WhatsApp-Chatverlauf von iOS auf Android übertragen

Einfach übertragen lässt sich der WhatsApp-Chatverlauf vom iOS- aufs Android-Gerät nicht. Einfach übertragen lässt sich der WhatsApp-Chatverlauf vom iOS- aufs Android-Gerät nicht. (© 2014 CC: Flickr/Jan Persiel)

Beim Umstieg vom iPhone auf ein Android-Smartphone lässt sich der WhatsApp-Chatverlauf nicht direkt übertragen. Mit einem Rechner, dem Tool WazzapMigrator und etwas Aufwand kommen die alten iOS-Nachrichten aber auch auf dem neuen Android-Gerät wieder zum Vorschein.

WhatsApp-Chatverlauf kann nicht direkt übertragen werden

Der Chatverlauf von WhatsApp wird nicht auf zentralen Servern des Unternehmens gespeichert. Er kann nur per Backup mit dem eigenen Smartphone gesichert werden. Daher lassen sich die Nachrichten beispielsweise beim Umzug vom iPhone 6 auf ein Galaxy S5 auch nicht ohne Weiteres mitnehmen. Zudem ist das Backup-System von iOS nicht kompatibel mit dem auf Android-Smartphones. Ein Wiederherstellen der Nachrichten auf einem anderen iPhone oder Android-Handy ist hingegen ohne Probleme möglich.

Beim Umzug von iOS auf Android ist ein zusätzliches Tool nötig

Zwar verschweigt WhatsApp, wie der Umzug von einem iPhone auf ein Android-Gerät gelingt. Trotzdem: Die Übertragung ist mit dem kostenlosen Tool WazzapMigrator relativ einfach möglich. Vor dem Start des Programms muss zunächst Java auf dem Rechner installiert sein. Um den Chatverlauf zu übertragen, müssen die Quelldatei auf dem iPhone und die Zieldatei auf dem Android-Gerät gefunden werden. Um die iOS-Quelldatei namens "ChatStorage.sqlite" zu erhalten, ist ein unverschlüsseltes iTunes-Back-up notwendig. Dies lässt sich beispielsweise mit dem Programm iPhone Backup Extractor erstellen.

Die Zieldatei auf dem Android-Smartphone findet sich im Ordner "WhatsApp/Databases/msgstore.db.crypt" beziehungsweise "/data/data/com.whatsapp/database/msgstore.db" auf gerooteten Geräten. Um ein Zielverzeichnis anzulegen, muss WhatsApp lediglich einmal gestartet werden. Beim Extrahieren der Zieldatei auf den Rechner muss die Anwendung allerdings geschlossen sein.

WazzapMigrator wandelt iPhone-Datei um

Sind die Quell- und die Zieldatei von WhatsApp gefunden, wird das Tool WazzapMigrator gestartet. Unter "Parameters" wird der Pfad der iPhone-Quelldatei und der Android-Zieldatei eingegeben. Nach einem Klick auf den Button "Convert" findet sich auf dem Rechner im Ordner "converted" des WazzapMigrators eine Datei mit dem Namen "msgstore.db.crypt". Diese Datei wird nun einfach in den Ursprungsordner von WhatsApp auf dem Android-Smartphone verschoben. Nach einer Neuinstallation erkennt WhatsApp auch den alten Chatverlauf vom iPhone.