Topliste

Ufo-Filme: 6 gute und lustige Filme mit Ufos

Nicht nur in "Mars Attacks!" glänzen die Aliens mit besonders schrägen Auftritten.
Nicht nur in "Mars Attacks!" glänzen die Aliens mit besonders schrägen Auftritten. (©picture alliance/United Archives 2017)

Filme mit Ufos gibt es viele, aber richtig gute UND lustige Ufo-Filme? Da musst Du mitunter schon etwas länger suchen. Um Dir das zu ersparen, haben wir hier sechs schräge Vertreter für Dich zusammengestellt.

1. "Mars Attacks!" (1996)

Als Tausende Ufos die Erde ansteuern, kann der Wissenschaftler Professor Donald Kessler den Präsidenten der USA zunächst überreden, die Besucher vom Mars friedlich und "gebührend" zu begrüßen. Doch als die den gesamten Senat mit ihren Laserpistolen pulverisieren, ist Schluss mit freundlich. Was folgt, sind 106 Minuten haarsträubender Verwicklungen mit hochkarätiger Besetzung. Immerhin sind in "Mars Attacks!" unter anderem Jack Nicholson, Glenn Close, Pierce Brosnan und Sarah Jessica Parker dabei.

Abgespaced: Wer hätte gedacht, dass Marsmännchen tatsächlich grün(-lich) sind und von oben aussehen wie Brokkoli?

2. "E.T. – Der Außerirdische" (1982)

Alleine von seinen Artgenossen auf der Erde zurückgelassen, freundet sich der kleine Außerirdische E.T. mit einer Gruppe Kinder an, bei denen er auch Unterschlupf findet. Doch die Regierungsagenten sind dem kleinen Alien auf den Fersen und schnell überstürzen sich die Ereignisse. Bevor E.T. vom Ufo seiner Verwandten wieder abgeholt wird, gibt es nicht nur viel Action, sondern auch eine Menge kultiger und herzerwärmender Momente im Film zu sehen. Und: Drew Barrymore ist als kleine Gertie einfach zu süß.

Abgespaced: Wer wollte nach "E.T." nicht auch mit dem eigenen Fahrrad fliegen können?

3. "Men in Black" (1997)

Eine Geheimorganisation, die eine Parallelgesellschaft von Aliens auf der Erde managed? In dem lustigen Ufo-Film mit Will Smith und Tommy Lee Jones ist das nicht nur Realität, die Herren in den Schwarzen Anzügen sind auch überaus gut ausgerüstet. Und das ist gut so, denn als eine riesige intergalaktische Schabe beginnt, in New York ihr Unwesen zu treiben, ist Einsatz gefragt. Zumal auch noch ein Arquillianisches Raumschiff damit droht, die Erde zu zerstören ...

Abgespaced: Teil 1 gefiel Michael Jackson so gut, dass er in "Men in Black 2" unbedingt einen Cameo-Auftritt übernehmen wollte.

4. "Mel Brooks' Spaceballs" (1987)

Was tun, wenn dem eigenen Planeten die Luft ausgeht? Man klaut sie einfach bei einem anderen. Um das bewerkstelligen zu können, entführt Lord Helmchen auf präsidialen Befehl hin die Druidianische Prinzessin Vespa. Weltraumhaudegen Lone Starr und sein Möter-Kumpel Waldi sollen die nun aus dem "Inhaftierungsball" befreien. Was folgt, ist ein selten schräger Ufo-Film, der die erfolgreiche "Star Wars"-Reihe genüsslich aufs Korn nimmt.

Abgespaced: Lord Helmchen – müssen wir mehr sagen?

5. "Paul  –  Ein Alien auf der Flucht" (2011)

Woher hatte Steven Spielberg eigentlich seine Idee für "E.T. – Der Außerirdische" und wer hat Agent Mulder aus "Akte X" erfunden? "Paul – Ein Alien auf der Flucht" hält die Antwort auf all diese Fragen parat und verpackt sie auch noch in eine nicht minder haarsträubende Geschichte. Die dreht sich um zwei Nerds, die einen ausgebüxten Alien aufgreifen und sich danach mit diversen Verfolgern eine verrückte Jagd durch die USA liefern. Ob Paul es wohl bis zu seinem Ufo schaffen wird?

Abgespaced: Selbst "Spaceballs" war nicht so dermaßen vollgestopft mit frechen Anspielungen, wie dieser Ufo-Film.

6. "Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall" (1999)

Abgehalfterte Serienschauspieler sollen die letzten Überlebenden einer Alienrasse retten? Kein Problem! Doch die Darsteller merken schnell, dass der spaßige Heldentrip es ziemlich in sich hat. Als das Raumschiff der Gruppe beschädigt wird, müssen sie auf einem fremden Planeten gleich mehrere actionreiche Abenteuer bestehen und sich mit ausgefallenen Außerirdischen herumschlagen. Eine Zivilisation zu retten ist eben doch gar nicht so einfach, auch nicht für Tim Allen und Sigourney Weaver.

Abgespaced: Diesen Ufo-Film werden "Star Trek"-Fans lieben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben