Übersicht

Sternenlose Stars: 8 Schauspieler, die auf dem Walk of Fame fehlen

Ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ist nicht für jeden Star selbstverständlich.
Ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ist nicht für jeden Star selbstverständlich. (©Alberto E. Rodriguez/Staff/GettyImages 2018)

Stars, die einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood vorweisen können, haben es endgültig geschafft. Immerhin gilt die Plakette im exklusiven Gehweg entlang des Hollywood Boulevards in Los Angeles als das Statussymbol nach dem Oscar. Einen Stern zu bekommen, ist dementsprechend gar nicht so einfach ...

Kein Wunder, dass sich "Star Wars"-Legende Mark Hamill besonders freute, als ihm Anfang März 2018 endlich auch ein Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood verliehen wurde. Grund genug für uns, mal nachzusehen, wer noch so alles einen Stern mit seinem Namen darauf verdient hätte – aber bisher noch nicht bekommen hat.

1. Robert De Niro

In "The Comedian" stellt Robert De Niro seine Entertainerqualitäten unter Beweis. (© 2018 Warner Bros)

Robert De Niro hat eigentlich alles geschafft, was ein Star in Hollywood schaffen kann. Sogar ein eigenes Filmfestival hat der Schauspieler ins Leben gerufen. (Hallo? Das Tribeca Film Festival in New York!) Warum er bisher nicht mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt wurde, entzieht sich daher absolut unserem Verständnis.

2. Clint Eastwood

In "Back in the Game" glänzt Clint Eastwood gewohnt liebenswert-grummelig. (© 2018 YouTube/Warner Bros DE)

Schauspieler, Produzent, Regisseur und Komponist der Filmmusik (vor allem) seiner eigenen Produktionen – Clint Eastwood ist längst weit mehr als der archetypische Western- und Actionheld, als der er gerne porträtiert wird. Seit 1984 zieren seine Handabdrücke bereits den Vorhof des Chinese Theaters in Hollywood. Nur einen Stern auf dem Walk of Fame hat der Star bis heute nicht.

3. Denzel Washington

Denzel Washington überzeugt in den verschiedensten Filmgenres. (© 2018 David Lee / MMXVI Paramount Pictures Corporation. All Rights Reserved.)

Denzel Washington gehört zu den ganz Großen in Hollywood. Zwei Oscars und diverse andere Filmpreise machen den Star zu einem der derzeit erfolgreichsten afroamerikanischen Schauspieler. Nur einen Stern auf dem Walk of Fame hat Washington bisher aus unerfindlichen Gründen noch nicht erhalten.

4. Judi Dench

Zuletzt überzeugte Judi Dench in "Mord im Orient-Express". (© 2018 20th Century Fox)

Siebenmal wurde Judi Dench bereits für einen Oscar nominiert, für "Shakespeare in Love" erhielt sie den Goldjungen 1998 sogar. Ein Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood fehlt dagegen überraschenderweise noch auf der langen Liste der Ehrungen der Schauspielerin.

5. Leonardo DiCaprio

Einen Oscar hat Leonardo DiCaprio mittlerweile. Und wann kommt der Stern für den Star? (© 2018 Warner Bros)

Spätestens mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Darbietung in "The Revenant" hielt Schauspieler Leonardo DiCaprio 2016 endgültig Einzug in den Olymp von Hollywood. Ein Stern auf dem Walk auf Fame fehlt dem Star dagegen noch.

6. Sean Connery

Sean Connery hat sich auch im fortgeschrittenen Alter seinen Spitzbubencharme bewahrt. (© 2018 picture-alliance/schroewig)

Sean Connery wurde mit 69 noch zum Sexiest Man of the Century gewählt, gilt als Schottlands größter lebender Nationalschatz und wurde sogar zum Ritter geschlagen – von zahlreichen Filmpreisen ganz zu schweigen. Ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame fehlt dagegen noch in der Sammlung des inzwischen pensionierten Stars.

7. Will Smith

Will Smith wäre für gleich drei Kategorien auf dem Walk of Fame ein Kandidat. (© 2008 Frank Masi SMPSP / Columbia Pictures Industries, Inc. and GH Three LLC All Rights Reserved. **ALL IMAGES ARE PROPERTY OF SONY PICTURES ENTERT)

Eigentlich könnte Will Smith sogar mehrere Sterne auf dem Walk of Fame haben. Immerhin macht ihn seine Karriere in Film, TV und Musik zu einem heißen Kandidaten für drei der fünf möglichen Kategorien. Aber nein, Fehlanzeige bisher ... (Als weitere Kategorien gibt es übrigens noch Theater und Radio.)

8. Carrie Fisher

Kurz nach den Dreharbeiten zu "Star Wars: Die letzten Jedi" ist Carrie Fisher verstorben. (© 2017 Lucasfilm)

Obwohl Carrie Fisher jahrzehntelang die wichtigste Schauspielerin in einem der größten Franchise von ganz Hollywood war, wurde sie nie mit einem Stern auf dem Walk of Fame geehrt. Vielleicht bekommt die "Star Wars"-Darstellerin ja aber posthum noch einen verliehen? Da die Wartezeit für eine Nominierung verstorbener Stars allerdings fünf Jahre ab Todesdatum beträgt, werden Fans sich wohl noch eine Weile gedulden müssen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben