Auf diese 8 Spiele kannst Du Dich beim neuen Apple TV freuen

"Disney Infinity 3.0" will natürlich auch Apple TV erobern. "Disney Infinity 3.0" will natürlich auch Apple TV erobern. (© 2015 Facebook/Disney Infinity)

Es ist offiziell: Apple TV erhält ein umfangreiches Update und bringt in seiner mittlerweile vierten Generation das Betriebssystem tvOS mit App Store-Anbindung mit. Damit halten viele iTunes-Spiele auch auf dem Fernseher Einzug. Auf welche Games Du Dich jetzt schon freuen kannst, verraten wir Dir hier.

1. Über die Strecke jagen in "Asphalt 8"

Apple selbst hält das folgende Szenario für realistisch: Du schaust gerade "Furious 7" über Deinen neuen Apple TV und bekommst plötzlich Lust auf eine Runde "Asphalt 8". Gar nicht so abwegig, oder? Statt das beliebte Rennspiel dann aber über iPhone oder iPad zu zocken, kannst Du künftig auch auf dem Fernseher Gummi in den Asphalt brennen. Hier findest Du die Mobile-Version zum Trainieren vor dem Apple TV-Release.

2. Für die ganze Familie: "Disney Infinity 3.0"

Da der Fernseher in vielen Wohnzimmern eine zentrale Anlaufstelle für die ganze Familie ist, dürfen natürlich auch einige für Kinder geeignete Spiele nicht fehlen. Mit "Disney Infinity 3.0" hält ein Gaming-Hit auf Apple TV Einzug, der gerade die Konsolenwelt erobert. Und das dürfte nicht nur Kiddies, sondern auch alle "Star Wars"-Fans freuen. Der jüngste Teil des Infinity-Merchandises basiert nämlich auf der Disney-TV-Serie "The Clone Wars".

3. Suchtspiel "Crossy Road" im Multiplayer zocken

Wenn Spiele endlich auch auf Apple TV laufen, darf eines natürlich nicht fehlen: "Crossy Road" eroberte iOS-Geräte im Sturm und machte nicht nur iPhone-Besitzer süchtig. Nun wird die "Frogger"-Variante auf dem Fernseher erlebbar. Aber nicht nur das: Da vorm TV-Screen mehr Personen Platz finden als vor einem iPhone-Display, bekommt die "Crossy Road"-Adaption für Apple TV auch einen Multiplayer-Modus. Hier kannst Du Deiner Sucht auf dem iPhone frönen.

4. Die Crowd rocken in "Guitar Hero Live"

"Guitar Hero Live" auf kleineren Geräten als einem Fernseher zu spielen, ist ziemlich sinnlos. Wer aber keine Konsole besitzt, kann das Gitarrenepos bald auch via Apple TV erleben. Der jüngste Teil der beliebten Spielereihe verabschiedet sich vom Comic-Style und bringt Dir realistischere Konzert-Atmosphäre ins Wohnzimmer. Trainiere daher besser schon einmal Deine Fingerfertigkeit – oder willst Du in den eigenen vier Wänden ausgebuht werden?

5. "Shadowmatic" bringt Schattenspiele auf den TV

Dieses Spiel ist ein echter App Sore-Hit: In "Shadowmatic" geht es darum, versteckte Formen im Schatten eines anderen Objektes zu finden. Auf iPhones und iPads lassen sich die Objekte dafür per Touch-Bedienung hin- und herdrehen. Die neue Apple TV-Fernbedienung mit integriertem Touch-Feld macht das 3D-Puzzle-Game künftig auch in größerem Maßstab spielbar. Hier geht es zur iOS-Version.

6. Altertümliche Eier in "Rayman Adventures" wiederfinden

Das Touch-Feld der Apple TV-Fernbedienung könnte ebenso zur zentralen Bedieneinheit des kommenden "Rayman Adventures" werden. Das ohnehin für Mobile optimierte Jump'n'Run sollte auf dem Fernseher mindestens genauso viel Spaß machen wie auf iOS-Geräten. Der Trailer verspricht jedenfalls mystische Welten und starke Wikinger-Unterstützung bei der Rettung des heiligen Baums.

7. Die Galaxis in "Galaxy on Fire: Manticore Rising" vor Invasionen schützen

Von "Galaxy on Fire" existieren bereits mehrere Teile für mobile Geräte. Für den Apple TV wurde exklusiv das Prequel "Galaxy on Fire: Manticore Rising" entwickelt. Der Titel wird zeitgleich mit der Markteinführung des neuen Apple TV verfügbar sein. Wer die Galaxis schon vor dem Apple TV-Release retten will, kann dies zum Beispiel mit der iOS-Version tun.

8. Wii-Feeling auf Apple TV mit "Beat Sports"

Beat Sports
Sport im Takt der Musik: "Beat Sports" soll vor allem den ganz Kleinen gefallen. (© 2015 Harmonix)

"Beat Sports" kann man sich als Touch-basierte Variante von "Wii Sports" vorstellen, ergänzt um ein musikalisches Element. Baseball, Volleyball, Tennis und mehr werden im Takt der Musik dann bald auch auf dem Fernseher gespielt. Der erste Teaser bei der großen Apple-Keynote machte klar: Bunte Aliens und andere Cartoon-Figuren richten sich vor allem an die ganz Jungen, die später einmal zur treuen Apple-Kundschaft werden könnten.