menu

Forerunner 45 Plus: Garmin kündigt neue Laufuhr mit Video an

Neue Laufuhr in den Startlöchern: Garmin hat in einem YouTube-Video die Forerunner 45 Plus vorgestellt. Das Einsteigermodell für Läufer unterscheidet sich optisch kaum von seinen Vorgängern, besitzt aber einige neue Funktionen.

Der Name weist schon darauf hin, dass die Forerunner 45 Plus etwas mehr bietet als die Forerunner 45 und Forerunner 45S, die vor gut einem Jahr erschienen sind. Neben dem etwas veränderten Gehäuse sind das zwei neue Funktionen, wie Gadgets & Wearables in Erfahrung gebracht hat.

Neu: Vorhersage der Renn- und Ruhezeiten

Bei den neuen Features handelt es sich laut Benutzerhandbuch um Funktionen, die mit dem Herzfrequenzsensor zusammenhängen. Das erste Feature sagt die Rennzeiten für Läufe basierend auf den gemessenen VO2-Max-Werten, also der Sauerstoffaufnahmekapazität, voraus. Um diese Funktion zu nutzen, muss die Herzfrequenzmessung an der Smartwatch oder über einen kompatiblen Herzfrequenz-Brustgurt aktiviert sein. Das Feature ist für Halb- und Ganzmarathons interessant.

Die Funktion "Erholungszeit" errechnet beruhend auf der letzten Aktivität, wie lange der Träger sich ausruhen sollte, bevor er das nächste Training startet. Gadgets & Wearables merkt an, dass diese Analysefunktion von Firstbeat stammt. Garmin hat das Unternehmen erst kürzlich übernommen. Das Gehäuse und das Armband der Forerunner 45 Plus sind im Video grau gehalten.

Garmin Forerunner 45 Jetzt kaufen bei

 

Garmin Forerunner 45 Plus nur für Europa?

Darüber hinaus bietet die Laufuhr die gleichen Specs und Funktionen wie die Forerunner 45: eingebautes GPS und Herzfrequenzsensor, Fitness-Tracking und Tracking von Distanz, Zeit und Geschwindigkeit beim Laufen, sowie den Garmin Coach als virtuellen Trainer, der Trainingspläne für den Nutzer erstellt. Zusätzlich hat das Plus-Modell Smartwatch-Funktionen wie Benachrichtigungen auf dem Display und Musiksteuerung.

Garmin hat die Forerunner 45 Plus bislang nur per Video auf seinem europäischen YouTube-Kanal angekündigt. Zudem ist die Laufuhr auf der britischen Garmin-Website sowie bei verschiedenen britischen Händler-Websites gelistet. Der Preis wird hier mit 139,99 Britischen Pfund, umgerechnet circa 155 Euro angegeben. Möglicherweise sind das Hinweise darauf, dass die Laufuhr nur in Europa erscheint. Die offizielle Ankündigung dürfte Licht ins Dunkel bringen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Garmin Forerunner 645 Music

close
Bitte Suchbegriff eingeben