menu

Gigaset stellt neue Indoor-Kamera fürs Smart Home vor

Die Gigaset-Kamera liefert Livebilder von zu Hause aufs Smartphone.
Die Gigaset-Kamera liefert Livebilder von zu Hause aufs Smartphone. Bild: © Gigaset 2020

Gigaset hat eine neue Smart-Home-Kamera im Programm: Mit der Gigaset Camera 2.0 geht das Sicherheits-Gadget fürs Zuhause in die dritte Generation. Die Indoor-Sicherheitskamera liefert Full-HD-Bilder live ans Smartphone.

Habe ich daheim das Licht ausgeschaltet? Liegt mein Portemonnaie noch in der Garderobe? Wer sich solche Fragen des Öfteren stellt, kann mit der Gigaset Camera 2.0 die Antwort darauf finden – auch von unterwegs. Die neue Sicherheitskamera für den Innenbereich überträgt Livebilder von zu Hause in Full-HD-Qualität ans Smartphone oder speichert HD-Aufnahmen für später in der Cloud. Die Infrarottechnologie ermöglicht zudem nächtliche Aufnahmen. In absoluter Dunkelheit hat die Kamera laut Pressemitteilung des Herstellers immer noch eine Reichweite von sechs Metern.

Sicherheitskamera fügt sich per WLAN ins Smart Home ein

Die neue Indoor-Kamera von Gigaset benötigt nur einen Stromanschluss und eine WLAN-Verbindung, über die sie sich in ein bestehendes Smart-Home-System einbinden lässt. Mit dem Android- oder iOS-Smartphone kannst Du dann jederzeit einen Blick ins Zuhause werfen – auch der Ton wird in Echtzeit übertragen. Bei einem Alarm nimmt die Kamera automatisch HD-Bilder auf, ansonsten legst Du manuell fest, wann die Aufzeichnung erfolgen soll. Willst Du mit einer Person kommunizieren, die von der Kamera erfasst wird, kannst Du dafür den Walkie-Talkie-Modus des Smart-Home-Gadgets nutzen.

Damit nur das aufgezeichnet wird, was Du wirklich willst und nicht etwa der nächtliche Gang zur Toilette, gibt es einen Privacy Mode. Den kannst Du aktivieren, wenn Du zu Hause bist. Dann sind keine Livestreams oder Aufzeichnungen möglich. Ansonsten erfolgt die Übertragung der Bilder an die Cloud laut Gigaset nach höchsten Datensicherheitsstandards.

Preis & Verfügbarkeit der Gigaset Camera 2.0

Die Gigaset Camera 2.0 für den Indoor-Bereich folgt auf die kürzlich vorgestellte Sicherheitskamera Gigaset Outdoor Camera für den Außenbereich und startet Mitte Dezember zum Preis von 159 Euro in den Verkauf. Im Lieferumfang enthalten ist eine Halterung, die eine flexible Anbringung der Kamera erlaubt. Für das Speichern der Aufnahmen ist die zusätzliche Buchung eines Cloud-Speicher-Pakets erforderlich. Über die verschiedenen Optionen und Preise informiert Gigaset hier.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema IP-Kameras

close
Bitte Suchbegriff eingeben