Neue Features dank iOS 10: 11 Tipps für Apples iMessage

iMessage wird dank iOS 10 zur Power-App. iMessage wird dank iOS 10 zur Power-App. (© 2016 Youtube / MacRumors)

iMessage rüstet auf: Mit dem Update auf iOS 10 bekommt das iPhone einen der besten Messenger überhaupt. Wie Du die neuen Features am besten einsetzt, verraten wir hier.

Die Nachrichten-App unter iOS bekommt mit dem neuesten Apple-Update jede Menge neue Features. Das Upgrade von iMessage geht weit über ein paar neue Emojis hinaus und macht den Messenger sehr vielseitig einsetzbar. Gerade wer seine Nachrichten bunter gestalten will, hat hierzu jetzt viele Möglichkeiten. Die besten iMessage-Tricks haben wir an dieser Stelle für Dich zusammengefasst.

1. Wörter durch Emojis ersetzen

iOS 10 iMessage Emojis ersetzen.jpg
Die QuickType-Tastatur schlägt nun auch Emojis vor. (© 2016 Youtube / MacRumors)

Das QuickType-Keyboard ist deutlich intelligenter geworden und bietet nun viel bessere Wortvorschläge. Darüber hinaus schlägt die Tastatur nach dem iOS 10-Update auch passende Emojis anstelle von Wörtern vor. Setzt man den Cursor nach dem Tippen hinter das entsprechende Wort, kann man die Ersetzung auch noch im Nachhinein vornehmen.

2. Wörter nach dem Tippen gegen Emojis austauschen

iMessage iOS 10 Emojis
In der Emoji-Übersicht können orangefarbene Wörter gegen Symbole getauscht werden. (© 2016 Screenshot TURN ON)

Alternativ kann vor dem Abschicken der Nachricht das Emoji-Keyboard aufgerufen werden: Nun werden alle Wörter, die gegen ein Bildchen ausgetauscht werden können, in Orange eingefärbt. Ein Tap auf das entsprechende Wort zeigt alle verfügbaren Emojis an, die passen könnten. Nun einfach auswählen und den Text damit ersetzen.

3. Sprechblasen-Animationen erstellen

iMessage iOS 10 Zaubertinte
Sprechblasen können mit Animationen verschickt werden. (© 2016 Screenshot TURN ON)

Neu in iOS 10 sind auch die Sprechblasen-Effekte von iMessage: Neben dem geschriebenen Text erscheint nun ein blauer Pfeil (im Falle einer SMS-Konversation ist er grün). Nach einem längeren Druck darauf, beziehungsweise stärkerem Drücken bei 3D-Touch-Geräten, öffnet sich ein neues Menü. Hier kann zwischen unterschiedlichen Effekten gewählt werden:

  • Wucht: Die Sprechblase erscheint mit Wucht auf dem Display
  • Auffällig: Die Nachricht wird vergrößert und mit Bewegung dargestellt
  • Unauffällig: Der Text erscheint klein und dezent
  • Geheimtinte: Der Inhalt der Sprechblase muss erst mit dem Finger freigewischt werden

Durch erneuten Druck auf den Pfeil wird die Nachricht dann verschickt. Sendest Du eine animierte Nachricht an jemanden ohne iOS 10-Update, bekommt die Person übrigens lediglich eine Textbeschreibung des Effektes angezeigt, beispielsweise "Mit Geheimtinte verschickt".

4. Hintergrundeffekte in iMessage hinzufügen

iMessage iOS 10
Der Hintergrund animiert das gesamte Display. (© 2016 Youtube / sakitech)

Im gleichen Menü findest Du oben eine weitere Ansicht mit der Bezeichnung "Hintergrund". In dieser Auswahl lassen sich unterschiedliche Animationen auswählen, die bei Empfang den gesamten Hintergrund des Messengers einnehmen. Neben Luftballons und Konfettiregen gibt es hier auch noch eine Lasershow, Feuerwerk oder eine Sternschnuppe. Zum Versenden einfach erneut auf den blauen Pfeil drücken. Hintergründe lassen sich leider nicht mit Sprechblaseneffekten kombinieren.

5. Kurze Reaktionen für unterwegs: Tapbacks

iMessage iOS 10 Tapback
Reaktionen im Facebook-Style: Tapbacks mit iOS 10. (© 2016 Apple)

Dieses Feature wurde von Apples Watch OS übernommen und soll helfen, schnell auf Nachrichten zu reagieren, wenn mal keine Zeit fürs Tippen bleibt. Bei längerem Druck auf eine Nachricht erscheint nun eine Tapback-Übersicht – hier können wir aus verschiedenen Reaktionen im Facebook-Style wählen. Diese werden dann über der entsprechenden Nachricht eingeblendet. Wenn man in Eile ist, kann das eine durchaus praktische Spielerei sein:

  • Herz: Zeig dem Absender, dass Du ihn gern hast oder seine Nachricht Dich im Herzen trifft
  • Daumen hoch: Ein kurzes Okay oder ein Like als positive Reaktion auf die Nachricht
  • Daumen runter: Hier ist iOS 10 Facebook ein wenig voraus – der Dislike ist vielseitig einsetzbar
  • Haha: Anstelle von LOL oder ROFL zeigt dieser Tapback, wie amüsiert Du bist
  • !!: Wenn Dich eine Nachricht schockiert oder Dir die Worte fehlen
  • ?: Ab und zu bleiben Nachrichten einfach undurchschaubar, aber auch bei anderen Gelegenheiten kann ein Fragezeichen als Reaktion passen

Auch hier beschreibt die Nachricht den Tapback per Text, wenn der Empfänger kein iOS 10 hat.

6. Neu in iMessage: Ein Kuss per Digital Touch

iOS 10 iMessage Digital Touch.jpg
Mit einer Geste können in iMessage kleine Animationen verschickt werden. (© 2016 Youtube / MacRumors)

Diese Funktion gibt es auf der Apple Watch schon länger: Mit kurzen Gesten können bunte Bildchen und Animationen verschickt werden. Je nach Geste wird mit Digital Touch ein anderes Bild erstellt. Dafür in iMessage auf den grauen Pfeil neben dem Eingabefeld tippen und dann das Herz mit den beiden Fingern wählen. Die nun erscheinende Zeichenfläche kann über den Pfeil unten rechts noch vergrößert werden. Aber Achtung: Die erzeugten Animationen werden ohne Extrabestätigung sofort verschickt.

  • Tap: Einmaliges Tippen auf die schwarze Fläche animiert einen Ring, der sich in Rauch auflöst
  • Feuerball: Mit einem Finger gedrückt halten und ein lodernder Ball erscheint
  • Kussmund: Ein Tap mit zwei Fingern verschickt einen schnellen Kuss
  • Herzschlag: Hältst Du zwei Finger auf der Fläche gedrückt, verschickst Du ein pulsierendes Herz

Führst Du die jeweilige Gesten schnell hintereinander aus, kannst Du gleich mehrere Küsse oder Ringe auf einmal versenden.

7. Per Digital Touch auf Fotos und Videos zeichnen

iMessage iOS 10 Digital Touch
Dank iOS 10 kann auch während der Aufnahme gezeichnet werden. (© 2016 Apple)

In der gleichen Digital Touch Übersicht gibt es links ein Kamera-Icon. Darüber kannst Du während, vor oder nach einer Videoaufnahme mit dem Finger auf dem Bild zeichnen. Wählst Du den Auslöser in der Ecke unten links, knipst Du ein Foto, auf dem genauso gemalt werden kann. Mit dem blauen Pfeil rechts unten schickst Du Dein Kunstwerk ab. Solltest Du nach der Aufnahme allerdings 20 Sekunden lang nichts tun, verschickt iMessage das Bild eigenständig. Also Vorsicht!

8. Nachrichten per Handschrift

iOS 10 iMessage Scribble
iPhone einfach auf die Seite legen und los geht's: handschriftliche Nachrichten in iMessage. (© 2016 TURN ON / Screenshot)

Wer handschriftliche Nachrichten per iMessage verschicken will, kann dies nun extrem einfach tun: Bei geöffnetem Chat einfach das iPhone auf die Seite legen und schon wird das Display zur Schreibfläche. Mit dem Finger kann nun nach Lust und Laune geschrieben oder gezeichnet werden. Abschicken funktioniert nun entweder per "Fertig"-Button oben rechts oder nach dem Zurückdrehen des iPhones über den blauen Pfeil. Wem nichts Spannendes zum Versenden einfällt, der kann aus verschiedenen vorgefertigten Nachrichten wählen. Der Empfänger bekommt das Ergebnis übrigens per Animation präsentiert – es sei denn, er hat kein iOS 10-Gerät, dann wird das Bild als statische Zeichnung verschickt.

9. Extra Store für iMessage-Apps

iOS 10 iMessage App Store.jpg
Das Plus-Zeichen ruft den iMessage-App Store auf. (© 2016 Youtube / iDeviceHelp)

Apple hat iMessage nun auch für Drittentwickler geöffnet und hierzu einen eigenen App Store eröffnet. Dort können jetzt schon viele Stickerpacks, Messenger-Games und auch produktive Apps heruntergeladen werden. Hierzu einfach wieder auf den grauen Pfeil neben dem Eingabefeld tippen und dann das App Store-Icon wählen. Hier erhältst Du Zugriff auf alle bereits installierten Messenger-Apps. Nun auf das Feld mit den vier Kreisen tippen und über das Plus-Zeichen in den Store wechseln. Besonders zu empfehlen ist beispielsweise die kostenlose Giphy-App, mit der Du auf sämtliche Animationen des bekannten GIF-Dienstes Zugriff hast.

10. Individuelle Lesebestätigungen

iOS 10 iMessage Lesebestätigung.jpg
Über den Regler können für jeden Empfänger Lesebestätigungen aktiviert werden. (© 2016 Screenshot / TURN ON)

iMessage erlaubt es seit iOS 10, Lesebestätigungen für jeden Kontakt individuell ein- oder auszuschalten. Dazu einfach im Chatverlauf oben rechts auf das "i"-Symbol tippen und den Schalter bei "Lesebestätigungen senden" umlegen. Die Bestätigung erscheint klein unter der jeweiligen Nachricht.

11. Zu viel Schnickschnack? Animationen abstellen

iOS 10 iMessage Animationen aus.jpg
Alle Effekte von iMessage können hier auf einen Schlag abgestellt werden. (© 2016 Screenshot / TURN ON)

Wem die ganzen Animationen und Effekte in iOS 10 zu viel werden oder wer das Gefühl hat, dass die Leistung seines Gerätes dadurch beeinträchtigt wird, der kann sie auch auf einen Schlag abstellen. Über "Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Bewegung reduzieren" können die Animationen einfach deaktiviert werden.