menu

Fitbit Inspire: Update bringt neue Clock Faces auf den Fitness-Tracker

Das neue Firmware-Update sorgt für mehr Abwechslung auf dem Display des Fitbit Inspire und Inspire HR.
Das neue Firmware-Update sorgt für mehr Abwechslung auf dem Display des Fitbit Inspire und Inspire HR.

Fitbit rollt ein neues Firmware-Update für die Fitness-Tracker Fitbit Inspire und Fitbit Inspire HR aus. Das soll wie gewohnt Bugs beseitigen, hat zudem ein nettes Extra für die Optik Deines Wearables im Gepäck.

Wenn Dir die Auswahl an Ziffernblättern für Deinen Fitbit Inspire oder Inpire HR bisher nicht gelangt hat, kannst Du Dich auf das Update freuen: Es bringt gleich fünf neue Clock Faces auf Deinen Fitness-Tracker. Dazu gibt's die üblichen Korrekturen von kleinen Fehlern im Betriebssystem.

Rollout erfolgt sukzessive

Bei dem Firmware-Update handelt es sich um eine Aktualisierung auf die Version 1.63.5. Wie Gadgets and Wearables berichtet, erfolgt der Rollout an die Nutzer wie üblich stufenweise. Es lässt sich somit nicht genau sagen, wie zeitnah das Update für Deinen Fitness-Tracker verfügbar ist.

So installierst Du das Fitbit-Update

Wenn Du Deinen Fitbit-Tracker aktualisieren möchtest, solltest Du ihn zunächst aufladen und sicherstellen, dass die Fitbit-App auf dem neuesten Stand ist. Danach gehst Du wie folgt vor:

  1. Öffne die Fitbit-App, der Tracker muss sich in der Nähe befinden.
  2. Tippe auf das Bild Deines Fitness-Trackers in der oberen linken Ecke.
  3. Es öffnet sich eine neue Seite, auf der unter dem Namen Deines Trackers die aktuell installierte Firmware-Version anzeigt wird. Steht eine Aktualisierung zur Verfügung, findet sich darunter der Link "Aktualisieren".
  4. Tippe den Link an, um mit dem Update zu beginnen. Während die Software lädt, zeigt Dein Fitness-Tracker einen Fortschrittsbalken an.
  5. Nach abgeschlossener Aktualisierung kannst Du Deinen Fitness-Tracker wieder normal nutzen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fitbit Inspire HR

close
Bitte Suchbegriff eingeben