menu

Arbeitet Huawei an neuen Wearables in vollkommen neuem Design?

Fitness-Tracker Treppen Stufen laufen Joggerin
Bei Huawei sind angeblich ein neuer Fitness-Tracker und eine Smartwatch in Arbeit. Bild: © Adobe Stock/F8studio 2019

Patentanträge deuten darauf hin, dass Huawei an neuen Wearables arbeitet. Es sind ein neuer Fitness-Tracker und eine neue Smartwatch in Arbeit. Und die sehen vollkommen anders aus als die bisherigen Modelle des Herstellers.

Über 91mobiles sind vor Kurzem Fotos von neuen Wearables aus dem Hause Huawei aufgetaucht. Zu sehen sind ein Fitness-Tracker und eine Smartwatch. Ob die beiden Gadgets als neue Huawei-Geräte auf den Markt kommen oder vielleicht von der Tochterfirma Honor vermarktet werden, ist noch nicht klar. In jedem Fall stechen sie optisch aus dem bisherigen Sortiment beider Marken heraus.

Erste eckige Smartwatch von Huawei

Bislang finden sich bei Huawei ausschließlich runde Smartwatches, die relativ stark an klassische analoge Uhren erinnern. Der aufgetauchte Patentantrag zeigt erstmals ein eckiges, etwas längliches Design, zudem mit auffälligen Displayrändern. Bisher tendierte Huawei dazu, die Ränder so schmal wie möglich zu halten, um die Optik einer analogen Lünette zu imitieren. Nun scheint mit der neuen Smartwatch ein Modell zu kommen, das optisch eher an Digitaluhren erinnert.

Der Fitness-Tracker soll ein gekrümmtes und relativ dünnes Display erhalten, das sich besser ans Handgelenk des Nutzers anschmiegen soll als bisherige Modelle. An der linken Seite befindet sich ein flacher, länglicher Power-Knopf, andere Buttons gibt es nicht.

Zur Ausstattung der Wearables ist bisher noch nichts bekannt. Der Tracker soll angeblich nur über ein USB-Kabel geladen werden können – die Smartwatch könnte kabelloses Laden unterstützen. Weitere Infos dazu folgen sicher noch. Bisher ist nicht bekannt, wann die Geräte auf den Markt kommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Huawei

close
Bitte Suchbegriff eingeben