Deutschland entdecken: 7 praktische Reiseführer-Apps

Mit der passenden Reiseführer-App findest Du schnell das Brandenburger Tor in Berlin. Mit der passenden Reiseführer-App findest Du schnell das Brandenburger Tor in Berlin. (© 2015 picture alliance / dpa)

Ob zur Reisevorbereitung oder vor Ort: Wer heutzutage Urlaub macht, hat mit dem Smartphone immer einen kleinen Guide in der Hosentasche. Berlin, Hamburg oder echte Geheimtipps: So bereist Du Deutschland mit der richtigen Reiseführer-App.

1. Berlin Reiseführer

Die Highlights der Spreemetrople mit Berlin Reiseführer im Blick!
Die Highlights der Spreemetrople mit Berlin Reiseführer im Blick! (© 2015 Ulmon/iTunes)

Wer die Hauptstadt erkunden will, greift am besten auf den Berlin Reiseführer zurück. Den gibt es für Android und iOS. Die Reiseführer-App liefert alles, was das Entdeckerherz begehrt: Sightseeing-Infos, Geheim-Tipps und kulinarische Höhepunkte. Damit Du Dich in der Millionenstadt auch nicht verläufst, ist der Berlin Reiseführer mit umfangreichem Kartenmaterial ausgestattet, das Du auch offline nutzen kannst. Ein großes Plus sind die Bewertungen der Nutzer-Community, mit denen Du die besten Orte der Hauptstadt noch leichter findest.

2. Hamburg

Der offizielle Guide für alle, die die Hafenstadt an der Elbe besuchen. Die von der Hamburger Tourismusbehörde betreute Reiseführer-App besticht durch norddeutsche Eleganz und eine Vielzahl an Informationen. Finde die besten Cafés, Kneipen und Veranstaltungen in der Hansestadt. Besonders gelungen sind die interaktiven Touren und der persönliche Concierge. Dieser kleine Helfer gibt Dir Tipps dazu, was Du in Deiner Nähe als nächstes ansehen könntest. Schön ist auch der Audioguide. Mit diesem Hörbuch kannst Du Dich schon auf der Anreise bequem über die wichtigsten Highlights der Stadt informieren. Die Hamburg-App ist für Android und iOS erhältlich.

3. München

Auch München wartet mit einer offiziellen App auf, mit der Touristen die bayrische Landeshauptstadt erleben können. Im Mittelpunkt steht die Kartenansicht, in der Du Bars, Shopping-Angebote, Sehenswürdigkeiten und mehr in Deiner direkten Umgebung findest. Ein tolles Feature ist der Eventkalender, mit dem Du alle Konzerte oder Feste auf einen Blick hast. Auch das Kinoprogramm der Stadt lässt sich über die App erfahren. Die offizielle München-App gibt es für Android und iOS.

4. Köln

Nicht nur zum Karnevals lohnenswert: Köln lässt sich dank App digital bereisen!
Nicht nur zum Karnevals lohnenswert: Köln lässt sich dank App digital bereisen! (© 2015 Cityguide AG/iTunes)

Köln ist vor allem für die ausgelassenen Feierlichkeiten während des Karnevals bekannt. Was in der Millionenstadt am Rhein zur "fünften Jahreszeit" so geht, verrät Dir die App Köln (Android und iOS). Restaurants, Geschäfte und mehr sind in diesen Stadt-Reiseführer integriert. Außerdem wirst Du mit kommenden Terminen, dem aktuellen Wetter und Hintergrundinformationen zur Stadt versorgt. Vor allem die 360°-Panorama-Ansichten geben einen schönen Vorgeschmack auf den Trip nach Köln.

5. Welterbe-Reisen in Deutschland

Die Stätten des UNESCO-Welterbes in Deutschland per App erkunden.
Die Stätten des UNESCO-Welterbes in Deutschland per App erkunden. (© 2015 Triptale/iTunes)

Wer abseits der großen Städte die vielen kleinen Perlen der Bundesrepublik entdecken will, ist mit der Reiseführer-App Welterbe-Reisen genau auf der richtigen Fährte. Dafür hat die deutsche Zentrale für Tourismus alle 39 UNESCO-Welterbestätten in Deutschland in einer handlichen App zusammengetragen. Ob Tour durch die Schloss- und Gartenlandschaft Sachsens und Brandenburgs, der historische Kern der Hansestadt Lübeck oder die Wilhelmshöhe in Kassel: Mit der App reist Du auf den Spuren von Geschichte und Natur. Nutzer von Android und iOS dürfen sich über diesen Reiseführer der besonderen Art freuen.

6. Wandern in Deutschland und Österreich

Deutschland zu Fuß entdecken: Wandern in Deutschland und Österreich
Deutschland zu Fuß entdecken: Wandern in Deutschland und Österreich. (© 2015 Sueddeutsche Zeitung/iTunes)

Wer die heimische Landschaft lieber zu Fuß erkundet, sollte neben festem Schuhwerk und Wanderstöcken am besten die Anwendung Wandern in Deutschland und Österreich immer dabei haben. Die App der Süddeutschen Zeitung bekommen iOS-Nutzer für 3,99 Euro. Im Paket sind über 5000 Wandertouren, egal ob ambitionierte Kletterpartie oder gemütlicher Sonntagsspaziergang. GPS-Ortung, Kompass und Tourenplaner sind ebenfalls integriert.

7. Tripwolf

Wirklich umfangreich ist Tripwolf, das für Android und iOS erhältlich ist. Neben den Millionenmetropolen bietet die App auch Reiseguides zu Städten wie Bremen, Düsseldorf, Nürnberg und Heidelberg. Tripwolf wartet mit einem Rundumpaket für Deine nächste Reise auf. So beinhaltet die App unter anderem Nahverkehrspläne, Informationen zu den die spannendsten Vierteln und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Shopping- und Gastronomieangebote fehlen ebenso wenig wie Ausgehtipps. Der komplette Reiseführer zu einer Stadt kostet 4,99 Euro, der Deutschland-Guide immerhin 7,99 Euro. Alle Destinationen lassen sich in der Gratis-Vorschau aber schon mal ein wenig erkunden.