Airplay für Sonos: So wird der Dienst eingerichtet

Sonos und iPad-App Sonos und iPad-App (© 2014 picture alliance / ZB)

Sonos-Geräte unterstützen vom Werk ab eigentlich kein AirPlay. Mit ein paar Handgriffen ist es dennoch möglich, zwischen einem Apple-Gerät mit AirPlay-Unterstützung und dem Sonos-System eine Schnittstelle aufzubauen.

Sonos ist ein drahtloses Hifi-System, in dem mindestens ein WLAN-fähiger Lautsprecher die digitale Musiksammlung streamt – bequem via App zu bedienen und beliebig um weitere Lautsprecher erweiterbar. Und AirPlay von Apple ermöglicht die kabellose Übertragung von Inhalten zwischen iOS- und OS-X-Geräten und entsprechenden Empfängergeräten, die AirPlay unterstützen. Da ist es doch erstaunlich, dass diese beiden so ähnlichen Technologien keine offizielle Möglichkeit anbieten, sie zu kombinieren. Eigentlich. Mit ein paar wenigen Handgriffen ist es dennoch möglich, Sonos und AirPlay miteinander zu koppeln – für noch mehr Musikgenuss zuhause.

AirPlay für Sonos? Dazu braucht man AirPort Express

Um AirPlay mit Sonos zu verbinden, werden folgende Dinge benötigt: AirPort Express von Apple, ein Sonos-Gerät mit analogem Eingang, ein Audiokabel und eventuell ein Netzwerkkabel. Hast Du alles zur Hand, kann das Einrichten losgehen: Du musst den AirPort Express mit einem Hard Reset auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und ihn dann via Audiokabel mit dem Sonos-Gerät verbinden. Als Nächstes wird der AirPort Express mit dem Netzwerkkabel an die Sonos-Einheit angeschlossen. Achtung: Falls der AirPort Express direkt mit dem Router über ein Netzwerkkabel verbunden ist, brauchst Du keine verkabelte Verbindung zwischen AirPort und Sonos! Jetzt den AirPort Express in die Stromleiste stecken.

Einrichten des AirPort Express für AirPlay

Die eigentliche Einrichtung geschieht mit dem Computer. Mac-Besitzer können gleich loslegen, Windows-Nutzer laden sich das AirPort-Dienstprogramm von der Apple-Seite herunter.

Öffne das AirPort-Dienstprogramm und klicke "Andere AirPort Basisstation" links oben im Menü an. Wähle dann die neue Basisstation aus. Gib als Nächstes in den Feldern "Netzwerkname" und "Basisstation-Name" jeweils "Sonos" ein. Bestätige das Ganze per Passwort und klicke auf "Weiter".  Im AirPort-Dienstprogramm nun den AirPort Express anwählen und "Bearbeiten" drücken.

Verschiedene Reiter stehen zur Auswahl: Klicke auf den Reiter "Netzwerk" und stelle sicher, dass dort unter Router-Modus die Option "Aus (Bridge Modus)" eingestellt ist. Weiter zum Reiter "AirPlay" und das Häkchen bei "AirPlay einschalten" setzen. Geschafft! Damit ist der AirPort Express nun als AirPlay-Gerät für Sonos konfiguriert.

Einrichten der Sonos-Line-In-Funktion

Bei Verwendung eines Sonos-Controllers musst Du in das Menü "Einstellungen" gehen und dann die "Raumeinstellungen" wählen. Wenn Du einen Windows-PC nutzt, klicke auf "Verwalten" und dann auf "Raumeinstellungen", beim Mac auf "Sonos" und "Raumeinstellungen". Jetzt den Namen des Sonos-Geräts auswählen, das mit dem AirPort Express verkabelt ist, und dort noch ein paar Einstellungen ändern.

Der "Eingang Quellenname" ist das gewünschte AirPlay-Gerät, als "Autoplay-Raum" wählt man das Sonos-Gerät, auf welches automatisch der AirPlay-Ton gestreamt werden soll. Außerdem "Inkl. gruppierte Räume" anklicken, damit der Ton von mehreren Geräten gleichzeitig wiedergegeben werden kann. Der Schieberegler unter "Autoplay-Lautstärke verwenden" definiert schließlich die Standard-Lautstärke, mit welcher der AirPlay-Ton automatisch wiedergegeben wird.

AirPlay ist jetzt eingerichtet für die Benutzung mit Sonos. Das AirPlay-Symbol auf Deinem iPhone, iPad, iPod Touch oder von iTunes aus bestätigen und Sonos auswählen: AirPlay wird nun automatisch in den vorher definierten Zonen wiedergegeben.

Zusammenfassung

  1. Du brauchst ein Sonos-Gerät mit analogem Eingang, AirPort Express, ein Audiokabel und eventuell ein Netzwerkkabel. Den AirPort Express auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und via Audiokabel mit dem Sonos-Gerät verbinden. Dann erst den Airport Express anschalten.
  2. Mit dem AirPort-Dienstprogramm die AirPlay-Funktion einrichten. Auf dem Mac ist es schon installiert, Windows-Nutzer laden sich die App von der Apple-Seite runter.
  3. Im Menü „Einstellungen“ die Line-In-Funktion und Optionen wie die Standardlautstärke einrichten.
  4. AirPlay ist nun eingerichtet und kann auf Deinem iPhone, iPad, iPod Touch oder von iTunes aus gestartet werden.