Diese Apps sind ein Must-have für Smart TVs von Samsung

Smart TV Smart TV (© 2015 thinkstock.com/Laurentiu Iordache)

Die Auswahl an Apps für Smart TVs ist riesig. Musik, Videotheken, Kommunizieren. Mit einem internetfähigen Samsung-Fernseher stehen die Möglichkeiten des World Wide Webs offen. Diese Apps sollten auf keinem Samsung Smart TV fehlen.

Fernsehen ist längst mehr als Herumzappen und Konsumieren. Smart TVs machen das TV-Erlebnis spannender und interaktiver. Du kannst Surfen, Mailen und online auf Videos und Musik zugreifen. Samsung hat für seine Smart TVs eine Vielzahl an Apps im Angebot. Die Installation ist dabei mit wenigen Schritten erledigt.

Großes Kino und kleine Filmchen: Apps für Online-Videotheken

Durch Wind und Regen in die Videothek latschen? Das war mal. Online-Videotheken und Video-Portale bieten eine schier endlose Auswahl an Filmen, Serien und Clips. Die großen Anbieter haben alle eine Smart TV-App, mit der sich die Suche nach dem Wunschfilm noch einfacher gestaltet.

Die Klassiker unter den Online-Videotheken sind Watchever und Maxdome. Monatspakete kosten weniger als 10 Euro – HD inklusive. Relativ neu ist dagegen Netflix – zumindest in Deutschland. Seit 2014 gibt es vom US-Anbieter bekannte Serien sowie Eigenproduktionen zu sehen. Dazu gehören preisgekrönte Serien wie "House of Cards". Auch der Internetriese Amazon hat mit Amazon Prime Instant Video einen Video-Dienst. Prime-Kunden können ohne Aufpreis auf die Film-Datenbank zugreifen, die sonst knapp acht Euro pro Monat kostet.

Die Nummer 1 in der Welt: Netflix
Seit 2014 gibt es Netflix auch in Deutschland. (© 2014 netflix.de)

Wer auf der Suche nach aktuellen Videoclips ist, der wird bei YouTube fündig. Dokus, Musikvideos, Videotutorials oder Verrücktes: Pro Minute werden über 100 Stunden an Material auf die beliebteste Videoplattform der Welt hochgeladen. Einen Mix aus Clips und Serien bietet MyVideo. Dort können aber auch Serien wie "Sons of Anarchy" kostenlos und legal angesehen werden. Wer auf Comedy-Sendungen wie "TV Total" oder "Stromberg" steht, wird bei MySpass viel zu lachen haben. Auch deshalb, weil alle Angebote dort kostenlos sind.

Auf dem Fernseher über das Internet fernsehen: Auch das geht auf dem Samsung Smart TV. Mit Apps von Zattoo und Magine TV lassen sich TV-Sender auf Fernseher streamen. Während Zattoo kostenlos ist – hier können HD-Sender für 10 Euro im Monat hinzugebucht werden – kostet Magine TV 6,99 Euro monatlich.

Hier spielt die Musik: Spotify und Co.

Musik-Streaming ist am Computer und auf Smartphones längst alltäglich. Dank Smart TV lassen sich Streaming-Dienste nun auch auf dem Fernseher abrufen. Mit seinen mehr als 30 Millionen Songs ist Spotify der Primus unter den Musik-Apps. Für 9,99 Euro pro Monat lassen sich alle Songs anhören, in Playlisten einsortieren und neue Musik entdecken. Konkurrent Deezer hat sogar 30 Millionen Songs im Angebot und kostet auf den Cent genauso viel wie Spotify. Für Radiohörer dürfte TuneIn interessant sein. Die App bietet Zugriff auf über 100.000 Radiosender weltweit.

Chatten und Kommunizieren: Skype, Twitter, Facebook

Smart TVs von Samsung erlauben es auch, bequem mit Freunden zu chatten und in sozialen Netzwerken zu kommunizieren. Facebook, Twitter, Skype: Fast jeder, der einen PC oder ein Smartphone hat, ist in einem dieser Netzwerke angemeldet. Dank der Apps kannst Du auf Nachrichten, Posts und Tweets auch ganz bequem vom Smart TV aus zugreifen. Wer auf seinem Smart TV viel in sozialen Netzwerken unterwegs ist, sollte über die Anschaffung einer Tastatur nachdenken. Die erleichtert den Schreibfluss erheblich.

Per Videotelefonie gehen viele Erklärungen einfacher.
Skype gibt es auch für Samsung-Fernseher. (© 2014 Microsoft)

Interaktiv und nützlich: Social TV und Plex

Auch abseits von Video, Musik und Chatten finden sich weitere interessante Apps für Samsung-Kunden. Die App Social TV ist die Schnittstelle zwischen Fernsehen und Internet und damit ideal für den Smart TV. Im Zentrum des Bildschirms läuft die Sendung oder der Film, und am Rand wird fleißig darüber diskutiert. Finden die Leute den laufenden "Tatort" spannend? Glaubt die Chat-Community noch an den Heimsieg meines Lieblingsteams. Social TV ist interaktiv und unterhaltsam zugleich.

Äußerst praktisch ist außerdem Plex. Die App erlaubt es nicht nur, Musik, Video und Fotos zwischen PC und Smart TV auszutauschen. Sie katalogisiert zudem alle Dateien, damit Du den Überblick behältst. Und wer über das Wetter zum Wochenende oder im Urlaub Infos sucht, wird bei den Apps von AccuWeather und Wetter.com fündig. Welche von beiden Dir besser gefällt, kann in Ruhe getestet werden. Beide Apps sind völlig kostenlos.

Zusammenfassung

  1. Online-Videotheken wie Netflix, Watchever oder Maxdome können über eigene Apps genutzt werden – Abo vorausgesetzt
  2. TV-Sender sieht man mithilfe von Zattoo und Magine TV
  3. Die Musikstreaming-Dienste Spotify und Deezer lassen sich bequem per App auf dem Samsung Smart TV nutzen
  4. Twitter, Facebook und Co. auf dem Smart TV – Chatten und posten geht am besten per Tastatur
  5. Unterhaltung und Nützliches: Social TV verbindet TV und Web, Plex verwaltet Daten zwischen Computer und Smart TV, Wetter-Apps informieren über Regen, Wind und Sonnenschein