menu

Kokoon: Noise-Cancelling-Kopfhörer tracken & verbessern Deinen Schlaf

Noise-Cancelling-Kopfhörer, die gleichzeitig Deinen Schlaf tracken und die Nachtruhe verbessern: Mit dieser Idee sorgte Kokoon 2015 auf Kickstarter für Aufsehen. Nach einigen Verzögerungen sind die smarten Kopfhörer nun endlich auf dem Markt.

Das neue Modell von Kokoon kann wie jeder andere Kopfhörer im Alltag zum Musikhören genutzt werden. Vor allem dienen sie jedoch dazu, dem Träger beim Schlafen zu helfen. Sie schirmen den Träger vor störenden Außengeräuschen ab, spielen Schlaf-Trainings und beruhigende Geräusche ab – und passen sich an die Gewohnheiten des Nutzers an.

Noise-Cancelling-Kopfhörer lernen dazu

Ein integrierter Elektroenzephalografie-Sensor (EEG) misst die elektrische Aktivität im Gehirn. Gepaart mit den Informationen aus dem Bewegungssensor soll Kokoon Schlafmuster verstehen. Die aufgezeichneten Daten werden in einer Smartphone-App gesammelt und ausgewertet.

Mit der Zeit lernt die Anwendung auf diese Weise, welche Schlaf-Trainings und Geräusche dem Träger beim Einschlafen helfen und welche nicht. Sobald die Kopfhörer erkennen, dass Du eingeschlafen bist, werden die Geräusche leiser und schließlich durch weißes Rauschen ersetzt, damit Du Dich nicht gestört fühlst.

Nachtruhe für die große Geldbörse

Ergänzt werden diese Funktionen durch weiche, atmungsaktive Materialien, die das Tragen von Kokoon auch im Bett bequem machen sollen. Die Kokoon-Kopfhörer sind ab sofort über den Onlineshop des Herstellers bestellbar. Die Schlafhelfer haben jedoch ihren Preis: Sie kosten 339,99 Euro. Zum Vergleich: Die Bose Sleepbuds sind für rund 200 Euro zu haben – allerdings ohne die Möglichkeit, Musik zu streamen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Health-Gadgets

close
Bitte Suchbegriff eingeben