menu

Facebook Dating: Neue Tinder-Alternative geht in den USA an den Start

Facebook Dating
Facebook Dating wurde in den USA gestartet.

Deine Likes, Interessen und besuchte Veranstaltungen könnten Dich bald Deinem Traum-Date näher bringen. Facebook hat in den USA seine Tinder-Alternative "Dating" gestartet. Freunde werden glücklicherweise nicht automatisch vorgeschlagen.

Im offiziellen Blog gab Facebook den Launch von "Dating" bekannt. Ab sofort können Nutzer in den USA das neue Feature verwenden. Eine eigene App ist dafür nicht erforderlich. Stattdessen können Singles auf der Suche ein spezielles Profil erstellen, das sie in der neuen Partnerbörse präsentiert.

Automatisch werden lediglich Name und Geburtsdatum aus dem Standard-Profil übernommen. Alle anderen Informationen können Nutzer manuell einpflegen und so auch entscheiden, welche Interessen sie auf der Partnersuche in den Vordergrund stellen wollen. Auf Basis dieser sowie besuchter Veranstaltungen und verteilter Likes sucht Facebook dann passende Vorschläge aus den Tiefen des Netzwerks.

Freunde werden nicht vorgeschlagen

Allerdings werden nur Personen vorgeschlagen, die ebenfalls ein Dating-Profil haben. Standardmäßig schlägt Facebook zudem niemanden vor, der sich in der eigenen Freundesliste befindet. Wer jedoch jemanden im Bekanntenkreis hat, an dem er interessiert ist, kann diesen auf die "Geheimer Schwarm"-Liste setzen. Sollte die andere Person dies auch tun, macht Facebook das Matchmaking möglich. Alle Likes und Kommentare innerhalb Facebook Dating bleiben auch dort und sind nicht im Rest des Netzwerks zu sehen.

Facebook Dating Secret Crush fullscreen
Schwärmst Du für einen Deiner Freunde? Dann kannst Du ihn oder sie zu Deiner "Secret Crush"-Liste hinzufügen.

Facebook betont, viel in die Sicherheit der neuen Funktionen investiert zu haben. So können nicht mehr gewünschte Kontakte blockiert und gemeldet sowie das Senden von Fotos, Links, Bezahlungen oder Videonachrichten deaktiviert werden. Auch eine Integration von Instagram ist geplant. So lassen sich im Dating-Profil Posts von Instagram veröffentlichen und Follower des Bildernetzwerks, zu den geheimen Schwärmen hinzufügen. Bis zum Ende des Jahres sollen sich auch Storys von Facebook und Instagram im Dating-Profil teilen lassen.

In Europa wird Facebook Dating ab 2020 verfügbar sein. Einen genaueren Launch-Termin gibt es noch nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dating-Apps

close
Bitte Suchbegriff eingeben