menu

"Star Trek: Discovery"-Besetzung: Diese Stars gehören zum Cast

Wer gehört eigentlich zum Cast von "Star Trek: Discovery"?
Wer gehört eigentlich zum Cast von "Star Trek: Discovery"? Bild: © Netflix 2018

"Star Trek: Discovery" ist erfolgreich zur Weltraummission gestartet. Doch wer gehört eigentlich zur Crew der U.S.S Discovery? Und welcher Cast verbirgt sich hinter den Klingonen, die in "Star Trek: Discovery" eine zentrale Rolle spielen? Wir haben uns die Besetzung der Serie genauer angeschaut.

Achtung, Spoiler!
Um Dir den Cast von "Star Trek: Discovery" vorzustellen, kommen wir um einige kleine Spoiler leider nicht herum. Du liest also auf eigene Gefahr weiter.

Sonequa Martin-Green als Michael Burnham

Star Trek Discovery-Sonequa Martin-Green-CBS Interactive. All Rights Reserved-05_110493_0857b3fullscreen
Ihren ausgeprägten Sinn für Logik verdankt Michael Burnham der Erziehung durch Botschafter Sarek auf Vulkan. Bild: © CBS Interactive. All Rights Reserved 2017

Zu Beginn dient Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) als erste Offizierin auf der U.S.S. Shenzhou unter Captain Philippa Georgiou. Doch während der Schlacht beim Doppelstern setzt sie ihre Vorgesetzte außer Gefecht und befiehlt eigenmächtig den Angriff auf ein Klingonenschiff. Nach der Schlacht wird Burnham dafür zu lebenslanger Gefängnishaft verurteilt, erhält auf Geheiß von Captain Gabriel Lorca aber eine zweite Chance. Sie dient nun als Wissenschaftsoffizierin auf der U.S.S. Discovery.

Der Clou: Burnham entpuppt sich schon früh als Ziehschwester von "Star Trek"-Legende Spock! Da der Vulkanier in keiner der früheren Versionen der Sci-Fi-Serie je eine Schwester erwähnt hat, fragten sich Fans lange, wie die Macher die Figur sinnvoll in den übergreifenden "Star Trek"-Kanon einbauen würden.

Michelle Yeoh als Philippa Georgiou

Star Trek Discovery-Michelle Yeoh-CBS Interactive. All Rights Reserved-110387_2292b2fullscreen
Captain Philippa Georgiou weiß sich zu wehren. Bild: © CBS Interactive. All Rights Reserved 2017

Philippa Georgiou (Michelle Yeoh) ist Captain der U.S.S. Shenzhou und kann auf eine eindrucksvolle Karriere zurückblicken. Auf Bitten von Botschafter Sarek nimmt sie sich der jungen Michael Burnham an und entwickelt schnell Muttergefühle für ihre neue Offizierin. Während der Schlacht beim Doppelstern wird sie durch Klingonen-Anführer T'Kuvma getötet.

Das bedeutet aber längst nicht das Aus für Michelle Yeoh bei "Star Trek: Discovery". Auch in Staffel 2 gehört die Schauspielerin weiterhin zum Cast der Serie. Nun ist sie allerdings als Imperator Philippa Georgiou zu sehen. Wie es dazu gekommen ist? Das solltest Du Dir unbedingt selbst ansehen!

  • Auch bekannt aus: "Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers", "Tiger & Dragon"

Jason Isaacs als Captain Gabriel Lorca

Star Trek Discovery-Jason Isaacs-CBS Interactive. All Rights Reserved-110502_0905bfullscreen
Captain Lorca unterscheidet sich deutlich von bisherigen Sternenflottenkommandanten. Bild: © CBS Interactive. All Rights Reserved 2017

Captain Gabriel Lorca (Jason Isaacs) führt die U.S.S. Discovery auf seine ganz eigene, leicht unkonventionelle Art und schreckt auch nicht vor Manipulation zurück, um seine Ziele zu erreichen. Nachdem seine Crew Michael Burnham und die anderen Insassen des Gefängnis-Shuttles zu Beginn von "Star Trek: Discovery" gerettet hat, verdonnert er die ehemalige Sternenflottenoffizierin zum Dienst auf der Discovery. Lorca wird als brillanter militärischer Taktiker geschätzt – doch der Offizier hütet ein ziemlich finsteres Geheimnis.

Doug Jones als Lieutenant Commander Saru

Saru gehört zur Alienrasse der Kelpianer, einer Art, die extra für "Star Trek: Discovery" erdacht wurde. Der Wissenschaftsoffizier dient zusammen mit Michael Burnham auf der U.S.S. Shenzhou. Später trifft er an Bord der U.S.S. Discovery erneut auf seine frühere Kollegin.

Die von Natur aus ängstliche Art seiner Rasse hält Saru nicht davon ab, zeitweise sogar als Captain der U.S.S. Discovery einzuspringen. Gespielt wird der Kelpianer von Doug Jones, der dank seiner Fähigkeiten als Schlangenmensch die perfekte Besetzung für den langgliedrigen, schlaksigen Alien ist.

Anthony Rapp als Wissenschaftsoffizier Paul Stamets

Vor dem Ausbruch des Krieges gegen die Klingonen arbeitet Paul Stamets (Anthony Rapp) als Astromykologe an der Erforschung einer neuen experimentellen Antriebsart für Raumschiffe. Später wird er der U.S.S. Discovery als Wissenschaftsoffizier zugewiesen, wo er erstmals auf Michael Burnham trifft. Mit Stamets hat "Star Trek: Discovery" die erste offen homosexuelle Figur in der Geschichte des Franchise eingeführt.

  • Auch bekannt aus: "A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn"

Anson Mount als Captain Christopher Pike

Star Trek Discovery-Staffel 2-Netflix-4fullscreen
In "Star Trek: Discovery" bekommen Fans des Franchise endlich etwas mehr von Kirk-Mentor Captain Pike zu sehen. Bild: © Netflix 2018

Anson Mount gehört seit Staffel 2 zur Besetzung von "Star Trek: Discovery". Der Schauspieler schlüpft in die Rolle des legendären Captain Christopher Pike, dem späteren Mentor von "Star Trek"-Legende Captain James T. Kirk. Nach einem Desaster rund um Captain Lorca übernimmt Pike das Kommando über die U.S.S. Discovery und macht sich zusammen mit Michael Burnham daran, das Geheimnis des "roten Engels" zu entschlüsseln.

Shazad Latif als Lieutenant Ash Tyler/Voq

Ash Tyler (Shazad Latif) gerät zu Beginn des Klingonenkrieges in Kriegsgefangenschaft. Später kehrt er auf die U.S.S. Discovery zurück und versucht, seine alten Pflichten als Lieutenant der Sternenflotte wieder aufzunehmen. Aufgrund seiner traumatischen Erlebnisse funktioniert das aber nicht so ohne Weiteres. Und dann stellt sich heraus, dass Tyler in Wirklichkeit ein düsteres und überaus gefährliches Geheimnis hütet.

Ursprünglich sollte Latif als Klingone Kol zum "Star Trek: Discovery"-Cast stoßen, wurde aber später mit der Rolle des Ash Tyler betraut. Auch in Staffel 2 gehört der Schauspieler zum Cast der Serie.

  • Auch bekannt aus: "Die Poesie des Unendlichen"

Mary Wiseman als Sternenflotten-Kadett Sylvia Tilly

Star Trek Discovery_Mary Wiseman als Sylvia Tillyfullscreen
Tilly muss sich in Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" an sehr ungewohnte Rollen heranwagen. Bild: © Russ Martin/Netflix 2020

Kadettin Sylvia Tilly (Mary Wiseman) kommt frisch von der Sternenflottenakademie und dient auf der U.S.S. Discovery unter Wissenschaftsoffizier Stamets. Als Michael Burnham zur Crew stößt, werden die beiden Frauen zu Zimmergenossen und entwickeln eine enge Freundschaft. Von Tilly lernt Burnham nach und nach, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Auf der anderen Seite motiviert Burnham die junge Kadettin, mehr an sich und ihre Fähigkeiten zu glauben. Am Ende wird Tilly dadurch sogar in das Kommandotrainingsprogramm der Sternenflotte aufgenommen.

  • Auch bekannt aus: "Baskets"

Wilson Cruz als erster Medizinischer Offizier Doktor Hugh Culber

Doktor Hugh Culber (Wilson Cruz) dient als erster Medizinischer Offizier an Bord der U.S.S. Discovery. Er ist mit Paul Stamets verheiratet und gehört gemeinsam mit ihm zu den ersten Figuren in der Geschichte der "Star Trek"-Serien, die offen als homosexuell dargestellt werden. Auch in Staffel 2 der Serie gehört Schauspieler Wilson Cruz zur Stammbesetzung von "Star Trek: Discovery".

James Frain als vulkanischer Botschafter Sarek

Star Trek Discovery-Staffel 1-Sarek-Jan Thijs-Netflixfullscreen
Botschafter Sarek ist ein Musterbeispiel vulkanischer Logik. Bild: © Jan Thijs/Netflix 2018

Sarek (James Frain) ist als vulkanischer Botschafter für die Erde zuständig und nimmt Michael Burnham als Mündel bei sich auf Vulkan auf, nachdem Michaels Eltern von Klingonen getötet wurden. Der Vater von Spock sorgt später dafür, dass Burnham als Crewmitglied unter Captain Philippa Georgiou auf der U.S.S. Shenzhou eingesetzt wird.

In Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" tritt Sarek besonders in den Vordergrund. Kein Wunder: Immerhin ist die Suche nach seinem Sohn Spock einer der zentralen Handlungsstränge der Season.

Ethan Peck als Spock

Star Trek Discovery-Spock-CBS Interactive Inc All Rights Reservedfullscreen
Spock mit Bart?! Da waren viele Fans milde geschockt. Bild: © CBS Interactive Inc. All Rights Reserved 2019

Lange haben wir darauf gewartet – in Staffel 2 von "Star Trek: Discovery" bekommen wir ihn endlich zu sehen: Spock, den wohl bekanntesten Vulkanier in der Geschichte von "Star Trek". Oder besser gesagt: Wir lernen sein jüngeres Pendant kennen. Dieser junge Spock ist noch weit davon entfernt, der kühle Logiker zu sein, den wir von der Brücke der U.S.S. Enterprise kennen.

Stattdessen hadert Spock mit den menschlichen Gefühlen, die er durch seine halb-menschliche Abstammung und den Einfluss von Ziehschwester Michael nicht immer unter Kontrolle hat. Als wäre das nicht genug, wird Spock auch noch von Visionen eines "roten Engels" geplagt, der ihn auf eine große Gefahr hinzuweisen scheint. Als Besetzung für den Part des Spock sicherte sich Sender CBS Schauspieler Ethan Peck.

  • Auch bekannt aus: "I Ship It", "Madam Secretary"

Tig Notaro als Chefingenieurin Jett Reno

Tig Notaro stößt in Staffel 2 zum Cast von "Star Trek: Discovery", als Besetzung der Figur Jett Reno – Chefingenieurin des Raumschiffs U.S.S. Hiawatha. Fans in aller Welt waren sofort begeistert von der Schauspielerin. Vor allem ihr sarkastischer Sinn für Humor kam ausgesprochen gut an. Während des Krieges mit den Klingonen strandet die Hiawatha auf einem Asteroiden im Weltall, wo sie monatelang festsitzt. Reno ist die einzige Überlebende (bei Bewusstsein) an Bord des Schiffs. Nachdem Michael Burnham und Co. die Ingenieurin und die verletzten Crewmitglieder gerettet haben, schließt sich Reno der Besatzung der U.S.S. Discovery an.

  • Auch bekannt aus: "Lucy in the Sky", "One Mississippi"

Chris Obi als Klingonen-Anführer T'Kuvma

T'Kuvma (Chris Obi) ist der Anführer eines der 24 großen klingonischen Häuser und hat sich die Vereinigung aller Klingonen zum Ziel gesetzt. Zu diesem Zweck platziert er das "Leuchtfeuer von Kahless" auf dem Doppelstern in der Nähe des Föderationsraums und startet einen Angriff auf die U.S.S. Shenzhou. Der Plan: Der Krieg gegen die Föderation soll die Klingonen gegen einen gemeinsamen Feind einen.

Kenneth Mitchell als klingonischer Offizier Kol

Kol (Kenneth Mitchell) zählt zu den absoluten Alphatieren unter den Klingonen-Anführern. Er sucht die Konfrontation mit T'Kuvma und will seine Machtposition stärken – allerdings um sein Volk vor inneren und äußeren Feinden zu schützen. Die angespannte Beziehung zwischen Kol und T'Kuvma wird für den Verlauf von "Star Trek: Discovery" noch von Bedeutung sein.

  • Auch bekannt aus: "Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits"

Mary Chieffo als Klingonin L'Rell

L'Rell (Mary Chieffo) gehört zu T'Kuvmas treuesten Anhängern und unterstützt seinen Plan zur Vereinigung der Klingonen. Nach dem Tod des Klingonen-Anführers kurz nach der Schlacht beim Doppelstern bleibt sie T'Kuvmas Nachfolger Voq ebenso treu ergeben.

In Staffel 2 avanciert L'Rell selbst zur mächtigen Anführerin. Sie ist eine Schlüsselfigur im brüchigen Frieden zwischen Föderation und Klingonen – allerdings nicht ganz uneigennützig.

  • Auch bekannt aus: "Miss Dial"
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Trek: Discovery

close
Bitte Suchbegriff eingeben