menu

App-Update: Google Fit bekommt umfassendes Redesign

Google fit wear os
Bunter und mit neuem Aktivitäten-Ring: Google Fit zeigt sich im frischen Look. Bild: © Google 2020

Update für Google Fit: Google veröffentlicht eine neue Version der Fitness-App für Android-Geräte sowie iPhones und iPads. Das neue Google Fit ist bunter und zeigt die gelaufenen Schritte in einem Aktivitäten-Ring an.

Das Anzeige-Feature ist neben inhaltlichen Änderungen und Anpassungen im Design die größte Neuerung. Google Fit zeigt auf der Startseite die zurückgelegten Schritte zusammen mit der Herzfrequenz, der Aktivitätsdauer und den verbrannten Kilokalorien an. Eine Animation des Aktivitäten-Rings gibt es obendrein.

Im Vergleich zur früheren Version ist das eigene Profil nun nicht mehr in der Mitte der App positioniert. Um die Informationen besser ablesbar zu machen, hat Google außerdem eine fettere Schriftart und ein helles Design gewählt, berichtet Caschys Blog.

Google Fit iosfullscreen
So sieht Google Fit auf dem iPhone aus. Bild: © Caschys Blog 2020

Zusätzlich zur Google-Fit-Version für Android und iOS erhält auch die Wear-OS-Anwendung ein neues Design. Die App für Smartwatches bietet zwei neue Kacheln. Über die erste Kachel kann der Nutzer schnell mit der Aufzeichnung des Trainings beginnen, die zweite Kachel zeigt den Trainingsfortschritt für den Tag oder die Woche an.

Google Fit wird stetig aktualisiert

Google aktualisiert seine Fitness-App laufend und spendiert ihr neue Features. 2018 kamen Atemübungen für Smartwatch-Nutzer hinzu, zudem erhielt die Anwendung einen neuen Look. Im vergangenen Jahr führte Google Schlaf-Tracking und den Dark Mode ein. Außerdem kam die Anwendung für iOS auf den Markt.

Das Update für Google Fit ist bereits für iOS verfügbar, für Android und Wear OS soll es in Kürze folgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smartwatches

close
Bitte Suchbegriff eingeben