menu

[Update] Logitech Circle View: Neue Smart-Home-Kamera

logitech circle view
Drei Jahre nachdem Logitech die letzte Smart-Home-Kamera vorgestellt hat, folgt nun die neue Circle View. Bild: © Logitech 2020

Zubehörspezialist Logitech hat die Circle View vorgestellt – eine neue Überwachungskamera, die Apples Smart-Home-Plattform HomeKit und den Secure-Video-Standard von Apple unterstützt. Das Gerät ist kabelgebunden und bietet Videoaufnahmen mit 1080p.

Update
Inzwischen wurde die Logitech Circle View auch für Deutschland angekündigt. Sie soll demnächst zum Preis von 179,99 Euro (UVP) erscheinen.

Die Circle View ist eine Kamera für das Smart Home, lässt sich mit dem heimischen WLAN-Netz verbinden. Der Nutzer kann per App direkt auf das Kamerabild zugreifen. Das Gerät misst 5,68 x 6,72 x 7,05 Zentimeter, das Sichtfeld umfasst 180 Grad. Die Kamera ist wetterfest und somit auch als Sicherheitskamera für den Außenbereich geeignet, lässt sich zudem nach oben und unten neigen. Sie besitzt jedoch keinen integrierten Akku und benötigt auch im Outdoor-Betrieb Strom per Kabel. Dank Nachtsichfunktion soll die Circle View bei Dunkelheit bis zu einer Entfernung von 4,6 Metern klar erkennbare Bilder liefern.

Logitech Circle View neigenfullscreen
Die Logitech Circle View ist sehr biegsam und lässt sich nach oben und unten neigen. Bild: © Logitech 2020

Circle View ist vorerst nur in den USA erhältlich

Logitech bietet seit einigen Jahren Sicherheitskameras unter der Bezeichnung Circle an, die leicht bedienbar und vergleichsweise günstig sind. Die Circle View beerbt ihren Vorgänger Circle 2 aus dem Jahr 2017.

Die Circle View ist bislang nur in den USA für 160 Dollar erhältlich, umgerechnet rund 148 Euro. Wann Logitech die Smart-Home-Kamera in Deutschland einführt, ist unklar. Eine offizielle Ankündigung gibt es bisher nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Smart Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben