menu

Neue "Star Wars"-Serien, "Mando"-Start von Staffel 3 und mehr

THE MANDALORIAN Baby Yoda Grogu
"Ähm, kannst Du mir noch mal sagen, was jetzt alles verkündet wurde? Frage für einen Freund ..." Bild: © Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved. 2020

Disney hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag den Investor Day 2020 abgehalten und dabei zahlreiche neue Updates zum "Star Wars"-Universum gegeben. Hier findest Du eine Übersicht mit allen Ankündigungen und Projekten, die für die kommenden Jahre geplant sind.

Start der dritten "The Mandalorian"-Staffel

Es gibt 2021 ein Wiedersehen mit Din Djarin und Grogu! Während des Investor Day 2020 verkündet Disney, dass die dritte "The Mandalorian"-Staffel Weihnachten 2021 auf Disney+ erscheinen wird. Ob damit jetzt der 25. Dezember gemeint ist, verrät Disney nicht. Aber etwa in diesem Zeitraum werden die ersten Episoden von Staffel 3 Premiere feiern. Damit dürfte sich die Veröffentlichung bis ins Jahr 2022 ziehen.

The Mandalorian S02E06_Mando Grogufullscreen
Auf zu neuen Abenteuern! Bild: © Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved. 2020

Patty Jenkins dreht "Star Wars"-Film

Dass Regisseurin Patty Jenkins keine Angst vor großen Aufgaben hat, bewies sie unter anderem 2017 mit der Comicverfilmung "Wonder Woman". Und weil DC offenbar nicht genug ist, nimmt sie die Herausforderung an, auch im "Star Wars"-Universum mitzumischen. Mit "Rogue Squadron" dreht sie ihren ersten "Star Wars"-Film und der Ankündigungsclip dazu sorgt für Gänsehaut:

Laut Kathleen Kennedy könnte "Rogue Squadron" 2023 in die Kinos kommen. Der Film dreht sich um eine Gruppe von Piloten, die während der Schlacht von Yavin an der Vernichtung des Ersten Todessterns beteiligt waren – allen voran Luke Skywalker. Dass er mitmischen wird, darf bezweifelt werden, allerdings werden wir nähere Informationen zum Projekt abwarten müssen.

Lando Calrissian bekommt eigene Serie

Nun also doch: Nachdem die YouTuber von Kessel Run Transmissions bereits Wind davon bekommen haben, dass es möglicherweise eine Spin-off-Serie über Lando geben wird, gibt's beim Investor Day 2020 die Bestätigung. Justin Simien, bekannt für den Film und die gleichnamige Serie "Dear White People", wird das Projekt verantworten.

Collider vermutet, dass in der Serie ein noch junger Lando Calrissian im Fokus stehen wird, denn in der Ankündigung war von einer Rückkehr von Donald Glover nicht die Rede. Er spielte im "Han Solo"-Spin-off den passionierten Glücksspieler und späteren General der Rebellenallianz.

Soloserie mit Ahsoka Tano

Was für ein Erfolg für Rosario Dawson: Ihre Rolle als Jedi-Meisterin Ahsoka Tano scheint nicht nur bei den Fans, sondern auch bei Disney für Begeisterung gesorgt zu haben. Offenbar so sehr, dass sie nun guten Gewissens ihre eigene Spin-off-Serie erhalten kann.

Das Drehbuch dazu schreibt kein Geringerer als Dave Filoni, der zudem gemeinsam mit Jon Favreau als ausführender Produzent beteiligt sein wird. Dass diese Kombination äußerst erfolgversprechend ist, zeigt aktuell "The Mandalorian".

"The Acolyte" spielt während der Hohen Republik

Bereits im April 2020 wurde bekannt, dass Leslye Headland ("Matrjoschka") eine "Star Wars"-Serie verantworten wird. Seit heute Nacht wissen wir, dass die Serie den Titel "The Acolyte" tragen wird und rund 200 Jahre vor der ersten "Star Wars"-Episode von George Lucas spielen wird – und damit gegen Ende der Goldenen Ära der Jedi, der sogenannten Hohen Republik. Aus dem Ankündigungs-Tweet geht hervor, dass sie ziemlich düster werden dürfte.

Hayden Christensen für "Obi-Wan"-Serie bestätigt

Nun ist es offiziell: Hayden Christensen wird als Anakin Skywalker an der Seite von Obi-Wan Kenobi in dessen Serie zurückkehren. Bisher waren es nur Gerüchte, eine Bestätigung stand noch aus. Die erfolgte nun aber auf dem Investor Day 2020 von Disney. Zwar ist nach wie vor unklar, wann es "Star Wars: Obi-Wan Kenobi" auf Disney+ zu sehen geben wird, aber so viel ist sicher: Die Serie spielt zehn Jahre nach den Ereignissen in "Die Rache der Sith".

Blick hinter die Kulissen von "Andor"

2022 startet mit "Andor" eine Serie über Cassian Andor, den Rebellen, den wir in "Rogue One: A Star Wars Story" kennengelernt haben. Der Clip zur Disney-Plus-Serie zeigt eindrucksvoll, mit welchem Aufwand alle Beteiligten die Geschichte zum Leben erwecken. Zwölf Episoden soll "Andor" umfassen, es werden über 200 Figuren zu sehen und zahlreiche neue Kreaturen enthalten sein. Und auch das Set-Design kann sich mehr als sehen lassen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Wars

close
Bitte Suchbegriff eingeben