Garmin vívosmart 4: Neuer Fitness-Tracker strotzt vor smarten Features

Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Garmin hat mit der vívosmart 4 gerade das jüngste Modell seiner Fitness-Tracker-Reihe vorgestellt. Das smarte Wearable glänzt dabei nicht nur mit einem schicken Design, sondern auch mit diversen intelligenten Features, die Dich auf dem Weg zu einer besseren Gesundheit unterstützen sollen. 

Dabei hat das Unternehmen seinem neuen Fitness-Tracker gleich mehrere neue Features spendiert, darunter etwa einen Pulse-Ox2-Sensor, der Nutzern erlaubt, die nächtliche Sauerstoffsättigung des eigenen Blutes zu überwachen.

Besserer Schlaf = bessere Gesundheit

Das soll – zusammen mit dem insgesamt verbesserten Schlaf-Tracking – dabei helfen, die eigene Schlafqualität besser verstehen und somit auch optimieren zu können, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung. "Die Schlafqualität spielt eine bedeutende Rolle für die gesamte körperliche Gesundheit", so Dan Bartel von Garmin. "Pulse Ox versorgt Nutzer mit Informationen, die sie nutzen können, um ihre Gesundheit zu verbessern."

Garmin vívosmart 4 glänzt mit jeder Menge smarter Features

Zusätzlich hält eine "Body Battery" genannte Funktion Einzug auf dem Wearable, die Nutzer jederzeit über den eigenen Energielevel informiert. Das soll dabei helfen, den perfekten Zeitpunkt für das nächste Workout zu bestimmen – oder für das nächste Nickerchen.

Ein Stress-Tracking rund um die Uhr inklusive Entspannungs-Erinnerung und angeleiteten Atemübungen sollen zu mehr innerer Ruhe im Alltag verhelfen. Und auch die Herzgesundheit hat das Unternehmen im Blick: Die neue Garmin vívosmart 4 warnt ihre Nutzer, wenn die eigene Herzfrequenz von den normalen Werten abweicht.

Verkaufsstart in wenigen Wochen

Des Weiteren verfügt die Garmin vívosmart 4 unter anderem über eine 5ATM-Wasserfestigkeit, einen VO2-max-Sensor, einen Touch-Screen und unterstützt diverse Sportarten von Schwimmen bis Yoga. Eine Find-my-Phone-Funktion bewahrt das Handy vor dem Verlorengehen, Musik kann direkt vom Handgelenk aus gesteuert und Nachrichten mithilfe von voreingestellten Textnachrichten direkt beantwortet werden.

Im regulären Handel wird die neue Garmin vívosmart 4 ab September erhältlich sein. Die UVP liegt bei 139,99 Euro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Smart Living

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben