menu

Aroma: Selbstdrehende Filterkaffeemaschine passt sogar in den Rucksack

Schwörst Du auf handgebrühten Kaffee am Morgen, hast aber eigentlich 1.000 andere Dinge zu tun, bevor es aus dem Haus geht? Die Filterkaffeemaschine Aroma hat eine Lösung parat: Das Gadget sorgt eigenständig für den optimal gebrühten Wachmacher – und ist außerdem so handlich, dass Du es sogar mit ins Büro und auf die Reise nehmen kannst.

Die Filterkaffeemaschine misst gerade mal 11,5 x 11,5 x 14,5 Zentimeter und ist mit 218 Gramm ein richtiges Leichtgewicht. Zwei handelsübliche AAA-Batterien sorgen dafür, dass Aroma unabhängig von einer Steckdose überall einsatzbereit ist. Und das kleine Gadget hält ziemlich lange durch: 100 Tassen Kaffee soll Aroma aufbrühen können, bevor die Batterien ausgetauscht werden müssen.

Robuste Filterkaffeemaschine setzt auf Nachhaltigkeit

In Sachen Material haben die Entwickler auf Nachhaltigkeit und robustes Design gesetzt. Die Filterkaffeemaschine besteht aus bruchsicherem Kunststoff, der laut Hersteller durch die US-Lebensmittelbehörde FDA als lebensmittelecht zertifiziert wurde. Der Dauerfilter ist aus einem Draht-Mesh-Gewebe gefertigt und problemlos auswaschbar, was sehr viel nachhaltiger ist, als ständig Müll in Form von Papierfiltern oder Kaffeekapseln zu produzieren.

So einfach kommst Du mit Aroma zum "handgebrühten" Kaffee

Möchtest Du Dir eine Tasse Filterkaffee aufbrühen lassen, füllst Du einfach das gewünschte Kaffeepulver in den Filter, setzt ihn in Aroma ein und platzierst beides zusammen oben auf Deiner Tasse. Der in das Gadget integrierte Wassertank wird im Anschluss mit 200 Millilitern heißem Wasser befüllt.

Nach dem Anschalten beginnt Aroma, Deinen Kaffee mit drehenden Bewegungen aufzubrühen. Nach rund zwei bis drei Minuten kannst Du den heißen Wachmacher genießen. Besonders clever: Eine Smart-Timer-Funktion schaltet Aroma nach 5 Minuten automatisch ab, um Strom zu sparen.

Auf Indiegogo scheint das Konzept anzukommen, das anvisierte Finanzierungsziel wurde längst überschritten. Interessierte können sich die kompakte Filterkaffeemaschine auf der Crowdfunding-Plattform derzeit in drei unterschiedlichen Farben für einen Preis ab 52 Euro sichern. Der Versand ist für August 2019 geplant.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kaffeemaschinen

close
Bitte Suchbegriff eingeben