Topliste

Namaste: 9 sehenswerte Bollywood-Filme auf deutsch

Bollywood-Filme ziehen auch viele westliche Zuschauer durch ihre Farbenpracht in ihren Bann.
Bollywood-Filme ziehen auch viele westliche Zuschauer durch ihre Farbenpracht in ihren Bann. (©YouTube/SonyMusicIndiaVEVO 2017)

Schon seit Anfang der 2000er-Jahre erfreuen sich Bollywood-Filme einer ungebrochen großen Beliebtheit im Westen. Vor allem Filme mit Indiens Superstar Shah Rukh Khan sorgen immer wieder für Begeisterungsstürme bei den Fans. Was für ein Glück, dass die meisten davon inzwischen längst regulär auch auf Deutsch erscheinen. Hier kommen neun absolut sehenswerte Bollywood-Filme.

1. "Ich bin immer für Dich da! – Main Hoon Na" (2004)

Was passiert, wenn sich ein Berufssoldat als Student am College einschmuggelt, um die Tochter seines obersten Befehlshabers zu beschützen? Und wenn er dann auch noch gleichzeitig versucht, sich mit seinem ebenfalls dort studierenden (entfremdeten) Halbbruder auszusöhnen? Haarsträubende Verwicklungen scheinen da schon vorprogrammiert zu sein. Für die extra Portion Action sorgt der Terrorist Raghavan Datta, der mit allen Mitteln versucht, das Friedensprojekt des Befehlshabers zu sabotieren – und dafür auch über Leichen geht.

Fazit: In "Ich bin immer für Dich da! – Main Hoon Na" spielt der Konflikt zwischen Indien und Pakistan eine wichtige Rolle, das Thema wird aber in eine gewohnt farbenprächtige Handlung eingebunden. Wie viele besonders erfolgreiche Bollywood-Filme ist auch dieser auf Deutsch erhältlich und glänzt mit Shah Rukh Khan in der Hauptrolle.

2. "3 Idiots" (2009)

"3 Idiots" ist einer der finanziell erfolgreichsten Bollywood-Filme aller Zeiten und sorgte weltweit für Begeisterung bei den Kinogängern. Der Film erzählt die Geschichte des ebenso genialen wie unorthodoxen Studenten Rancho, der am elitären Imperial College of Engineering eingeschrieben ist. Mit seiner etwas eigenen Vorstellung von Lerneifer bringt er den Direktor regelmäßig auf die Palme und seine beiden Freunde Farhan und Raju schon mal mit in Schwierigkeiten. Als sich Rancho ausgerechnet in die jüngere Tochter des Direktors verliebt, wird die Situation nicht einfacher.

Fazit: Ausnahmsweise einmal ein Bollywood-Film ohne Shah Rukh Khan, deshalb aber nicht weniger sehenswert.

3. "Solange ich lebe – Jab Tak Hai Jaan" (2012)

In "Solange ich lebe – Jab Tak Hai Jaan" dreht sich alles um den verschlossenen Major Samar Anand und seine Lebensgeschichte. Der Bombenspezialist erregt die Aufmerksamkeit der aufstrebenden Dokumentarfilmerin Akira Rai. Nachdem diese zufällig in den Besitz des Tagebuchs von Major Anand gekommen ist und seine traurige Liebesgeschichte gelesen hat, setzt sie alles daran, einen Film über den bärbeißigen Mann zu drehen. Während des Drehs verliebt sich die junge Frau in den Militärangehörigen, doch dessen Herz gehört seit Langem einer anderen.

Fazit: Und wieder ein Bollywood-Film mit Shah Rukh Khan, der die Zuschauer mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Weinen bringen wird – vor Freude und vor Trauer.

4. "Bis dass das Glück uns scheidet – Kabhi Alvida Naa Kehna" (2006)

"Bis dass das Glück uns scheidet – Kabhi Alvida Naa Kehna" geht mit dem Thema Liebe und Beziehung auf eine schon als revolutionär zu bezeichnende Art und Weise um. Anstatt die eine große, unsterbliche Liebe zu besingen, dreht sich in dem Film alles um die unglücklichen Ehen von Dev und Rhea Saran sowie Rishi und Maya Talwar. Auch die Themen Ehebruch, Sex und Affären kommen nicht zu kurz. Ob es am Ende wohl doch noch ein Happy End für alle geben wird?

Fazit: Ein vergleichsweise ungewöhnlicher Bollywood-Film, der mit Shah Rukh Khan, Amitabh Bachchan, Abhishek Bachchan, Rani Mukerji und Preity Zinta einige der erfolgreichsten indischen Schauspieler vorzuweisen hat.

