menu

Beurer 8sense: Smarter Sensor hilft Dir, richtig zu sitzen

"Sitzen ist das neue Rauchen" – so heißt es derzeit in vielen Medien. Und auch wenn man hier Äpfel mit Birnen vergleicht, ist eines bekannt: Wer den ganzen Tag in derselben Position sitzt, bekommt schnell Rückenschmerzen als Quittung. Beurer bringt mit dem smarten Haltungstrainer 8sense einen Sensor auf den Markt, der das verhindern soll.

Der Sensor in Clipform wird im Nackenbereich am Kragen des Kleidungsstücks befestigt. Sitzt Du länger in einer Position oder hast Dich lange nicht gerührt, vibriert der Sensor oder Du bekommst eine Benachrichtigung auf Dein Handy. Und Du weißt, dass Du Dich bewegen musst.

Sensor erkennt Deine Körperbewegungen

Laut Beurer erfasst der Chip, wann Du aufrecht sitzt, Dich bewegst oder die Position wechselst. Darauf basierend vibriert der Chip, um Dich zu aktiven Pausen oder einer neuen Sitzposition zu animieren. Das Ziel: Es soll der einseitigen Belastung der Muskulatur entgegengewirkt werden, die auf lange Sicht zu Rückenschmerzen führen kann. Parallel dazu lernt der Träger, seinen Körper besser wahrzunehmen. 

Beurer PC100 clip fullscreen
Der Sensor von Beurer ist klein und unauffällig.

Motivierende Übungen und Community in der App

Natürlich gibt es auch eine App zu dem Health-Gadget. Sie erfasst Deine Bewegungen, Aufrechtphasen und weiß auch, wie oft Du Dich über den Tag zurückgelehnt hast. In der Anwendung sind zudem Übungen hinterlegt, mit denen Du sowohl zu Hause als auch im Büro etwas für Deine Rückengesundheit tun kannst. Für zusätzliche Motivation soll ein Communitybereich innerhalb der App sorgen.

Preis & Verfügbarkeit
Der Beurer 8sense ist ab September zum Preis von 99,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Health-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben