Ein Fitness-Tracker für knapp 23 Euro: Das Xiaomi Mi Band 3 ist da!

Günstiger Begleiter für den Alltag: Preislich überzeugt das Mi Band 3 ebenso wie der Vorgänger Mi Band 2 (Foto).
Günstiger Begleiter für den Alltag: Preislich überzeugt das Mi Band 3 ebenso wie der Vorgänger Mi Band 2 (Foto). (©Xiaomi 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Sport-Fans aufgepasst: Heute wurde endlich das Xiaomi Mi Band 3 offiziell enthüllt. Und der neue Fitness-Tracker des chinesischen Herstellers punktet nicht nur mit einer langen Akku-Laufzeit, auch der erneut günstige Preis dürfte Wearable-Träger weltweit vom Nachfolger des Mi Band 2 überzeugen.

Via Twitter verkündete Xiaomi den Launch des neuen Xiaomi Mi Band 3 im chinesischen Shenzen – wenige Stunden, nachdem im Netz erste Bilder und Specs zum neuen Low-Budget-Tracker des Herstellers die Runde machten.

Das ist anders

Die Fotos zeigen: Am schlanken Design des Trackers hat sich im Vergleich zum Vorgänger wenig geändert. Das ovale OLED-Display fällt laut The Verge lediglich etwas größer aus als beim Mi Band 2 und punktet mit einer höheren Auflösung – und diesmal scheint der Tracker, wie bereits im April vermutet wurde, tatsächlich mit Touchdisplay daherzukommen. Ein weiteres Upgrade: Mit seinem Armband (wahlweise in Rot, Blau oder Schwarz) aus rostfreiem Stahl soll das Wearable bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht sein. Der integrierte Schwimmmodus, auf den Experten bereits im Frühjahr spekulierten, scheint somit sicher.

Das bleibt gleich

Gleich bleiben soll hingegen die "Ausdauer" des Fitness-Trackers: Wie beim Vorgängermodell verspricht der Hersteller auch beim Xiaomi Mi Band 3 eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Tagen. Und auch in Sachen Preis müssen die Xiaomi-Fans künftig nicht tiefer in die Taschen ihrer Sporthosen greifen: Das Mi Band 3 ist in China für nur 169 Yuan erhältlich – umgerechnet etwa 23 Euro. Wann der neue Tiefstpreis-Tracker auch hierzulande in den Handel kommt und wie viel er dann kosten soll, ist derzeit leider noch unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben