menu

Hör mal: Jetzt gibt's Unterwasser-Kopfhörer für Deine Apple Watch

Schwimmen mit Sound: Du kannst jetzt mit musikalischer Untermalung Deiner Apple Watch Deine Bahnen ziehen.

Beim Schwimmen Musik hören – das kannst Du künftig mit Deiner Apple Watch. Möglich macht es das wasserdichte Interval-System von H2O Audio. Du musst Deine Apple-Smartwatch nur in das Gehäuse stecken, das Gadget an Deiner Schwimmbrille befestigen und kannst durchstarten.

Die Vorrichtung von H2O Audio ist ab der zweiten Apple-Watch-Series verwendbar und passt mit allen gängigen Größen der Smartwatch (38, 40, 42 und 44 Millimeter) zusammen, berichtet unter anderem 9to5Mac.

In-Ear-Kopfhörer inklusive

Zum Interval-System gehören wasserfeste und bassverstärkte In-Ear-Kopfhörer von Surge. Sie sind direkt mit der Halterung am Hinterkopf verbunden, die Musik wird via Bluetooth 5.0 übertragen. Dein iPhone kann also getrost im Spint bleiben. An der Halterung befinden sich auch Knöpfe, mit denen Du die Lautstärke ändern und Lieder skippen kannst.

Zum Lieferumfang gehören fünf unterschiedliche Aufsätze für die Kopfhörer sowie drei Tree-Tip-Aufsätze, die besonders tief im Gehörgang sitzen. Der Akku soll im Dauerbetrieb bis zu sechs Stunden durchhalten.

Schwimmen mit Hörbuch

Mit dem Interval-System hast Du Zugriff auf Deine Apple-Music-Playlists und kannst zudem iTunes, Audible und Apples Audio Books nutzen. Spotify funktioniert aktuell noch nicht, da die Interval-App noch keinen Offline-Abspielmodus bietet. Das soll sich allerdings in nächster Zeit ändern.

Das Interval-System von H2O Audio inklusive der In-Ear-Kopfhörer gibt es für umgerechnet rund 90 Euro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sport-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben