Topliste

Nach "Smallville": Das machen die Schauspieler der Serie heute

Was machen die Schauspieler aus "Smallville" eigentlich heute?
Was machen die Schauspieler aus "Smallville" eigentlich heute? (©picture alliance/Mary Evans Picture Library 2017)

Zehn Jahre lang konnten die "Smallville"-Fans beobachten, wie sich ihr liebster DC-Alien vom schüchternen Landei zum Superman entwickelte und dabei neben seinen Herzdamen Lana und Lois auf diverse Heldenkollegen wie Green Arrow und The Flash traf. Doch seit dem großen Finale 2011 ist es ruhig geworden um die Kryptonit-geplagte Heimatstadt des Cape-Trägers. Zeit nachzusehen, was die Darsteller der Erfolgsserie heute treiben.

1. Tom Welling als Clark Kent / Kal-El

Ganze zehn Staffeln lang demonstriert Tom Welling in "Smallville", dass auch der Mann aus Stahl mal als Highschoolschüler angefangen hat. Und dass Superkräfte nichts gegen das Gefühlschaos eines Heranwachsenden ausrichten können. Oder gegen ein in 70 Jahren Comicgeschichte vorbestimmtes Schicksal.

Parallel zu "Smallville" trat Tom Welling auch in anderen Serien und Filmen auf, darunter "The Fog – Nebel des Grauens" (2005). Seit 2017 hat der Schauspieler eine wiederkehrende Rolle als Marcus Pierce in "Lucifer" inne.

  • Früher: Außerirdischer, Highschoolschüler, Reporter, Superman
  • Heute: Schauspieler, Regisseur

2. John Schneider als Jonathan Kent

In "Smallville" wird die Figur von Schauspieler John Schneider lange vor allem als rechtschaffener Farmer gezeichnet, der alles dafür tut, seinem Adoptivsohn Clark ein gutes Leben zu ermöglichen. Um das Geheimnis des heranwachsenden Supermans zu schützen, bringt Jonathan "Pa" Kent dabei auch einige Opfer.

Schon lange vor "Smallville" war Schauspieler John Schneider in Hollywood aktiv und so verwundert es wenig, dass er auch parallel zur Serie und nach dem Serien-Aus überaus fleißig weiter dreht. Seit 2013  hat er in der US-Fernsehserie "The Haves and the Have Nots" eine Hauptrolle inne.

  • Früher: Farmer, Adoptivvater von Superman
  • Heute: Schauspieler

3. Annette O'Toole als Martha Kent

Martha Kent liebt kaum etwas so sehr, wie ihren Adoptivsohn Clark. Für das Wohl des Sohnemanns tut die Farmersgattin so ziemlich alles. Lustiger Zufall: In "Superman III – Der stählerne Blitz" (1983) übernahm Schauspielerin Annette O'Toole einst die Rolle von Clark Kents Highschool-Liebelei Lana Lang.

 Annette O'Toole in ihrer Rolle als Lila in "Women Who Kill". fullscreen
Annette O'Toole in ihrer Rolle als Lila in "Women Who Kill". (©picture alliance/Everett Collection 2017)

Nach dem Aus von "Smallville" macht Annette O'Toole durch diverse Gastauftritte in Serien weiter von sich Reden, darunter "Lie To Me" (2010) und "Private Practice" (2011). 2016 ist sie in der Komödie "Women Who Kill" zu sehen.

  • Früher: Adoptivmutter von Superman
  • Heute: Schauspielerin, Sängerin

4. Erica Durance als Lois Lane

Anders, als in den verschiedenen "Superman"-Filmen, lernen sich Lois Lane und Clark Kent in "Smallville" bereits während des letzten Highschooljahres des jugendlichen Supermanns kennen. Nach einem etwas holprigen Start verloben sich beide am Ende sogar.

Nach dem Aus bei "Smallville" ist Schauspielerin Erica Durance unter anderem in Serien wie "Saving Hope" (2012 - 2017) und "Supergirl" (seit 2017) zu sehen.

  • Früher: Freundin von Superman, Journalistin beim Daily Planet
  • Heute: Schauspielerin

5. Kristin Kreuk als Lana Lang

Lana Lang ist die große Jugendliebe von Clark Kent und spielt auch in "Smallville" eine wichtige Rolle. Im Verlauf der Serie entfremden sich beide allerdings, vor allem auch, weil Clark seine Superkräfte zu ihrem Schutz vor Lana geheim halten will.

Mit ihrer Besetzung als Lana Lang in "Smallville" wird Kristin Kreuk über Nacht einem breiten Publikum bekannt. Auch parallel zu der Serie ist die Schauspielerin fleißig. In US-Serie "Edgemont" gehört sie zeitgleich zum festen Cast, dreht außerdem mehrere Filme. Nach dem Aus bei "Smallville" übernimmt Kreuk die Hauptrolle in "Street Fighter: The Legend of Chun-Li" (2009). Von 2012 bis 2016 ist sie in der TV-Serie "Beauty and the Beast" zu sehen.

  • Früher: Jugendliebe von Clark Kent
  • Heute: Schauspielerin

6. Allison Mack als Chloe Sullivan

Chloe Sullivan gehört in "Smallville" zu den engsten Freunden von Superman Clark Kent. Später ist sie sogar eine der wenigen Figuren der Serie, die das Geheimnis um seine Superkräfte und außerirdische Herkunft kennt. Spannend: Anders, als die anderen Figuren aus "Smallville", wird Chloe von den Machern eigens für die Serie erfunden und findet erst dann ihren Weg in die Comics.

Schon seit 1989 steht Schauspielerin Allison Mack für Filme und Serien vor der Kamera. Auch während der Dreharbeiten zu "Smallville" arbeitet sie parallel weiter an anderen Projekten, darunter "Lucas, der Ameisenschreck" (2006). Nachdem sich der Cast von "Smallville" 2011 trennt, ist Mack unter anderem von 2012 bis 2014 in US-Serie "Wilfred" zu sehen.

  • Früher: Mitschülerin und Freundin von Clark Kent
  • Heute: Schauspielerin

7. John Glover als Lionel Luthor

Lionel Luthor tritt in "Smallville" als einer der Hauptantagonisten in Erscheinung. Bei vielen der Zwischenfälle und Verschwörungen hat der Vater von Lex Luthor die Finger im Spiel.

Ähnlich wie Cast-Kollege John Schneider steht auch Darsteller John Glover schon lange vor "Smallville" das erste Mal vor der Kamera. Seit 1975 macht er sich in Serien und Filmen einen Namen als Schauspieler, darunter "Gremlins 2 – Die Rückkehr der kleinen Monster" (1990) und "Batman & Robin" (1997). Nach dem Aus bei "Smallville" ist Glover unter anderem in "Reality" (2014) und "We Go In" (2016) zu sehen.

  • Früher: Böses Mastermind und Gegenspieler von Superman
  • Heute: Schauspieler

8. Michael Rosenbaum als Lex Luthor

Lex Luthor kennt wohl so ziemlich jeder Fan als Erzfeind von Superman. Doch in "Smallville" sind Lex und Clark anfangs sogar enge Freunde. Erst im Verlauf der Serie entwickelt sich die berühmte Feindschaft zwischen dem angehend "Mann aus Stahl" und dem Millionenerben.

"Smallville" verhilft Schauspieler Michael Rosenbaum zum großen Durchbruch, obwohl er schon davor in Hollywood aktiv ist. Auch sein Regiedebüt gibt der Star in der erfolgreichen TV-Serie. Nach dem Aus bleibt er DC treu, leiht seine Stimme diversen Zeichentrickfiguren aus der Welt von "Batman" und der "Justice League". In "Guardians of the Galaxy 2" ist Rosenbaum 2017 als Martinex T'Naga zu sehen.

  • Früher: Freund und später Erzfeind von Clark Kent aka Superman
  • Heute: Schauspieler, Voice-Actor, Regisseur

9. Sam Jones III. als Pete Ross

 Pete Ross geht zusammen mit Chloe Sullivan und Clark Kent für die Schülerzeitung "The Torch" auf Spurensuche. fullscreen
Pete Ross geht zusammen mit Chloe Sullivan und Clark Kent für die Schülerzeitung "The Torch" auf Spurensuche. (©picture alliance/Mary Evans Picture Library 2017)

Pete Ross ist wohl der engste Freund von Clark Kent und versucht gemeinsam mit ihm und Chloe Sullivan, den mysteriösen Zwischenfällen in "Smallville" auf den Grund zu gehen. Im Verlauf der Serie kommt er Clarks Geheimnis auf die Spur und verlässt schlussendlich die Stadt, um seinen Freund zu schützen.

Parallel zu "Smallville" ist Schauspieler Sam Jones III. in Einzelepisoden diverser anderer Serien zu sehen. Von 2005 bis 2009 übernimmt er eine wiederkehrende Rolle in "Emergency Room – Die Notaufnahme". 2016 ist er in dem Film "Blue Mountain State: The Rose of Thadland" zu sehen.

  • Früher: Freund von Clark Kent, Reporter für die Schülerzeitung
  • Heute: Schauspieler

Neueste Artikel zum Thema 'DC'

close
Bitte Suchbegriff eingeben