menu

Fitbit-Tracker sind jetzt mit Cardiogram-App kompatibel

Cardiogram ist ab sofort mit allen Fitbit-Trackern kompatibel, die ein Herzfrequenzmessgerät beinhalten.
Cardiogram ist ab sofort mit allen Fitbit-Trackern kompatibel, die ein Herzfrequenzmessgerät beinhalten.

Ein Update für die Gesundheits-App Cardiogram bringt Unterstützung für Fitbit-Geräte mit sich. Alle Tracker mit eingebautem Herzfrequenzmesser können ab sofort mit der Anwendung gekoppelt werden.

Cardiogram ist ein digitales Tagebuch für Deinen Herzrhythmus. Die Messung übernimmt das verbundene Fitbit-Gerät, die Analyse leistet die App. Sie visualisiert die individuellen Herzaktivitäten durch Graphen und Statistiken und liefert Erklärungen und mögliche Gründe für Ausreißerwerte.

Gesundheitscheck per App

Nutzer werden zudem dazu aufgefordert, persönliche Informationen wie Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht anzugeben. Diese kombiniert Cardiogram mit den vom Tracker gemessenen Daten zu Herzfrequenz und Schlafverhalten. Im Ergebnis versucht die App, Aussagen über den Gesundheitszustand des Trägers zu treffen. Mitunter gibt die Anwendung auf dieser Basis auch Handlungsanweisungen wie die Empfehlung für einen medizinischen Bluttest oder ein EKG.

cardiogram-app_neu fullscreen
Cardiogram gibt einen tiefen Einblick in den eigenen Herzrhythmus.

Kompatibel ist Cardiogram mit Fitbit Charge- und Versa-Trackern, Fitbit Inspire HR, Ionic und Alta HR (via Fitbit). Wer die App nutzen will, kann sie kostenlos für Android und iOS herunterladen. Die Verbindung gelingt über "Anmelden" und dann "Fitbit" auswählen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fitbit

close
Bitte Suchbegriff eingeben