menu

Anton: Gratis Lern-App hilft gegen Langeweile in den Zwangsferien

Mutter und Tochter lernen mit Tablet
Mit Anton verpasst Dein Kind während der Zwangsferien keinen wichtigen Schulstoff. Bild: © Adobe Stock 2020

Viele Kinder müssen derzeit zu Hause bleiben, die Schulen haben geschlossen. Willst Du Deine Kids sinnvoll beschäftigen, kann Dir die Lern-App Anton helfen. Sie ist gratis für Smartphone und PC erhältlich.

Die kostenlose Lern-App Anton ist prima geeignet, um zu Hause mit Spaß zu büffeln. Sie deckt die wichtigsten Schulfächer von der ersten bis zur zehnten Klasse ab und wird von Pädagogen mit dem entsprechenden Lernstoff gespeist.

Die App geht sogar auf die speziellen Bedürfnisse von Schülern mit Dyskalkulie (Rechenschwäche) oder Legasthenie (Rechtschreibschwäche) ein. Und: Sie kann zusammen von Lehrern und Schülern verwendet werden. So stellen die Lehrkräfte sicher, dass der Lernstoff dem offiziellen Plan entspricht.

Einfache Handhabung – selbst für die Kleinsten

Anton läuft auf PCs und Notebooks mit Windows sowie auf iOS- und Android-Geräten. Die App führt Dich und Deine Kinder einfach und intuitiv durchs Menü und die einzelnen Aufgaben. So kommen die Kids allein zurecht – Du musst ihnen also nicht immer über die Schulter schauen und hast mehr Zeit für Dich.

Mit Anton animierst Du Dein Kind zu selbstständigem Lernen, ohne ihm trockenen Lernstoff in Büchern vorzusetzen. Genau das ist der Sinn der EU-geförderten App: Sie soll die Lust am eigenständigen Lernen mit dem Smartphone oder anderen Geräten wecken. Vielleicht veranlasst das ja auch mehr Lehrer und Schulen, stärker auf E-Learning zu setzen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apps

close
Bitte Suchbegriff eingeben