um Zeit mit seiner Tochter Cassie zu verbringen. Schließlich war er bereits jahrelang von ihr getrennt, als er in der Quantenebene feststeckte.

Sollte eine neue Rächer-Truppe entstehen, dürfte Ant-Man ihnen jedoch jederzeit zur Hilfe eilen – ebenso wie Hope van Dyne alias The Wasp, die in den Comics sowohl Gründungsmitglied als auch Anführerin der ersten Avengers war.

Mögliche Avengers-Anwärter

Offiziell haben die folgenden Charaktere noch nicht den Rächer-Status erhalten, sind keine Team-Player und/oder halten sich nicht ständig auf der Erde auf. Da sie starke Verbündete der Avengers sind, könnte sich dies jedoch jederzeit ändern:

  • Captain Marvel
  • Black Panther
  • Bucky
  • Doctor Strange
  • Valkyrie

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Avengers 4: Endgame

close
Bitte Suchbegriff eingeben