5. "Wer zuerst kommt, kriegt die Braut – Dilwale Dulhania Le Jayenge" (1995)

Auf einer Europareise lernen sich der offenherzige Raj Malhotra und die streng erzogene Simran Singh kennen. Obwohl beide zu unterschiedlichen Reisegruppen gehören, treffen sie immer wieder aufeinander und müssen schließlich sogar eine unfreiwillige Reisegemeinschaft bilden. Die Avancen des Charmeurs versucht Simran lange abzuwehren, immerhin ist sie bereits einem Anderen versprochen. Ob diese Liebesgeschichte wohl ein gutes Ende nehmen wird?

Fazit: Auch über 20 Jahre nach seinem Erscheinen läuft der Bollywood-Film mit Shah Rukh Khan in der Hauptrolle in Indien im Kino und kann somit wohl zu Recht als absolut sehenswert bezeichnet werden.

6. "Veer und Zaara – Die Legende einer Liebe" (2004)

Veer Pratap Singh ist Inder, Zaara Hayat Khan Pakistanerin. Beide lernen sich bei einem Militäreinsatz kennen, bei dem der Luftwaffenangehörige der jungen Frau das Leben rettet und damit müsste ihre Geschichte eigentlich beendet sein. Immerhin erlaubt der Konflikt zwischen ihren Ländern keinerlei Beziehung. Zu allem Überfluss ist Zaara so gut wie verlobt. All dem zum Trotz verlieben sich beide und fordern damit das Schicksal heraus. Das Resultat: Veer landet für die folgenden 22 Jahre im pakistanischen Gefängnis (eine Intrige des Verlobten von Zaara) und Zaara hält ihren Liebsten für tot. Doch dann nimmt sich eine junge Anwältin des ungewöhnlichen Falles an …

Fazit: Dass dieser Bollywood-Film auf Deutsch erhältlich ist, gilt vielen Fans als großer Glücksfall. Immerhin besticht er nicht nur durch eine rührende und farbenfrohe Handlung, sondern kann auch Zuschauerliebling Shah Rukh Khan aufweisen.

7. "Denn meine Liebe ist unsterblich – Mohabbatein" (2005)

An der Eliteschule für Jungs Gurukul herrscht Direktor Narayan Shankar mit eiserner Hand. Tradition, Ehre und Disziplin sind alles, was der strenge Mann für wichtig erachtet, Liebe und Gefühle haben in seiner Welt keinen Platz. Dumm nur, dass sich die drei neuen Schüler Vicky, Sameer und Karan jeweils prompt in ein Mädchen verlieben. Hilfe winkt vonseiten des aufgeschlossenen neuen Musiklehrers Raj Aryan, dessen Geschichte mit Shankar weiter zurückreicht und deutlich tragischer ist, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Was hat es mit der traurigen Liebesgeschichte des Lehrers auf sich und wie wird sie sich auf die Zukunft von Gurukul auswirken?

Fazit: Wer "Der Club der toten Dichter" mochte, wird diesen Bollywood-Film mit Shah Rukh Khan und Amitabh Bachchan in den Hauptrollen lieben.

8. "In guten wie in schweren Tagen – Kabhi Khushi Kabhie Gham" (2001)

"In guten wie in schweren Tagen – Kabhi Khushi Kabhie Gham" dreht sich zwar nicht um den Indien-Pakistan-Konflikt, ist deshalb aber nicht weniger problematisch. Der Grund: Hier geht es um ein Liebespaar aus zwei unterschiedlichen Kasten. Weil Rahul Raichand "nicht standesgemäß" heiratet, verstößt sein Vater ihn aus der Familie. Der junge Mann zieht daraufhin mit seiner Frau Anjali nach London und hat keinen Kontakt mehr zu seiner Familie. Zehn Jahre später erfährt sein kleiner Bruder Rohan den wahren Grund für das Fortgehen des Älteren und setzt alles daran, die Familie wieder zu vereinen.

Fazit: Dass Bollywood-Filme in Deutschland so beliebt sind, verdankt das Genre unter anderem diesem Film, der gekonnt mit den Themen Liebe, Trauer, Tradition, Religion und Moderne jongliert.

9. "Lebe und denke nicht an morgen – Kal Ho Naa Ho" (2003)

Naina Kapur führt seit dem Selbstmord ihres Vaters ein freudloses Leben. Die junge Frau muss nicht nur zwischen ihrer am Boden zerstörten Mutter und der zänkischen Großmutter vermitteln, sondern sich auch noch um ihre jüngeren Geschwister und die Finanzen der Familie kümmern. Mit dem neuen Nachbarn Aman Mathur scheint endlich ein bisschen Glück in das Leben der Familie zurückzukehren, doch der hat bei aller Lebensfreude ein tragisches Geheimnis.

Fazit: Eine tragische Liebesgeschichte mit Bollywood-Star Shah Rukh Khan, die sich trotz aller behandelten Probleme einen Hoffnungsschimmer bewahrt.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben