menu

Einfach smart: Electrolux stellt intuitive Küchengeräte für Europa vor

Electrolux bringt gleich mehrere smarte Küchengeräte neu auf den europäischen Markt.
Electrolux bringt gleich mehrere smarte Küchengeräte neu auf den europäischen Markt.

Küchengerätehersteller Electrolux startet in Sachen smarte Küchengeräte zur Großoffensive auf Europa. Dafür stellt das Unternehmen jetzt eine ganze Reihe neuer Geräte vor. Und die sollen das Kochen (und alles Drumherum) für Dich vor allem so angenehm und einfach wie möglich machen.

Wie das Unternehmen in der zugehörigen Pressemitteilung verkündete, wurden die neuen Küchengeräte entsprechend ihres anvisierten Hauptvorzuges in drei Kategorien eingeteilt: Flex, Pro und Sense. Diese wiederum stehen Electrolux zufolge jeweils für flexibles, präzises und unterstütztes Kochen. So hören die neuen Küchengeräte dank Google-Integration etwa auf Zuruf und Kompatibilität mit der Innit-Rezept-App sorgt für immer neue Kochideen.

Electrolux stellt neue smarte Küchengeräte in gleich sechs Bereichen vor

Alles in allem soll es gleich mehrere neue Geräte aus den Bereichen Backofen, Kühlschrank, Gefrierschrank, Geschirrspüler, Dunstabzugshaube und Kochfeld geben. Als Highlights führt Electrolux dabei unter anderem den Multifunktionsofen 900 SteamPro mit zusätzlicher Dämpf-Funktion, den 900-CookView-Ofen mit integrierter Innenraumkamera und das 900-SensePro-Induktionskochfeld mit zugehörigem kabellosen Lebensmittelthermometer an.

Besonders smart wird es zudem bei der 700-Hob2Hood-Dunstabzugshaube. Diese synchronisiert sich dem Unternehmen zufolge mit den meisten Electrolux-Kochfeldern und schaltet sich nicht nur automatisch gemeinsam mit diesem ein. Auch das Gebläse passt sich eigenständig an die gewählte Plattenhitze an.

Der neue SteamPro-Backofen kann auch dämpfen. fullscreen
Der neue SteamPro-Backofen kann auch dämpfen.
Die Hob2Hood-Dunstabzugshaube weiß genau, wann und wie stark sie tätig werden muss. fullscreen
Die Hob2Hood-Dunstabzugshaube weiß genau, wann und wie stark sie tätig werden muss.
Das SensePro-Kochfeld hilft Dir zusammen mit dem neuen Lebensmittelthermometer beim Kochen. fullscreen
Das SensePro-Kochfeld hilft Dir zusammen mit dem neuen Lebensmittelthermometer beim Kochen.
Electrolux hat für quasi jeden Bereich ein neues Küchengerät parat. fullscreen
Electrolux hat für quasi jeden Bereich ein neues Küchengerät parat.
Die ComfortLift-Spülmaschine hebt sich Dir entgegen. fullscreen
Die ComfortLift-Spülmaschine hebt sich Dir entgegen.
Der neue SteamPro-Backofen kann auch dämpfen.
Die Hob2Hood-Dunstabzugshaube weiß genau, wann und wie stark sie tätig werden muss.
Das SensePro-Kochfeld hilft Dir zusammen mit dem neuen Lebensmittelthermometer beim Kochen.
Electrolux hat für quasi jeden Bereich ein neues Küchengerät parat.
Die ComfortLift-Spülmaschine hebt sich Dir entgegen.

Küchengeräte mit diversen smarten Funktionen – auch für mehr Bequemlichkeit

Den Rücken der Nutzer möchte Electrolux mit dem 900-ComfortLift-Geschirrspüler etwas Gutes tun. Das über Tochtermarke AEG vertriebene Gerät kommt seinen Nutzern daher im wahrsten Sinne des Wortes entgegen. Und last, but not least, bietet der neue 800-MultiSpace-Kühlschrank nicht nur viel Platz, sondern ermöglicht dank des rotierfähigen SpinView-360-Bodensystems einen einfachen Zugriff selbst auf im hinteren Kühlschrankteil gelagerte Lebensmittel.

Verfügbarkeit
Electrolux will seine neuen smarten Küchengeräte zunächst auf dem "Future Kitchen Event" in Stockholm am 21. März vorstellen. Der europaweite Verkaufsstart ist für April geplant.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smart Kitchen

close
Bitte Suchbegriff eingeben