Übersicht

Neu auf Netflix: Diese 7 Neuerscheinungen musst Du im Juni sehen

Außerdem: Eine Übersicht mit allen Neuheiten des Monats
Das große Serienfinale von "Sense8" gehört zu den Highlights auf Netflix im Juni.
Das große Serienfinale von "Sense8" gehört zu den Highlights auf Netflix im Juni. (©Netflix 2018)

Und wieder neigt sich ein Monat dem Ende zu. Höchste Zeit also zu gucken, welche Neuerscheinungen Netflix im Juni aus dem Hut zaubert. Sieben Highlights haben wir genauer für Dich unter die Lupe genommen. Zusätzlich findest Du eine Liste mit allen Juni-Neuheiten.

1. "Sense8", Das Serienfinale

Kurzbeschreibung: Das Finale der hochgelobten Sci-Fi-Serie um eine Gruppe mental und emotional verbundener Menschen mit besonderen Fähigkeiten.

Zu sehen ab: 8. Juni

Story: Nach einer gewaltsamen Vision sind acht sich völlig fremde Menschen plötzlich auf übersinnliche Weise miteinander verbunden – und teilen somit auch ihre dunkelsten Geheimnisse. Von nun an beginnt für die ungleiche Gruppe ein Kampf ums Überleben, denn Mr. Whispers und seine Organisation machen Jagd auf sie. Wie wird das Katz-und-Maus-Spiel im großen Finale enden?

Einschätzung: Nachdem "Sense8" nach Staffel 2 überraschend abgesetzt wurde, erhält die Serie nun mit einem zweistündigen Special ihren würdigen – und actionreichen – Abschluss.

2. "Marvel's Luke Cage", Staffel 2

Kurzbeschreibung: "Luke Cage" ist nur eine der insgesamt vier Marvel-Serien von Netflix. Der titelgebende Hüne aus Harlem wurde zuvor bereits in "Marvel's Jessica Jones" eingeführt und verstand sich in "Marvel's The Defenders" auffallend gut mit Danny Rand aka Iron Fist.

Zu sehen ab: 22. Juni

Story: Inzwischen weiß jeder in Harlem, wer Luke Cage ist – und was er kann. Das ruft nicht nur zahlreiche Fans auf den Plan, sondern auch jede Menge Ärger. Mit dem bekommt es der kugelsichere Hüne in Staffel 2 nun mehr als eindrucksvoll zu tun, als der Bushmaster, ein neuer Bösewicht, auf den Plan tritt.

Einschätzung: Marvel-Fans werden an Staffel 2 von "Luke Cage" ihre Freude haben.

3. "Wasser für die Elefanten"

Kurzbeschreibung: Bewegendes Filmdrama, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Sara Gruen.

Zu sehen ab: 15. Juni

Story: Das Leben von Jacob Jankowski scheint sich ins Ausweglose zu wenden, als seine Eltern sterben und ihm einen riesigen Berg Schulden hinterlassen. Doch dann landet er auf der Suche nach einer Perspektive beim Zirkus – und wird nicht nur Teil der Truppe, sondern verliebt sich auch in die Frau des Direktors. Es entbrennt eine verhängnisvolle Affäre, die in einer der größten Zirkuskatastrophen aller Zeiten endet.

Einschätzung: "Wasser für die Elefanten" wurde unter anderem mit dem "People's Choice Award" als bestes Drama ausgezeichnet und verspricht bewegende Unterhaltung (nicht nur) für die Fans der Romanvorlage.

4. "Hairspray"

Kurzbeschreibung: Romantische Musical-Komödie die auf dem gleichnamigen Broadway-Musical aus dem Jahr 2002 basiert.

Zu sehen ab: 1. Juni

Story: Die eher mollige Tracy Turnblad liebt Musik und die "Corny Collins Show". Als nach einer neuen Darstellerin für die Tanz-Show gesucht wird, bewirbt sie sich, wird aber zunächst aufgrund ihrer Körperfülle abgelehnt. Aber dann erhält Tracy doch noch ihre große Chance – und stellt (nicht nur) das Showbiz kräftig auf den Kopf.

Einschätzung: Wer humorvolle Musicals mag, wird "Hairspray" lieben!

5. "Disney's Elliot, der Drache"

Kurzbeschreibung: Realfilm-Remake des Disney-Klassikers "Elliot, das Schmunzelmonster".

Zu sehen ab: 5. Juni

Story: Sechs Jahre lang hat der junge Pete nach dem Unfallod seiner Eltern alleine in einem riesigen Waldgebiet überlebt. Doch dann findet ihn Parkrangerin Grace Meacham und nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Dort erzählt der Junge ihr, wie er all die Jahre im Wald überstanden hat – und von seinem Drachen. An den will Grace zunächst nicht glauben, bis Elliot sie eines Besseren belehrt.

Einschätzung: Optisch und inhaltlich knüpft "Elliot, der Drache" zwar an Disney's "Elliot, das Schmunzelmonster" an, geht ansonsten aber eigene Wege. Trotzdem hat das Remake nichts von der Liebenswürdigkeit des Originals eingebüßt.

6. "Hangover" (Teil 1 - 3)

Kurzbeschreibung: Schräge Filmkomödie um einen ziemlich aus dem Ruder laufenden Junggesellenabschied – und seine Fortsetzung in gleich zwei Sequels.

Zu sehen ab: 1. Juni

Story: Zwei Tage vor seiner Hochzeit bricht Doug mit seinen Freunden zum großen Junggesellenabschied nach Las Vegas auf. Doch nach einer durchfeierten Nacht ist der Bräutigam in spe plötzlich verschwunden. Und das ist nicht das einzige Problem, dem sich seine verkaterten Freunde gegenüber sehen.

Einschätzung: Vor allem Teil 1 der "Hangover"-Reihe wurde als einer der lustigsten Filme des Erscheinungsjahres gefeiert. Für einen ausgelassenen Männerabend genau das Richtige – aber bitte nicht nachmachen ...

7. "Er ist wieder da"

Kurzbeschreibung: Die deutsche satirische Filmkomödie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Timur Vermes.

Zu sehen ab: 9. Juni

Story: 69 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erwacht Adolf Hitler plötzlich im Deutschland der Neuzeit – und findet sich zwischen Internet und Multi-Kulti-Kultur zunächst so überhaupt nicht zurecht. Doch dann wird er von dem MyTV-Angestellten Fabian Sawatzki entdeckt. Hitler avanciert ungewollt zum gefeierten Comedy-Star. Bis ein unvorteilhaftes Video dem Image des vermeintlichen Schauspielers einen Knacks verleiht. Doch das kann seinen erneuten Aufstieg an die Macht doch nicht aufhalten, oder?

Einschätzung: Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) verlieh "Er ist wieder da" das Prädikat "besonders wertvoll". Den Humor muss man trotzdem mögen.

Alle Neustarts im Überblick

Alle Netflix-Neuerscheinungen im Juni auf einen Blick

  • ab 01.06.: "November 13.: Angriff auf Paris"
  • ab 01.06.: "You Me Her"
  • ab 01.06.: "Hairspray"
  • ab 01.06.: "Hangover", 1-3
  • ab 01.06.: "New Girl", Staffel 6
  • ab 01.06.: "Sarah Wiener, eine Woche unter ...", Staffel 1
  • ab 01.06.: "Trainspotting – Neue Helden"
  • ab 02.06.: "Something in the Rain"
  • ab 03.06.: "The Break with Michelle Wolf"
  • ab 03.06.: "Busted!"
  • ab 03.06.: "Explained"
  • ab 05.06.: "Disney's Elliot, der Drache"
  • ab 08.06.: "Marcella", Staffel 2
  • ab 08.06.: "Sense8", Das Serienfinale
  • ab 08.06.: "Alex Strangelove"
  • ab 08.06.: "Ali's Wedding"
  • ab 08.06.: "Franco Escamilla: Por La Anécdota"
  • ab 08.06.: "The Staircase"
  • ab 08.06.: "Treehouse Detectives"
  • ab 08.06.: "The Hollow"
  • ab 09.06.: "Er ist wieder da"
  • ab 14.06.: "Marlon"
  • ab 15.06.: "Wasser für die Elefanten"
  • ab 15.06.: "The Ranch", Teil 5
  • ab 15.06.: "Beirut"
  • ab 15.06.: "Maktub"
  • ab 15.06.: "Set It Up"
  • ab 15.06.: "Sunday's Illness"
  • ab 15.06.: "Lust Stories"
  • ab 15.06.: "Voltron: Legendary Defender", Staffel 6
  • ab 15.06.: "True: Magical Friends"
  • ab 15.06.: "True: Wonderful Wishes"
  • ab 15.06.: "Kein Bund für's Leben"
  • ab 16.06.: "Aquarius", Staffel 2
  • ab 17.06.: "Club de Cuervos presenta: La balada de Hugo Sánchez"
  • ab 17.06.: "Train to Busan"
  • ab 18.06.: "Unsolved: Tupac & Biggie"
  • ab 19.06.: "Hannah Gadsby: Nanette"
  • ab 22.06.: "Cooking on High"
  • ab 22.06.: "Marvel's Luke Cage", Staffel 2
  • ab 22.06.: "Derren Brown: Miracle"
  • ab 22.06.: "Brain on Fire"
  • ab 24.06.: "To Each, Her Own (Les Goȗts et les couleurs"
  • ab 26.06.: "Secret City"
  • ab 26.06.: "W. Kamau Bell: Private School Negro"
  • ab 29.06.: "Churchill's Secret Agents: The New Recruits"
  • ab 29.06.: "Glow", Staffel 2
  • ab 29.06.: "Das Gelbe vom Ei", Staffel 2
  • ab 29.06.: "Paquita Salas", Staffel 2
  • ab 29.06.: "Kiss Me First"
  • ab 29.06.: "La Forêt"
  • ab 29.06.: "Calibre"
  • ab 29.06.: "TAU"
  • ab 29.06.: "Recovery Boys"
  • ab 29.06.: "Harvey Street Kids"

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben