Amazon Kindle Voyage

4.0
Pixelwunder

Pixelwunder

E-Ink-Display mit hoher Auflösung und geringer Spiegelung

Leichtgewicht

Leichtgewicht

Extrem dünn und nur 180 Gramm schwer

Nutzerfreund

Nutzerfreund

Neue PagePress-Funktion für noch einfacheres Umblättern

Logo: Saturn - Markt wählen

Lädt ...

Amazon Kindle Voyage

Der Amazon Kindle Voyage ist der Nachfolger des Kindle Paperwhite und wurde vom Online-Händler im Herbst 2014 vorgestellt. Der eBook-Reader glänzt mit besonders hochauflösendem Display und innovativer Umblätter-Funktion.

Amazon Kindle Voyage mit besserer Auflösung als Vorgänger

Der Bildschirm des Amazon Kindle Voyage ist wie beim Vorgänger Kindle Paperwhite noch immer 6 Zoll groß. Allerdings schraubte der Online-Händler an der Auflösung des eBook-Readers, die nun 300 ppi beträgt. Das mikrogeätzte Glas-Display minimiert Spiegeleffekte und soll sich laut Amazon ganz wie Papier anfühlen. Mit nur 7,6 Millimetern ist der Voyage zudem das schlankste aller Amazon Kindle-Modelle. Im Vergleich zum Paperwhite ist auch das Gewicht gesunken – von 206 auf 180 Gramm. Der Amazon Kindle Voyage ist in zwei Varianten verfügbar: Die erste Variante unterstützt WLAN und bietet zudem eine kostenlose 3G-Verbindung. Das andere Modell ist Wi-Fi-only, dafür aber auch günstiger. Angesichts des geringen Funktionsumfangs ist der Amazon Kindle Voyage mit einem Preis ab 189 Euro aber etwas zu teuer.

Innovative Funktion zum Umblättern

Für das Umblättern beim Kindle Voyage hat sich Amazon etwas Neues ausgedacht. Durch die sogenannte PagePress-Funktion läuft das Blättern nicht mehr direkt über den Touchscreen, sondern über Sensoren im Displayrahmen des eBook-Readers. Der Sensor gibt zudem haptisches Feedback aus, um das Umblättern zu signalisieren – die Sensibilität lässt sich einstellen. Das Frontlicht des Readers erkennt die Umgebung und passt die Helligkeit des Displays automatisch an. In puncto Speicher hat sich beim Amazon Kindle Voyage hingegen nichts getan. Wie der Vorgänger Paperwhite sind 4 GB Speicherplatz für Bücher vorhanden, die sich aber nicht per Speicherkarte erweitern lassen. Ein weiterer Nachteil: Wie üblich unterstützt der Amazon-Reader nicht das bekannte Format ePub – somit können auch keine eBooks aus anderen Shops auf dem Kindle Voyage gelesen werden.

Aktuelle News

Noch keine News vorhanden

Ratgeber

Noch keine Ratgeber vorhanden

Testberichte

Datenblatt

Gerätetyp
E-Book-Reader
Abmessungen
162 x 115 x 7,6 Millimeter
Gewicht
180 Gramm oder 188 Gramm (3G)
Farben
Schwarz
Lieferumfang
Kindle Voyage , USB-2.0-Ladekabel, Kurzanleitung
Preis (UVP)
ab 189 Euro

Hardware und Software

Display-Größe
6 Zoll
Display-Auflösung und Display-Typ
1440 x 1080 Pixel, E-Ink-Display
Prozessor-Taktung
1 GHz
Arbeitsspeicher
1 GB RAM
Speicherkapazität
4 GB
Betriebssystem
Linux
Anschlüsse und Steckplätze
USB 2.0
Konnektivität
WLAN, 3G
Akkulaufzeit
Bis zu 6 Wochen bei einer halben Stunde Lesezeit pro Tag, ausgeschaltetem WLAN und Beleuchtungsstufe 10
Wiedergabeformate
AZW3, AZW, TXT, PDF, MOBI, PRC, HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP
Besondere Merkmale
PagePress-Funktion zum Umblättern, neues intelligentes Frontlicht

TURN ON Score

4.0
TURN ON Score
4.0
Akkuleistung

Akkuleistung

Hält das Gerät im Alltag lange durch?

4.0
Ausstattung

Ausstattung

Wie viel Zubehör und Features hat das Produkt?

4.0
Design

Design

Durchdacht und innovativ – oder langweilig?

4.0
Handling

Handling

Wie gut sind Haptik und Bedienkomfort?

5.0
Hardware

Hardware

Flaggschiff-Charakter oder schwach auf der Brust?

3.0
Preis-Leistung

Preis-Leistung

Ist das Produkt sein Geld wirklich wert?