Die 10 nützlichsten Sperrbildschirm-Apps für Android

Diverse Sperrbildschirm-Apps personalisieren den Android-Lockscreen. Diverse Sperrbildschirm-Apps personalisieren den Android-Lockscreen. (© 2015 Google Play/abell431)

Anders als iOS-Nutzer können Android-User ihren Sperrbildschirm mithilfe von Apps personalisieren. Der Lockscreen kann nämlich weit mehr als nur das Smartphone entsperren und die Uhrzeit anzeigen. Es kommt also nicht nur auf den richtigen Look drauf an, sondern auch auf die hilfreichen Features, die eine Sperrbildschirm-App mit sich bringt. Wir stellen die zehn besten Sperrbildschirm-Apps für Android vor.

1. SlideLock Locker: iPhone-like entsperren

SlideLock Locker App
Eleganz trifft auf iPhone-Slide (© 2015 Google Play/Silver Finger Software)

Wer vom iPhone-Lockscreen vielleicht noch etwas verwöhnt ist, erhält mit dem Sperrbildschirm SlideLock Locker eine ordentliche Android-Alternative. Der Sperrbildschirm wird durch einen Fingerwisch von links nach rechts entsperrt. Mit einem simplen Wisch nach links erhält der Nutzer Zugriff auf die Kamerafunktion. Der im schlichten Design gehaltene Screen zeigt neben Uhrzeit und Datum auch alle eingegangenen Push-Nachrichten an.

2. CM Locker: Diese App entlarvt Angreifer

CM Locker App
CM Locker fertigt sogar Aufnahmen von unberechtigten Zugriffsversuchen an. (© 2015 Google Play/Cheetah Mobile)

Die App CM Locker kann nicht nur Mitteilungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen, sondern auch Musik wiedergeben. Und sie verspricht sogar, Angreifer zu entlarven. Sollte eine unbefugte Person das Passwort falsch eingeben, fertigt die App automatisch Aufnahmen des Angreifers an. Auch in puncto Energie verhält sich der Lockscreen sich vorbildlich. So lassen sich ressourcenhungrige Apps mit nur einem Tap schließen.

3. GO Locker: Unzählige (Premium) Themes

Go Locker App
Mithilfe von hübschen Themes kannn der Sperrbildschirm aufgewertet werden. (© 2015 Google Play/GO Launcher EX)

Die App Go Locker bietet dem Nutzer unzählige Themes, viele davon kostenpflichtig, aber auch einige umsonst. Diverse Entsperr-Varianten sowie Shortcuts erleichtern die Personalisierung. Für Liebhaber hochwertiger Designs ist diese App auf jeden Fall einen Blick wert.

4. ZUI Locker: Ausgewählte Bilder von Designern

ZUI Locker App
Lust auf handverlesene Bilder von Designern? Dann ist ZUI Locker die richtige App. (© 2015 Google Play/ZUI Locker)

Wer viel Wert auf ein hübsches Design legt, sollte sich die Sperrbildschirm-App ZUI Locker einmal genauer anschauen. Die App verschönert den Startbildschirm jeden Tag aufs Neue mit ausgewählten HD-Bildern – eigens ausgesucht von Designern. Ein Gravitationseffekt erstrahlt, sobald der Nutzer das Gerät neigt. Natürlich können auch die üblichen Benachrichtigungen wie E-Mail, SMS, WhatsApp und Ähnliches direkt auf dem Screen angezeigt werden. Häufig aufgerufene Apps lassen sich zudem direkt vom Sperrbildschirm aus starten.

5. Echo Lock-Screen: Apps endlich übersichtlich kategorisieren

Echo Lock-Screen App
Zugriff auf unzählige Apps dank übersichtlicher Kategorisierung. (© 2015 Google Play/Double Labs, Inc.)

Der minimalistische Echo Lock-Screen erfreut sich bei Android-Nutzern großer Beliebtheit. So merkt sich die App die Vorlieben für wichtige Benachrichtigungen und öffnet diese dementsprechend selbstständig. Die Lieblings-Apps lassen sich zudem übersichtlich kategorisieren, damit ist ein Zugriff auf eine Vielzahl von Programmen möglich – und das direkt vom Sperrbildschirm aus.

6. Next Lock Screen: Der Sperrbildschirm von Microsoft

Microsoft Next Lock Screen App
Auch Microsoft ist mit einer soliden Sperrbildschirm-App vertreten. (© 2015 Google Play/Microsoft Corporation)

Sogar Microsoft bietet eine eigene Sperrbildschirm-App namens Next Lock Screen an. Verpasste Nachrichten und Anrufe signalisiert das Programm ebenso wie Kalendereinträge. Eine Reaktion ist zumeist per Swipe möglich. Die App präsentiert häufig verwendete Anwendungen – basierend auf dem aktuellen Aufenthaltsort des Android-Users.

7. Semper: Müheloses Lernen – Pädagogisch wertvoll

Semper App
Zum Entsperren muss zunächst eine Frage beantwortet werden. (© 2015 Google Play/Semper - UnlockYourBrain)

Das Handy entsperren und zugleich noch sein Wissen auffrischen? Die App Semper verspricht genau das – die mathematischen Fähigkeiten sollen sich innerhalb zwei Wochen signifikant verbessern. Auch in Sachen Sprachen und Allgemeinbildung kann der Nutzer der App einiges dazulernen. Das Prinzip ist so simpel wie unkompliziert: Bei jedem Entsperren stellt die App eine Frage, die der Smartphone-Nutzer beantworten muss – erst danach wird das Gerät erfolgreich entsperrt. Aber keine Sorge: Wenn es einmal doch schnell gehen muss, kann die Frage getrost übersprungen werden.

8. Locker Master: Komplexe Sperrbildschirme dank Editor

Locker Master App
Der Do-it-yourself-Editor hilft bei der Erstellung komplexer Lockscreens. (© 2015 Google Play/Qiigame)

Die App Locker Master bietet einige Möglichkeiten zur Personalisierung. Ein integrierter Do-it-yourself-Editor ermöglicht das Entwerfen selbst komplexer Sperrbildschirme. Eine große Auswahl an diversen Uhren und Styles steht dem Nutzer dafür zur Verfügung. Zudem verspricht das Programm einzigartige Entsperr-Muster, die weit über die normalen Möglichkeiten hinaus reichen.

9. AcDisplay: Minimalismus pur

ACDisplay App
Wer es gern minimalistisch mag, sollte einmal AcDisplay ausprobieren. (© 2015 Google Play/Artem Chepurnoy)

Ein minimalistisches Design zeichnet mittlerweile viele Lockscreen-Apps aus. Aber AcDisplay lässt sich wirklich daran messen. So werden nur kleine Icons eingeblendet, mehr Details bekommt der User, indem er seinen Finger auf das Symbol legt. Dank der eingebauten Sensoren erkennt die App, wenn sich das Smartphone in der Hosentasche befindet – das Display bleibt in diesen Fällen einfach aus.

10. Lock Screen Slider: iOS-Plagiat für Android

Lock Screen Slider App
Diese iOS-Kopie ist interessant für alle, die sich nach Apple sehnen. (© 2015 Google Play/Kiwisoft Apps)

Wer nicht auf den lieb gewonnenen iOS-Look verzichten will, sollte die App Lock Screen Slider in Erwägung ziehen. Zwar bietet sie nicht allzu viele Funktionen, aber das einfache und praktische iOS-Design spricht für sich und findet sicher seine Anhänger.