menu

Für die Apple Watch: Bilder von offizieller Schlaf-App geleakt

Apple arbeitet offenbar an einer hauseigenen Schlaf-App.
Apple arbeitet offenbar an einer hauseigenen Schlaf-App.

Bisher war Schlaf-Tracking auf der Apple Watch nur auf Umwegen möglich. Erst für die Serie 5 der Smartwatch wurde – vergeblich – auf "hauseigene" Schlafüberwachung spekuliert. Nun legen im App Store veröffentlichte Bilder nahe, dass das Tech-Unternehmen tatsächlich bald seine eigene Schlaf-Tracking-App veröffentlichen könnte.

Aktuell machen Screenshots von einer bislang unbekannten App aus dem App Store in den sozialen Netzwerken die Runde. Das schreibt MacRumors. Eine Weile lang war in der Apple-eigenen Alarms-App für Apple Watch eindeutig ein Hinweis auf die noch unveröffentlichte Sleep-App zu sehen. Apple hat den kleinen Fauxpas inzwischen korrigiert und die Bilder ausgetauscht.

Kommt Apples neue Schlaf-App schon in Kürze auf die Apple Watch?

Welche Funktionen Apples Schlaf-App bieten dürfte, darauf gaben vor einigen Wochen Gerüchte Hinweise. Auch, wenn es mit dem vermuteten Start der Anwendung auf der Apple Watch 5 am Ende nicht geklappt hat, dürften diese Funktionen weiterhin geplant sein. Demnach wird die Sleep-App die Möglichkeit bieten, den eigenen Schlaf anhand von Daten zu nächtlichen Bewegungen, Puls und Umgebungsgeräuschen zu analysieren. Eine Erinnerungsfunktion zum rechtzeitigen Aufladen der stromhungrigen Smartwatch sowie verschiedene Weckoptionen sollen ebenfalls zur Verfügung stehen.

Ob die neue App für alle Modelle aus Apples Smartwatch-Reihe ausgerollt oder nur auf dem neuen Modell der Serie 5 verfügbar sein wird, muss sich noch zeigen. Die geleakten Bilder lassen aber zumindest vermuten, dass wir die Antwort auf diese Frage bald erhalten werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apps

close
Bitte Suchbegriff eingeben