menu

Google-Schwester arbeitet an Schuhen, die Deine Gesundheit tracken

Smart Schuhe könnten erkennen, ob Du zugenommen hast.
Smart Schuhe könnten erkennen, ob Du zugenommen hast.

Zu Google gehört nicht nur die gleichnamige Suchmaschine. Das US-Unternehmen entwickelt unter anderem auch smarte Jeansjacken und hat sich in der Smart-Home-Sparte mit Nest gut aufgestellt. Doch auch der Schwesterkonzern Verily bleibt nicht untätig und arbeitet an Schuhen, die Deine Gesundheit überwachen.

Das Unternehmen, das genauso wie Google zu Alphabet gehört, hat einen Prototyp entwickelt, der dank eingebauter Sensoren die Bewegungen des Trägers und sein Gewicht trackt. Und selbst Stürze soll der smarte Schuh erkennen, wie CNBC berichtet.

Erkennen von Herzkrankheiten am Gewicht

Die auf Biowissenschaften spezialisierte Forschungsorganisation setzt ihren Fokus anders als die Erfinder anderer smarter Schuhe nicht aufs Laufen und auf die Fitness. Es steht ganz klar der Gesundheitsaspekt im Vordergrund. So könnte der Schuh eine plötzliche Gewichtszunahme wahrnehmen, die darauf hinweisen kann, dass der Körper Flüssigkeit zurückhält. Letzteres ist ein Symptom für Herzinsuffizienz.

Auch die Überwachung von Stürzen macht deutlich, dass als Zielgruppe eher eine höhere Altersgruppe anvisiert wird. Es fehlt Verily jedoch bislang an einem Entwicklungspartner, damit die Erfindung in Produktion gehen und letztlich auf den Markt kommen könnte.

Apple Watch Series 4 als Konkurrenz?

Ganz neu sind die Bestrebungen in diese Richtung jedoch nicht. So hat die Apple Watch Series 4  bereits Sturzerkennung an Bord. Doch auch in anderen Bereichen tut sich Alphabets Verily hervor. So entwickelte das Unternehmen unter anderem eine Künstliche Intelligenz (KI), die Herzerkrankungen an den Augen erkennt und arbeitet an Technologien, die den Blutzucker messen können.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smart Clothes

close
Bitte Suchbegriff eingeben