menu

Das Nächste, bitte: Xiaomi arbeitet bereits am Mi Band 5

Der Nachfolger des Mi Band 4 soll schon im nächsten Jahr verfügbar sein.

Das Mi Band 4 ist noch nicht lange im Handel verfügbar, da tüftelt Xiaomi-Tochter Huami bereits am Nachfolgemodell des günstigen Fitness-Trackers. Wie Unternehmenschef Wang Huang gerade erklärt hat, soll das Mi Band 5 schon im kommenden Jahr erhältlich sein.

Mi Band 5 mit EKG-Funktion?

Welche Funktionen wir von dem neuen Wearable erwarten dürfen, ist derweil momentan noch offen. Das Xiaomi Mi Band 5 könnte einige der Features bieten, auf die bereits für das aktuelle Mi Band 4 vergeblich spekuliert wurde. Dazu zählen etwa eine EKG-Funktion und weitere Features wie Sturzerkennung und Anruffunktionalität, die sich auch bei neuen Amazfit Wearables aus dem Hause Huami finden.

Mi-Band-Hersteller setzt auf Spezialisierung

Huami-Chef Wang Huang erklärte laut Wareable zudem, sein Unternehmen wolle in Zukunft Versionen des Mi Bands entwickeln, die speziell auf verschiedene internationale Märkte abgestimmt sind – und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer. In absehbarer Zeit könnten somit Mi-Band-Wearables in den Handel kommen, die beispielsweise speziell für Frauen, Schwimmer oder Cross-Fit-Sportler konzipiert sind.

Xiaomi und Huami geben Vollgas

Die Ankündigung des Mi Band 5 ist ein weiterer Beweis für die hohe Schlagzahl, mit der Xiaomi und Huami an neuen Wearables arbeiten. Erst kürzlich hatten Gerüchte die Runde gemacht, mit dem Mi Band 3i könnte ein Fitness-Tracker in Arbeit sein, der noch einmal günstiger ist als das bereits sehr preiswerte Mi Band 4.

Xiaomi Mi Band 4 bei SATURN kaufen

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Xiaomi

close
Bitte Suchbegriff eingeben