Topliste

Wer toppt "Avengers: Infinity War"? Die besten Kampfszenen aus dem MCU

Thor und Hulk treffen in "Thor 3" in einem epischen Gladiatorenkampf aufeinander.
Thor und Hulk treffen in "Thor 3" in einem epischen Gladiatorenkampf aufeinander. (©Disney 2017)

Seit Wochen dominiert "Avengers: Infinity War" die Kinokassen und die Schlagzeilen. Dutzende Superhelden vereinen sich in dem Mega-Showdown für den ultimativen Kampf gegen Thanos. Doch hält der Battle wirklich das, was er verspricht? Zum Glück haben die Vorgänger-Filme des MCU die Messlatte schon enorm hochgelegt und epische Kämpfe hervorgebracht: Dies ist meine persönliche Top 7 aller Marvel-Kampfszenen. 

7. Dance-Battle gegen Ronan ("Guardians of the Galaxy")

Der Dance-Battle am Ende von "Guardians of the Galaxy" ist wohl einer der ungewöhnlichsten Endkämpfe aller Zeiten, da praktisch nicht gekämpft wird. Stattdessen lenkt der unverbesserliche Star-Lord seinen Gegner mit einer Tanzeinlage zu "Ooh Child" ab, um den Guardians mehr Zeit zu verschaffen und sich dann selbst den Infinity Stein zu schnappen.

Keine Frage: Eine eigentlich so lächerliche Szene kann sich nur ein Film wie "Guardians" erlauben, der vor skurrilen Figuren und flotten Sprüchen mit kitschiger Musikuntermalung nur so strotzt. In diesem Setting wirkt der Dance-Off jedoch komplett glaubwürdig und passt perfekt zu Peter Quills Charakter.

Die Szene wird sogar noch umso schöner, als unsere Heldentruppe die geballte Kraft des Steins nur handeln kann, indem sie sich ihr alle stellen, an den Händen fassen und Ronan so töten können. Zum Schluss muss Fanliebling Groot sogar noch das ultimative Opfer bringen, um seine Freunde vor dem Tod zu bewahren.

6. Hulk vs Thor ("Thor: Tag der Entscheidung")

Schon Thors begeisterter Ausruf aus dem Trailer von "Thor: Tag der Entscheidung" hat Kultcharakter: "Er ist ein Freund von der Arbeit!" Riesig freut sich der Gott des Donners darüber, in der Arena von Sakaar, wo er gezwungenermaßen als Gladiator für den Grandmaster antreten muss, ausgerechnet auf den Hulk zu treffen. Schnell muss er jedoch feststellen, dass der grüne Riese es absolut ernst meint.

Dass in "Thor: Tag der Entscheidung" die zwei wohl stärksten Avengers in einer ungewohnten Situation aufeinandertreffen, macht diesen Kampf so spannend. Genau wie ein weiteres kleines Detail, denn Thor ist seit seiner Niederlage gegen Hela nicht mehr im Besitz seines Hammers.

5. Finaler Battle auf der Brücke ("Thor: Tag der Entscheidung")

Zum unglaublich gut passenden Soundtrack von Led Zeppelin ("Immigrant Song") kommt es in "Thor 3" zu einem finalen Kampf zwischen Thors Team, bestehend aus dem nordischen Gott höchstpersönlich, Valkyrie, Loki und Hulk sowie Helas Armee. Der grüne Wüterich bekommt es dabei mit dem legendären, göttlichen Riesenwolf Fenris zu tun und muss in dem Battle ordentlich einstecken.

Thor hingegen vereint auch ohne Hammer sämtliche Kräfte, die der Himmel zu bieten hat und entdeckt, dass seine Macht eben nicht von Mjölnir abhängt. Wie der Hüne sich umrahmt von blauen Blitzen in Zeitlupe durch Helas Soldaten auf der Brücke prügelt, ist wirklich ein einmaliger Moment des MCU.

4. Captain America & Bucky vs Iron Man ("Captain America: Civil War")

Sehr, sehr persönlich wird es, als Tony Stark in "Captain America: Civil War" herausfindet, wer wirklich hinter dem Tod seiner Eltern steckt: Bucky Burnes alias der Winter Soldier. Parallel manifestiert sich in dem nachfolgenden Kampf natürlich auch der Konflikt zwischen Cap und Iron Man, der den Film weitestgehend bestimmt hat und hier seinen Höhepunkt findet.

Durch die 2-gegen-1-Situation bekommt der Fight zusätzlich Pfeffer: Die geballte Nahkampf-Expertise von Cap und Bucky trifft auf die nahezu unerschöpflichen technischen Ressourcen von Iron Man. Zudem ist es eine Freude, das Dreamteam Cap/Bucky vereint kämpfen zu sehen. Die beiden verstehen sich auch in dieser Extremsituation blind und tauschen mehrfach geschickt Caps Schild, um gegen ihren Gegner den maximalen Vorteil zu ziehen.

3. Avengers vs Chitauri ("The Avengers")

"The Avengers" war als erste Zusammenkunft aller Superhelden nicht nur ein absoluter Meilenstein im MCU, sondern lieferte mit dem finalen Battle in New York auch einen Höhepunkt in Sachen Kampf und Dramatik. Thor, Hulk, Iron Man, Captain America, Black Widow und Hawkeye müssen sich in der Schlacht gegen Lokis Alien-Armee zum ersten Mal wirklich zusammenraufen und Seite an Seite kämpfen.

Jeder unserer Superhelden bekommt in der "Avengers"-Endschlacht ganz persönliche Momente, die seine Fähigkeiten herausheben. Hinzu kommen epische Momente, als beispielsweise Bruce Banner in einem alten Vintage-Motorrad auf den Plan tritt und sich mit den Worten "Das ist mein Geheimnis, Cap. Ich bin immer wütend" genau im richtigen Moment in den Hulk verwandelt. Nicht zu vergessen die denkwürdige Szene, als der grüne Riese den Gott Loki wie eine Puppe auf den Boden des Stark Towers kloppt.

2. Der Fahrstuhl-Kampf ("Captain America: The Winter Soldier")

Captain Americas Solo-Fight gegen Hydras Truppen unter der Führung von Brock Rumlow ist zwar längst nicht so spielentscheidend und episch wie einige der anderen Kämpfe in dieser Liste, aber dennoch einer meiner zwei Lieblings-Battles des gesamten MCU. Warum? Die Anspannung baut sich in der rund dreiminütigen Szene rasend schnell auf, als immer mehr Männer den engen Fahrstuhl betreten und Cap realisiert, was hier im Busch ist. Ganz Gentleman fragt er dann noch freundlich in die Runde, ob vielleicht jemand aussteigen möchte, bevor es losgeht.

Was dann folgt, ist ein Meilenstein der Kampf-Choreographie: Auf engstem Raum bekämpft Steve Rogers teilweise einhändig seine kampfgeschulten Gegner, da eine Hand in einer magnetischen Schelle feststeckt. Mit dieser Szene zementiert er auch seinen Status als extrem fähiger Nahkämpfer und gewiefter Taktiker. Selbst als alle besiegt sind, fällt die Spannung noch nicht ab, denn bewaffnete Hydra-Truppen nähern sich dem Fahrstuhl und zwingen unseren Helden zu einer waghalsigen Befreiungsaktion, die selbst für einen Captain America im schlimmsten Fall üble Folgen haben könnte.

1. Kampf am Flughafen ("Captain America: Civil War")

Der Flughafen-Battle ist bahnbrechend im MCU, da unsere Helden zum ersten Mal in großer Zahl aufeinandertreffen und auch neue Gesichter wie Spider-Man und Ant-Man die Gelegenheit bekommen, ihre Skills unter Beweis zu stellen. Als Team Cap und Team Stark aufeinandertreffen, hält wohl jeder Marvel-Fan unweigerlich den Atem an: Wie erst meinen es die Helden beim gegenseitigen Bekämpfen und wird vielleicht doch ein bisschen Rücksicht auf die Newbies genommen?

Alleine der Moment, als Spider-Man Cap völlig unerwartet mit ein paar Spinnenfäden den Schild aus den Händen schnappt, sorgt für ein freudiges Kichern, bevor dann ernste Momente den Humor wieder ausbalancieren. Wird sich Black Widow wirklich gegen Steve stellen? Tony Stark muss außerdem den Beinahe-Tod seines Freundes Rhodey verkraften, dem ersten echten Opfer des Civil Wars.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben