No Dramarama: Diese 9 Feel-Good-Serien machen einfach glücklich

Schöne Serien wie "Gilmore Girls" sorgen für gute Laune beim Zuschauer.
Schöne Serien wie "Gilmore Girls" sorgen für gute Laune beim Zuschauer. (©Saeed Adyani/Netflix 2016)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Grusel und Gänsehaut bei einer Horrorserie wie "The Walking Dead" sind ja schön und gut. Manchmal hat man aber auch Lust auf leichte Unterhaltung, die einem einfach ein gutes Gefühl beschert. Neun schöne Serien an beschaulichen Schauplätzen mit skurrilen, aber liebenswerten Figuren und viel Humor haben wir hier für Dich zusammengestellt.

1. "Unbreakable Kimmy Schmidt"

Zugegeben, die Ausgangslage in "Unbreakable Kimmy Schmidt" klingt nicht gerade nach einer Wohlfühlserie: Kimmy wurde gemeinsam mit anderen jungen Frauen von einem dubiosen Sektenführer für 15 Jahre in einem Bunker gefangengehalten, da der Welt scheinbar der Weltuntergang drohte. Nach ihrer Befreiung möchte die lebenslustige Kimmy alles Verpasste in New York nachholen, muss sich aber zunächst an die Gegebenheiten der modernen Welt anpassen.

  • Fazit: Wie Kimmy sich trotz aller Widrigkeiten nicht unterkriegen lässt und optimistisch sowie staunenden Auges ihre ersten Erfahrungen macht, ist einfach liebenswert. Und alleine schon wegen des Intros lohnt es sich, einzuschalten. Uuuuuunbreakable ...
  • Laufzeit: seit 2015
  • Staffeln: 3, eine vierte ist bestellt

2. "New Girl"

Als einziges Mädchen in einer Jungs-WG hat man es nicht leicht – könnte man meinen. Doch in "New Girl" haben die Kerle ganz schön an ihrer neuen Mitbewohnerin zu knabbern. Denn Jess ist quirlig, singt, backt und strickt und mischt sich zu gerne in die Belange ihrer Umwelt ein. Damit hält die überdrehte Grundschullehrerin alle auf Trab. Und natürlich verliebt sich Jess über kurz oder lang in einen ihrer Mitbewohner.

  • Fazit: Gute Laune ist vorprogrammiert, wenn Jess in ihren Retrokleidern und mit einem Liedchen auf den Lippen um die Ecke kommt.
  • Laufzeit: seit 2011
  • Staffeln: 6, eine finale siebte Season wurde geordert

3. "Hart of Dixie"

Auf dem Land ist einfach alles besser. Dieser Weisheit, die allzu gerne in Filmform verbreitet wird, folgt auch die Südstaaten-Wohlfühlserie "Hart of Dixie". In ihr verschlägt es die New Yorker Ärztin Zoe Hart von der Großstadt ins beschauliche Bluebell. Hier übernimmt sie die Praxis eines kürzlich verstorbenen Doktors und lernt die Gastfreundschaft der Südstaaten kennen. Zoe, die für frischen Wind im Ort sorgt, verdreht dabei gleich zwei Männern den Kopf.

  • Fazit: Südstaatenromantik trifft auf eine toughe Kämpfernatur aus der Stadt. Das sorgt für einen unterhaltsamen Kulturclash vor einer Kleinstadtkulisse.
  • Laufzeit: 2011 - 2015
  • Staffeln: 4

4. "Gilmore Girls"

Auch die Gilmore Girls schätzen das Leben in der Kleinstadt. Das ungewöhnliche Mutter-Tochter-Gespann aus Stars Hollow ist sich nah wie beste Freundinnen, verputzt Fast Food und Süßigkeiten wie ein Mähdrescher und könnte einen Wettbewerb im Schnellreden locker für sich entscheiden. Während die alleinerziehende Mutter Lorelai ein Hotel leitet, glänzt Töchterchen Rory mit ihren guten Noten. Komplett machen das Paket die skurrilen Einwohner des Ortes, die die beiden bei ihren großen bis kleinen Dramen immer unterstützen.

  • Fazit: Wohlfühlserie, die einen in eine idyllische Welt entführt, in der alle Dramen mit einer Tasse Kaffee und einem Donut oder Muffin beseitigt werden können.
  • Laufzeit: 2000 - 2007 & 2016
  • Staffeln: 7 + 1 Miniserie

5. "Friends"

Monica, Rachel, Joey, Chandler, Phoebe und Ross: Die "Friends" aus New York hatten die 1990er- und Anfang der 2000er-Jahre fest im Griff und besuchten uns regelmäßig in unserem Wohnzimmer. Gemeinsam erlebten wir die On-Off-Beziehung zwischen Ross und Rachel, Joeys Versuche als Schauspieler Fuß zu fassen und Phoebes liebenswerte Schrulligkeiten. Was "Friends" jedoch so erfolgreich machte, ist der Zusammenhalt in der Gruppe. Wer hätte sich nicht so eine Clique gewünscht?

  • Fazit: Hier treffen sich Nostalgie, Humor und Gemeinschaftsgefühl. "Friends" kann man einfach immer wieder gucken. Und wieder ... und wieder ... und wieder ...
  • Laufzeit: 1994 - 2004
  • Staffeln: 10

6. "Lovesick"

Der Originaltitel von "Lovesick" zeigt genau, wo die Reise hingeht. Ursprünglich hieß die britische Sitcom rund um eine Gruppe Freunde nämlich "Scrotal Recall". Passend für eine Serie, in der Hauptcharakter Dylan nach einer Chlamydien-Infektion all seine Ex-Freundinnen von seiner Hinterlassenschaft in Kenntnis setzen darf. Was er jedoch nicht weiß, ist, dass seine beste Freundin Evie unglücklich in ihn verliebt ist. 

  • Fazit: Die Serie lebt davon, wie sich Dylan von einer unangenehmen Wiederbegegnung mit einer seiner Verflossenen zur nächsten windet – und fängt dabei das Lebensgefühl der Endzwanziger perfekt ein.
  • Laufzeit: seit 2014
  • Staffeln: 3, ob weitere Staffeln folgen werden, ist noch unklar

7. "Galavant"

Für die Musicalfans unter uns gibt es mit der Serie "Galavant" ein ganz besonderes Schmankerl zu genießen. Die Comedyserie nimmt gekonnt das Märchenformat aufs Korn und schickt seinen Titelhelden und Ritter singend auf eine Odyssee, um seine Geliebte aus den Fängen eines bösen Königs zu befreien. Begleitet wird er dabei von Prinzessin Isabella und seinem treuen Knappen Sid.

  • Fazit: Galavants Abenteuer macht so viel Spaß, dass der Zuschauer nicht anders kann, als wie ein Honigkuchenpferd zu grinsen und mitzusummen.
  • Laufzeit: 2015 - 2016
  • Staffeln: 2

8. "Pushing Daisies"

In "Pushing Daisies" geht es wahrhaft zauberhaft zu: Kuchenbäcker Ned hat nämlich die magische Gabe, mit einer Berührung tote Dinge wieder zum Leben zu erwecken. Bei der zweiten Berührung stirbt Mensch, Tier oder Pflanze jedoch unwiderruflich. Diese Fähigkeit nutzt er, um in seinem Café verdorbene Früchte zu köstlichen Kuchen zu verarbeiten. Außerdem hilft er dabei, Mordfälle aufzulösen. Verzwickt wird es als er seine große Liebe Chuck wieder zum Leben erweckt – und sie niemals wieder berühren darf.

  • Fazit: Bezaubernde Serie mit einem farbenfrohen Retro-Look, die einen trotz Mordfällen in eine bessere Welt zu entführen scheint.
  • Laufzeit: 2007 - 2009
  • Staffeln: 2

9. "Grace and Frankie"

Dass man auch mit über 70 noch seinen Spaß haben kann, beweisen Grace und Frankie. Und das, obwohl die Damen einen schweren Schock erleiden: Ihre Ehemänner eröffnen ihnen bei einem gemeinsamen Essen nämlich, dass sie seit zwanzig Jahren ein Liebespaar sind und heiraten wollen. Eher aus der Not heraus tun sich die spießige Grace und Althippie Frankie zusammen, um die Scherben ihres Lebens aufzusammeln.

  • Fazit: Die Filmstars Jane Fonda und Lily Tomlin glänzen als ungleiches Gespann, das trotz aller Widrigkeiten nie seinen Humor verliert.
  • Laufzeit: seit 2015
  • Staffeln: 4, ob weitere folgen werden, ist noch nicht bekannt
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben