Schlagkräftiger Spaß: 12 Filme mit Jackie Chan, die Du kennen musst

Jackie Chan begeistert auch im fortgeschrittenen Alter noch immer mit seinen Filmen.
Jackie Chan begeistert auch im fortgeschrittenen Alter noch immer mit seinen Filmen. (©picture alliance/AP Images 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Alle Filme mit Jackie Chan in eine Liste zu fassen, ist eigentlich kaum möglich. Allein 131 Filme zählt seine aktuelle Filmografie – die bisher nur angekündigten und noch in Produktion befindlichen Filme nicht eingerechnet! Deshalb haben wir hier eine Auswahl von zwölf neuen und alten richtig guten Jackie-Chan-Filmen für Dich zusammengestellt. Viel Spaß!

1. "The Foreigner" (2017)

Nachdem die Tochter des chinesischen Kochs Quan (Jackie Chan) bei einem Bombenanschlag in London getötet wird, versucht der verzweifelte Vater, von offizieller Seite Hilfe bei der Aufklärung des Verbrechens zu bekommen. Doch als er feststellen muss, dass sogar hohe Regierungsmitglieder in den Fall verwickelt sind, beginnt ein persönlicher Rachefeldzug, der in diesem neuen Jackie-Chan-Film schon bald dramatische Ausmaße annimmt.

2. "Skiptrace" (2016)

Seit Jahren ist Detective Bennie Chan (Jackie Chan) hinter dem skrupellosen Gangsterboss Victor Wong (Winston Chao) her, doch als seine Patentochter (Fan Bingbing) ins Visier von dessen Syndikat gerät, wird die Lage endgültig brenzlig. Nun muss Chan den amerikanischen Glücksspieler Connor Watts (Johnny Knoxville) dingfest machen, denn der besitzt wichtige Informationen, die Wong zu Fall bringen könnten.

3. "Karate Kid" (2010)

Seit dem Umzug nach Peking ist die Welt des jungen Dre Parker (Jaden Smith) aus den Fugen geraten. Bis er sich in seine neue Mitschülerin May Ying (Han Wenwen) verliebt. Doch das gefällt einigen Rowdys an seiner Schule gar nicht. Sie schikanieren und verprügeln den Jungen – bis Hausmeister Mr. Han (Jackie Chan) dazwischen geht. Nun muss Dre mit dessen Hilfe so schnell es geht Kung Fu lernen, denn ein nahender Wettkampf wird die Weichen für seine weitere Zukunft stellen.

4. "Stadt der Gewalt" (2009)

"Stadt der Gewalt" ist wohl einer der düstersten Jackie-Chan-Filme. Tietou (Jackie Chan) schlägt sich als illegaler Immigrant in der japanischen Hauptstadt Tokio durch, immer auf der Suche nach seiner alten Liebe Xiu Xiu (Xu Jinglei). Doch gewalttätige Straßenbanden und die Polizei haben es auf ihn und andere illegale Einwanderer abgesehen. Und dann findet Tietou auch noch heraus, dass Xiu Xiu inzwischen einen ranghohen Yakuza geheiratet hat. Gibt es aus der Spirale der Gewalt noch ein Entkommen?

5. "Forbidden Kingdom" (2008)

"Forbidden Kingdom" ist der erste Film, in dem Jackie Chan und Jet Li gemeinsam für Action sorgen. Sie verkörpern die beiden legendären chinesischen Kämpfer Lu Yan und den Affenkönig. Beide müssen zusammen mit dem durch die Zeit ins alte China gereisten Jason Tripitikas (Michael Angarano) den letzten Kampf gegen den Jade-Kriegsherrn (Collin Chou) antreten. Können sie die Prophezeiung erfüllen und das Gleichgewicht im himmlischen Königreich wieder herstellen?

6. "Der Mythos" (2005)

Wer auf chinesische Mythologie steht, der wird diesen Jackie-Chan-Film lieben! Der Star begibt sich als Archäologe Jack auf die Suche nach dem sagenumwobenen Grab des Kaisers von Qin. Doch seltsame Träume führen ihn immer wieder zurück in die Vergangenheit, und er muss als General Meng Yi nicht nur mit seiner verbotenen Liebe zu Prinzessin Ok-soo (Kim Hee-sun) kämpfen, sondern auch um ihrer beider Überleben. Bald greifen Traum und Wirklichkeit immer stärker ineinander, bis Jack eine überraschende Entdeckung macht.

7. "Rush Hour" (1998)

Als die Tochter des chinesischen Konsuls entführt wird, lässt der den Polizisten Detective Inspector Lee (Jackie Chan) aus Hongkong einfliegen, um bei den Ermittlungen zu helfen. Was den US-Behörden gar nicht gefällt. Man verpasst Lee den aufsässigen Detective James Carter (Chris Tucker) als Babysitter. Doch keiner hat damit gerechnet, dass das ungleiche Paar sich verbünden und gemeinsam auf die Suche nach der Diplomatentochter gehen könnte ... Der Film war so erfolgreich, dass nach Teil 2 und Teil 3 inzwischen sogar ein vierter Film in Arbeit ist.

8. "Mr. Nice Guy – Erst kämpfen, dann fragen" (1997)

TV-Koch Jackie (Jackie Chan) ist ein Ass am Herd und ein absolut netter Kerl. Doch als eine Journalistin ihn versehentlich in ihren Ärger mit Drogenboss Giancarlo (Richard Norton) hineinzieht, ist es mit dem ruhigen Alltag vorüber. Und als dessen Leute dann auch noch Jackies Freundin Miki (Miki Lee) entführen, ist bei dem netten Kerl endgültig Schluss mit lustig.

9. "Rumble in the Bronx" (1994)

Mit "Rumble in the Bronx" feierte Jackie Chan 1994 seinen großen Durchbruch in den USA. In dem Film verkörpert Chan den jungen Keung, der zur Hochzeit seines Onkels (Bill Tung) nach New York reist. Doch dann gerät Keung nicht nur mit einer Motorradgang aneinander, sondern auch mitten in einen Diamantencoup der Mafia hinein.

10. "City Hunter" (1993)

Privatdetektiv Ryo Saeba, genannt City Hunter (Jackie Chan), ist ein ausgemachter Draufgänger und Schürzenjäger. Sehr zum Missfallen seiner heimlich in ihn verschossenen Assistentin Kaori (Joey Wong). Als City Hunter auf die verschwundene Tochter eines reichen Verlegers angesetzt wird, nimmt eine irrwitzige Verfolgungsjagd ihren Lauf.

"City Hunter" basiert nicht nur auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Tsukasa Hojo, die "Street Fighter"-Szene gehört auch zu den kultigsten und von den meisten Fans besonders gefeierten Stellen der gesamten Verfilmung.

11. "Armour of God – Der rechte Arm der Götter" (1986)

In "Armour of God – Der rechte Arm der Götter" muss Abenteurer Jackie, genannt "Asian Hawk" (Jackie Chan), es gleich mit einer ganzen Sekte aufnehmen. Die ist nicht nur hinter den Einzelteilen einer mystischen Rüstung her, sondern haben auch Jackies alte Flamme Laura (Rosamund Kwan) entführt. Und das sind längst nicht die einzigen dunklen Machenschaften, in die die angeblichen "Mönche" verwickelt sind.

"Armour of God" war der größte Boxoffice-Erfolg von Chans Karriere bis zu diesem Zeitpunkt und so beliebt, dass es sogar zwei weitere Sequels gab: "Mission Adler – Der starke Arm der Götter" (1991) und "Armour of God – Chinese Zodiac" (2012).

12. "Police Story" (1985)

Mit "Police Story" gelang Jackie Chan 1985 der endgültige Durchbruch als Filmstar. In dem Film verkörpert er den Police Detective Kevin, dem es nach langen Ermittlungen endlich gelingt, den Drogenboss Chee (Chor Yuen) dingfest zu machen. Chees Sekretärin soll gegen ihren alten Chef aussagen, doch dann verschwindet sie. Chee kommt frei – und für Kevin beginnt ein dramatischer Kampf, in dem es am Ende sogar um Leben und Tod geht.

Insgesamt gab es fünf Sequels zu "Police Story", von denen die letzten beiden als Reboots der Reihe verstärkt auf harte Action und eine dramatische Handlung setzen: "New Police Story" (2004) und "Police Story: Lockdown" (2013).

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben