Weg mit dem Winterspeck: Die besten Apps zum Abnehmen

Viele Smartphone-Apps unterstützen Dich beim Abnehmen. Viele Smartphone-Apps unterstützen Dich beim Abnehmen. (© 2015 thinkstock.com/dolgachov)

Immer noch Winterspeck auf den Rippen? Oder hast Du einfach Lust, Dich fitter und gesünder zu fühlen? Diese Ernährungs- und Fitness-Apps helfen Dir beim Abnehmen und um Deinen Körper in Form zu bringen.

Du bist, was Du isst: Apps für eine gesunde Ernährung

Eine schlanke Figur wollen viele Menschen. Bewegung und die richtige Ernährungsweise sind die wichtigsten Faktoren für den Traumkörper. Gesunde Ernährung fängt aber schon beim bewussten Einkaufen an. Welche Nahrungsmittel sind wirklich gesund? Hat diese oder jenes versteckte Fettmacher? Und wie viele Kalorien hat diese Süßigkeit wirklich.

Codecheck informiert über Inhaltstoffe

All diese Fragen kannst Du per App beantworten lassen. Codecheck für iOS oder Android ist eine davon. Der Einkaufsberater gibt Dir Informationen über Inhaltsstoffe, Gütesiegel und eine praktische Nährwert-Ampel. Zusätzlich zeigt die App an, wie umweltverträglich die Produkte sind. Einfach den Namen eingeben oder den Barcode einscannen und die App verrät die alles Wesentliche.

Mit Eat Smarter gesunde Mahlzeiten zubereiten

Nach dem Kaufen kommt das Zubereiten. Wer Wert auf leichte und gesunde Kost legt, sollte sich Eat Smarter für iOS oder Android ansehen. Die App liefert satte 1000 Rezepte, die mit zahlreichen Fotos bebildert sind. Schritt für Schritt werden Dir leckere Rezepte vorgestellt, Deine Lieblinge kannst Du zu den Favoriten hinzufügen. Eat Smarter verrät Dir auch, welche Zutaten Du brauchst und welche Naturprodukte gerade Saison haben. Mit der Kalorienangabe wird allen Abnehmwilligen die wichtigste Information an die Hand gegeben.

Wer nicht nur seine Kalorien im Blick haben will, sondern auf ein klar definiertes Ziel hinarbeiten will, sollte sich MyFitnessPal (Android oder iOS) anschauen. Mit diesem kleinen Helfer hast Du Deine Nährwerte immer im Blick. Einfach Wunschgewicht und Wunschdatum eingeben. Anschließend sagt die App, wie viele Kalorien Du pro Tag zu Dir nehmen kannst. Zusätzlich beinhaltet die App über 350 Fitnessübungen. Eine Alternative ist Mein Diät-Trainer (Android und iOS). Auch der funktioniert nach dem Prinzip: Zielgewicht eingeben, Fortschritte verfolgen, abnehmen!

Apps für gesunde Ernährung
Mit Smartphone-Apps können gesunde Mahlzeiten gezaubert werden. (© 2015 thinkstock.com/LDProd)

Der Klassiker unter den Abnehmprogrammen ist Weight Watchers, für das es nun auch eine App gibt. Die liefert eine Vielzahl an Rezeptvorschlägen mit integrierter Einkaufsliste. Praktisch ist dabei die detaillierte Lebensmittelsuche, die mit vielen Einträgen nützliche und umfangreiche Informationen rund um Inhaltsstoffe und Kalorien bietet. Auch im Restaurant oder in einer Bar hilft Dir die Anwendung, indem sie per interaktivem Drag-and-Drop-Tool relevante Nährwertinformationen liefert. Zudem punktet Weight Watchers mit der großen Community. Dort kannst Du Dich online vernetzen und im realen Leben mit anderen Menschen austauschen.

Fit wie ein Turnschuh – und Spaß dabei!

Gesunde und bewusste Ernährung ist das Eine. Wer aber wirklich fit und schlank werden will, muss ins Schwitzen geraten. Doch Sport muss keine Qual sein. Mit Fitness-Apps wie Noom für iOS oder Android kannst Du alle Übungen passgenau auf Dich abstimmen. Dein virtueller Fitness-Coach erstellt für Dich einen ganz individuellen Trainingsplan. Dazu muss einfach das aktuelle und das Wunschgewicht eingegeben werden. Anschließend werden die favorisierten Sportarten gewählt. Noom erstellt dann einen Wochen-Trainingsplan und überwacht die Kalorien und Kilos. Push-Benachrichtigungen erinnern Dich daran regelmäßig Sport zu machen.

Viele Daten sind aber eher grobe Schätzungen.
Viele Fitness-Apps können mit Fitness-Trackern zusammenarbeiten. (© 2015 TURN ON)

Fast schon ein Klassiker unter den Sport-Apps ist Runtastic, das es sowohl für Android als auch iOS gibt. Die Anwendung richtet sich an alle Jogger, Walker und Langstreckenläufer. Dafür werden alle Laufstrecken mit GPS-Tracking aufgezeichnet. So bist Du immer über Trainingsfortschritte, Strecken und Leistungen informiert. Trainingspläne und ein Tagebuch über die abgespulten Kilometer spornen zu neuen Höchstleistungen an.

Du magst es eine Nummer härter? Dann ist Seven (gibt es für Android, iOs und Windows Phone) genau das Richtige. Die Workout- und Fitness-App werden alle lieben, die keine Zeit für Fitnessstudios oder umfangreiche Trainingsprogramme haben. sieben einminütige Übungen pro Tag genügen, um den Körper in die gewünschte Idealform zu bringen.

Neben Schweiß und Anstrengung sollten aber auch Information und Spaß beim Abnehmen nicht zu kurz kommen. Die App Ernährungsquiz (iOS) vermittelt spielerisch Wissen rund um das Thema Ernährung und Abnehmen. Für einen echten Aha-Effekt sorgt Runtastic Gesundheit und Mythen (Android). Die App räumt mit vielen Ernährungsirrtümern auf und liefert erhellende Fakten.

Zusammenfassung

  1. Gesunde Ernährung ist das A und O beim Abnehmen – Einkaufs- und Rezepte-Apps helfen Dir dabei
  2. Sport ist die beste Medizin: Fitness-Apps lassen Deine Pfunde dahinschmelzen
  3. Zur Auflockerung darf es auch mal ein Ernährungs-Quiz – sein Erkenntnisgewinn garantiert!