menu

Der Sommer wird heiß: Tinder führt neues Festival-Feature ein

Love is in the Air! Dank Tinder geht's auf Festivals bald noch heißer her.
Love is in the Air! Dank Tinder geht's auf Festivals bald noch heißer her.

Die Festival-Saison steht in den Startlöchern – und erstmals mischt Tinder mit. Nein, das Unternehmen hinter der beliebten Dating-App veranstaltet kein eigenes Musik-Event. Dafür geht der Festival Mode an den Start.

Mit dem neuen Feature kannst Du via Tinder schon vor einem Festival Bekanntschaften schließen und Dich für ein Date unter freiem Himmel verabreden, wie im Unternehmens-Blog nachzulesen ist.

Deutsche Events noch nicht gelistet

Den Festival Mode gibt es seit 1. Mai. Du vermerkst in der Dating-App, an welchen Musik-Events Du im Sommer teilnehmen willst. Einziger Haken: Bisher klappt das nur für britische und US-Festivals. Deutsche Locations sind noch nicht gelistet.

Hast Du schon Tickets für das Firefly Music Festival in Dover im US-Bundesstaat Delaware oder nimmst Du im Hyde Park am British Summer Time Festival teil? Dann kannst Du das mit einem Sticker auf Deinem Profilbild vermerken. So erkennen andere Tinder-User, die Interesse an Dir haben, dass ihr dasselbe Festival besucht und die Chance auf ein Treffen besteht.

Freischaltung drei Wochen vorher

Außerdem winken Dir Goodies wie VIP-Upgrades und kleine Präsente, so Tinder in seinem Blog. Hast Du Dich für den Festival Mode angemeldet, wirst Du rund drei Wochen vor Beginn für das jeweilige Event freigeschaltet und kannst Dir den digitalen Sticker aufs Profil kleben.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Tinder

close
Bitte Suchbegriff eingeben