menu

CES 2019: L'Oréal stellt neues Wearable für optimierte Hautpflege vor

My Skin Track pH soll dabei helfen, die Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
My Skin Track pH soll dabei helfen, die Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Mittlerweile gibt es eigentlich ein Wearable für alles, doch besonders im Bereich der Gesundheit gibt es noch Luft nach oben. L'Oréal wagt deshalb nun einen weiteren Vorstoß in Sachen gesunde Haut: Ihr neues Wearable soll den aktuellen Zustand der Haut ermitteln und aufgrund dieser Daten die Hautpflege verbessern.

Ob als Sensor für den Fingernagel, als Pflaster auf der Haut oder als Clip für die Handtasche: Die bisherigen Wearables von L'Oréal dienten zumeist dem Schutz der Haut vor schädlichen UV-Strahlen. Das neue Wearable, das der Konzern auf der CES 2019 in Las Vegas präsentierte, schlägt nun eine neue Richtung ein.

Der hauchdünne, elastische Aufkleb-Sensor My Skin Track pH nutzt Mikrofluidtechnologie, um anhand von Schweiß den pH-Wert der Haut zu ermitteln. Diese Daten nutzt das Wearable dann wiederum, um dem Nutzer ein individuell zur Haut passendes Produkt von La Roche-Posay, L'Oréals Hautpflege-Marke, zu empfehlen.

Ermitteln des hauteigenen pH-Werts in 2 Schritten

In einer Pressemitteilung erklärt L'Oréal die simple Verwendung seines neuen Wearables: Zunächst platziert der Nutzer das Wearable an seinem Arm – optimaler Weise an der Innenseite des Oberarms. Der Aufkleb-Sensor muss zwischen 5 bis 15 Minuten an Ort und Stelle bleiben, bis die Messung abgeschlossen ist. Hat das Wearable alle Daten gesammelt, färben sich die zwei Punkte in der Mitte des Sensors farbig ein.

Nun öffnet der Nutzer die zugehörige App auf dem Smartphone oder Tablet und fotografiert den Sensor. Mithilfe eines Algorithmus ermittelt die App nun sowohl den pH-Wert als auch den aktuellen durch Schwitzen bedingten Flüssigkeitsverlust des Trägers. Aufgrund dieser Werte ermittelt die App passende Produkte, um die Haut zu pflegen und den pH-Wert gegebenenfalls wieder in den für die Haut gesunden Bereich zwischen 4,5 und 5,5 zu bringen.

My Skin Track pH noch in der Test-Phase

Noch handelt es sich bei dem My Skin Track pH um einen Prototypen, der 2019 zunächst nur über ausgewählte Hautärzte in den USA ausgegeben werden soll. Nach einer weiteren Test-Phase soll das Wearable schließlich jedoch offiziell in den Handel kommen. Wann es so weit sein soll und wie viel der Haut-Tracker dann kosten soll, verriet L'Oréal jedoch bislang nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben