menu

Soul-Legende, Ex-Sklave oder Taxifahrer: 9 Filme mit Jamie Foxx

Für seine Rolle als Ray Charles erhielt Jamie Foxx einen Oscar als bester Hauptdarsteller.
Für seine Rolle als Ray Charles erhielt Jamie Foxx einen Oscar als bester Hauptdarsteller.

Trommelwirbel bitte: Jamie Foxx, bekannt aus Film und Fernsehen, ist bereits zu Lebzeiten eine Legende. Als dritter afroamerikanischer Schauspieler überhaupt wurde er mit einem Oscar ausgezeichnet. Am 13. Dezember feiert der Mime seinen 51. Geburtstag – Zeit für einen Rückblick auf 9 sehenswerte Filme mit Jamie Foxx, finden wir.

1. "Django Unchained" (2012)

Ein Film der Superlative, das ist "Django Unchained": Hier führte nicht nur Quentin Tarantino Regie und hauchte dem Genre des Italowesterns wieder Leben ein. Nein, in dem Cast (Christopher Waltz, Leonardo DiCaprio, Samuel L. Jackson und viele mehr) tummelt sich auch Jamie Foxx. Er gibt den Sklaven Django, der von dem deutschen Ex-Zahnarzt Dr. King Schultz befreit wird. Das ungleiche Duo begibt sich im weiteren Verlauf auf Verbrecherjagd und die ist nicht nur mit jeder Menge Action, sondern auch Humor gespickt.

2. "Collateral "(2004)

Zu den definitiv sehenswerten Filmen mit Jamie Foxx, zählt auf jeden Fall auch "Collateral". Denn mit diesem Thriller gelang ihm nicht nur der Durchbruch in Hollywood, Jamie Foxx erhielt dafür auch seine erste Oscar-Nominierung. An der Seite von Tom Cruise spielt er hier den Taxifahrer Max, der leider das Pech hat, den falschen Fahrgast mitzunehmen. Dieser entpuppt sich nämlich als eiskalter Killer und zieht Max immer tiefer in die Ereignisse hinein. Absolut sehenswert!

3. "Ray" (2004)

Im selben Jahr wie "Collateral" erschien auch das Biopic "Ray" mit Jamie Foxx in der Hauptrolle. Der Film wirft einen Blick auf das Leben der Soul-Legende Ray Charles – von seiner schweren Kindheit, über die Erblindung bis hin zu seinem musikalischen Aufstieg sowie den privaten Höhen und Tiefen. Mit dieser Rolle etablierte sich Jamie Foxx als Charakterdarsteller und erhielt nicht nur einen Golden Globe, sondern auch den Oscar als bester Hauptdarsteller.

4. "Kill the Boss" (2011)

Schon klar, in der Komödie "Kill the Boss" ist Jamie Foxx nur in einer Nebenrolle zu sehen. Trotzdem zählen die Szenen mit ihm zu den witzigsten. Eigentlich wollen die Freunde Nick, Dale und Kurt (Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis) ihre Bosse um die Ecke bringen. Blöd, dass die so gar nicht wissen, wie sie das am besten anstellen sollen. Hilfe naht zum Glück in Form des knallharten Gangsters Dean "Motherfuckah" Jones (Jamie Foxx) – oder eben auch nicht.

5. "Gesetz der Rache" (2009)

Ein nervenzerreißendes Katz-und-Maus-Spiel wird dem Zuschauer in "Gesetz der Rache" geboten. Der Film zeigt Jamie Foxx als Staatsanwalt Nick Rice, der sich auf einen dubiosen Deal mit dem Mörder der Frau seines Klienten Clyde Shelton (Gerard Butler) einlässt. Der kann die Entscheidung nicht fassen und nimmt die Sache selbst in die Hand – mit tödlichen Folgen.

6. "Miami Vice" (2006)

2006 kam die Neuverfilmung der kultigen Fernsehserie "Miami Vice" aus den 80ern in die Kinos. In dem Remake schlüpften Jamie Foxx (Rico Tubbs) und Colin Farrell (Sonny Crockett) in die Rollen der Undercover-Spezialisten, die einer Drogenschmugglerbande das Handwerk legen sollen. Doch als sich Sonny in die Geliebte des Drogenbarons verliebt, verschärft sich die Situation für die zwei Spitzel um ein Vielfaches.

7. "An jedem verdammten Sonntag" (1999)

Hierbei handelt es sich zwar um einen etwas in die Jahre gekommenen Film mit Jamie Foxx, dennoch darf er in dieser Liste nicht fehlen. Oliver Stone führte Regie und besetzte den Newcomer Jamie Foxx in seiner ersten ernsten Rolle. Als die Pechsträhne des Football-Teams "Miami Sharks" ihren Höhepunkt im Ausfall des Quarterbacks Cap (Dennis Quaid) findet, ist das die Chance für Jungspund Willie Beamen (Jamie Foxx). Der hat zwar Talent, aber keinen Teamgeist.

8. "Sleepless – Eine tödliche Nacht" (2017)

Mit "Sleepless – Eine tödliche Nacht" gab der deutsche Regisseur Baran bo Odar ("Dark", "Who Am I") sein US-Debüt – und setzte auf die Starpower von Jamie Foxx. Als korrupter Cop Vincent erbeutet der mit einem Kollegen eine millionenschwere Kokainlieferung. Doch die ist eigentlich für den Casino-Boss Stan Rubino (Dermot Mulroney) bestimmt, der wiederum die Aktion ganz und gar nicht cool findet. Logisch, dass es zu einer Vergeltungsmaßnahme kommt: Rubino schnappt sich Vincents Sohn. Doch der Austausch gestaltet sich schwieriger als geplant.

9. "Der Solist" (2009)

Leisere Töne schlug Jamie Foxx in dem Film "Der Solist" an – im wahrsten Sinne des Wortes. Das Drama beruht auf der wahren Lebensgeschichte des Musikers Nathaniel Anthony Ayers (Jamie Foxx). Das ehemalige Wunderkind erkrankte einst an Schizophrenie und landete als Obdachloser auf der Straße. Als der Journalist Steve Lopez (Robert Downey Jr.), dem eine Deadline im Nacken sitzt, auf den Solisten trifft und eine Story über ihn schreibt, entwickelt sich zwischen den ungleichen Männern eine berührende Freundschaft.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben