Fitbits Xbox-Coach-App bringt Gamer nach dem Zocken in Bewegung

Mit der neuen Xbox-App von Fitbit sparen sich die User den Gang ins Studio.
Mit der neuen Xbox-App von Fitbit sparen sich die User den Gang ins Studio. (©GettyImages / Tetra Images 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Die guten Vorsätze sind vergessen, das Sofa lockt und eigentlich willst Du viel lieber Xbox daddeln, als Dich ins Fitnessstudio zu schleppen? Künftig soll es Dir die Coach App von Fitbit in solchen Momenten leichter machen, den inneren Schweinehund zu überwinden. Fitness und Zocken sollen mit der App fortan eng miteinander verbunden sein.

Der US-Hersteller veröffentlichte nun eine Version seiner Coach App für die Xbox One, sodass sich Zocker künftig nicht mehr von ihrer geliebten Konsole loseisen müssen, um Sport zu treiben. Die kostenlose Version der App umfasst einige ausgewählte Audio- sowie Video-Workouts und erstellt dem User ein einmaliges individuelles Trainingsprogramm, das auch zwischen den Gaming-Sessions umgesetzt werden kann. Umfangreicher werden die Funktionen, wenn der Nutzer zusätzlich einen Fitness-Tracker von Fitbit besitzt und – beziehungsweise oder – sich für die Premium-Bezahl-Version der Anwendung entscheidet.

Nette Extras abseits der Basis-Version der App

Wer ein Fitbit-Gerät sein Eigen nennt, kann seine Herzfrequenz während des Trainings auf dem Bildschirm verfolgen. Zudem wird das erstellte Fitnessprogramm an die gesammelten Daten zum Aktivitätslevel des Nutzers angepasst.

Wer darüber hinaus bereit ist 40 US-Dollar im Jahr, umgerechnet etwa 33 Euro, für die Premium Coach App für die Xbox zu zahlen, erhält Zugriff auf zusätzliche Workout-Clips und kann sich mehrere Trainingsprogramme erstellen lassen.

Smartphone und PC können ebenfalls sportlich

Erst im Herbst hatte Fitbit seine Coach App für Smartphone und PC veröffentlicht. Diese beinhaltet Hunderte Trainingseinheiten, die zwischen sieben und 60 Minuten andauern können. Zudem ist die Funktion "Fitbit Radio" in die App integriert, damit die Sporttreibenden während des Workouts anspornende Musik hören können. Die App ist sowohl für iOS als auch Android erhältlich.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben