24/7-Schutz für Diabetiker: GlucoSentry überwacht den Blutzucker

Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Wer mit Diabetes lebt oder einen Verwandten hat, der an der Krankheit leidet, weiß: Der Blutzucker muss nicht nur tagsüber im Auge behalten werden. Die Kontrolle des Glucosewerts sorgte bislang für unruhige Nächte. Ein Problem, dem ein spanisches Unternehmen nun ein Ende setzen will.

Bereits seit 2016 können Träger eines FreeStyle-Libre-Glucosemessers mithilfe der GlucoNightWatch-App des gleichnamigen Unternehmens ihre Blutzuckerwerte bequem per Smartphone auslesen und überwachen. Ein neues Device namens GlucoSentry soll nun auch die Überwachung in der Nacht einfacher und vor allem bequemer machen.

GlucoSentry sorgt für Sicherheit und ruhige Nächte

Dafür haben die Verantwortlichen ein smartes Armband entwickelt, das über dem FreeStyle Libre getragen wird und Lesungen im Fünfminutentakt durchführt. Die Ergebnisse werden direkt an die zugehörige App übertragen und können am Smartphone oder Tablett eingesehen und ausgewertet werden.

In der GlucoNightWatch-App können wiederum verschiedene Alarme konfiguriert werden, sodass Dein Handy Dich immer dann warnt, wenn ein kritischer Blutzuckerwert registriert wurde. Per SMS oder Anruf macht die App auf sich aufmerksam, sobald der Glucosewert des Trägers zu hoch oder zu tief ist. Auch wenn die Batterie des GlucoSentry unter 10 Prozent fällt oder sich der Sensor verschiebt, warnt Dich die Anwendung. So sollen zu jeder Zeit akkurate Ergebnisse garantiert werden.

Und weil doppelt besser hält, gibt es eine zusätzliche Sicherheitsschleife: "Um noch mehr Sicherheit zu bieten, alarmiert GlucoNightWatch den Benutzer, sodass dieser seine Messungen selbstständig kontrollieren oder einen Betreuer rufen kann, sollte der nach 3 Alarmen nicht reagiert haben", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung des Unternehmens.

Diabetes-Wächter erobert Kickstarter

Aktuell bemühen sich die Entwickler auf Crowdfundingplattform Kickstarter um eine Finanzierung des GlucoSentry, doch der angestrebte Betrag wurde längst überschritten. Interessierte können sich den smarten Diabetes-Wächter dort aktuell noch für 180 Euro sichern. Später wird sich das Armband 219 Euro kosten lassen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben