menu

Alfred ist Dein smarter Reiseführer und Übersetzer in einem

Alfred sagt Dir, wo Du bist und welche Sehenswürdigkeiten sich in Deiner Nähe befinden.
Alfred sagt Dir, wo Du bist und welche Sehenswürdigkeiten sich in Deiner Nähe befinden.

Der nächste Urlaub steht an und Du hast keine Lust, zahlreiche Reiseführer zu durchforsten? Dann solltest Du mit Alfred die Welt erkunden gehen. Das kleine Reise-Gadget passt in jede Hosentasche, begleitet Dich überall hin und ist Dein Retter in der Not.

Denn Alfred spricht 108 Sprachen samt der dazugehörigen Akzente und Dialekte. Wenn Du also fernab der Heimat mit Deinen Sprachkenntnissen an Deine Grenzen stößt, hilft Dir der kleine Reise-Computer aus der Patsche.

Keine Sprachbarrieren mehr

Alfred kann aber nicht nur bei der gesprochenen Sprache weiterhelfen, Du kannst auch Textfelder abscannen und übersetzen lassen. Das ist natürlich besonders praktisch, wenn Du bei Informationstafeln nicht weiter weißt.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass Du Sprachpakete downloaden und offline nutzen kannst. Du bist also nicht auf eine konstante Internetverbindung angewiesen.

Alfred leitet Dich durch die Umgebung

Mithilfe von Echtzeit-GPS-Tracking weiß Alfred stets, wo Du bist. Auf dem Display zeigt Dir das Reise-Gadget dann alle Sehenswürdigkeiten in Deiner direkten Umgebung an, sodass Du nicht mehr dicke Reiseführer wälzen und Deine Route individuell planen musst.

Alfred ist startklar

Noch gibt es Alfred nicht offiziell zu kaufen. Die Erfinder haben ihr Produkt auf Kickstarter vorgestellt und können sich inzwischen über eine Vollfinanzierung freuen. Etwas über zwei Wochen haben Interessenten noch Zeit, um sich eines der Reise-Gadgets zu sichern. Der Preis liegt derzeit bei umgerechnet rund 180 Euro. Alfred soll sich ab Mai 2019 auf den Weg zu seinen neuen Besitzern machen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kickstarter

close
Bitte Suchbegriff eingeben